Antworten

Mahnung trotz Kündigung

Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 2
214 Ansichten

Mahnung trotz Kündigung

Hallo liebe Community,

 

aufgrund eines sehr ärgerlichen Vorfalls bei Sky Ticket habe ich dort mein Konto löschen lassen. Durch einen "Fehler" bei Sky wurden mir im April knapp 165 € abgebucht, obwohl ich mein Konto bereits im November schon gekündigt hatte. Das fand ich schon ziemlich unverschämt, aber das musste ich dann wohl so hinnehmen, da mir schlicht keine Mittel geblieben sind, um irgendwas dagegen zu machen. Die Buchung konnte ich bei PayPal nicht rückgängig machen, deshalb habe ich mein Sky-Konto sofort löschen lassen. Jetzt bekam ich vor zwei Wochen eine Mahnung, dass ich nochmals 45 € zu Zahlen habe und heute die 2. Mahnung, ansonsten werde ich Inkassounternehmen beauftragt. Da frage ich mich, ob die 165 € nicht schon genug für Sky waren. Bin ich jetzt sowas wie ein Geldhahn für Sky? In diesem Forum liest man ja häufiger von solchen fällen. Ich bitte jemanden vom Mod-Team das mal zu überprüfen, ansonsten muss ich wohl doch rechtlich gegen diese willkürlichen Abbuchungen und Zahlungsaufforderungen vorgehen.

 

Lieben Gruß

Daniel

Alle Antworten
Antworten
Moderator
Posts: 2,174
Post 2 von 2
189 Ansichten

Mahnung trotz Kündigung

Hi Daniel,

schicke mir deine Kundennummer bitte in einer PN zu, indem du auf mein Profil > Mich kontaktieren > Nachricht gehst. Zum Datenabgleich nenne mir auch dein Geburtsdatum und den Namen von der Bank, die du bei uns hinterlegt hast. Falls keine angegeben wurde, teile mir alternativ deine vollständige Adresse mit.

Viele Grüße, Conny
Antworten