Antworten

Erneute Preiserhöhung trotz "Preisgarantie"

ElChris
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 14
695 Ansichten

Erneute Preiserhöhung trotz "Preisgarantie"

Liebe Leute,

als jahrelanger Sky Kunde erhielt ich im letzten Jahr, genauer gesagt im Juli einen Brief, dass ich nach Ablauf meines 2 Jahresvertrages weiterhin günstige Vorteilskonditionen erhalte und monatlich nur 29,99 Euro zahlen müsste, "damit nur 4 Euro mehr als bisher". (25,99). Diese Preisgarantie beziehe sich auf die Pakete Entertainment, Fußball Bundesliga, Sport, Cinema, Premium HD und Sky Q. Ich müsste nichts ändern und mein Vertrag würde ab Dezember mit Preisgarantie dann 29.99 Euro im Monat kosten. Gut, wir müssen uns nicht darüber unterhalten, dass alles teurer wird und mit der Preiserhöhung kann ich leben. Im Januar wurden mir dann jedoch statt der 29,99 nun 33,99 abgebucht und dies wird mir hier auch als neuer Preis unter "mein Sky" deklariert. Ich habe keinerlei E-Mail oder Informationen auf postialischem Wege erhalten. So gesehen ist mein Sky Vertrag innerhalb von 2 Monaten 7,98 Euro im Monat teurer geworden. Die Pakete auf "mein Sky" und auf dem Brief "Günstige Vorteilskonditionen weiterhin und eine monatliche Kündigungsoption" sind m.E. identisch. Kann wer Licht ins Dunkel bringen. Danke.

Alle Antworten
Antworten
Ronald_S
Moderator
Posts: 2,672
Post 2 von 14
666 Ansichten

Re: Erneute Preiserhöhung trotz "Preisgarantie"

Hallo @ElChris, wenn sich was an deinem Vertrag ändert, solltest du natürlich auch darüber informiert werden. Ich möchte mir dein Abonnement gern einmal anschauen. Nenne mir bitte per Privatnachricht deine Kundennummer und zum Abgleich das Geburtsdatum und die letzten vier Ziffern der IBAN, bzw. bei eingetragener Kreditkarte, die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer. Ist PayPal als Zahlungsweise angegeben, teile mir neben der Kundennummer und dem Geburtsdatum bitte die Adresse mit.

 

Um mich per Privatnachricht anzuschreiben, klicke auf meinen Profil-Namen und wähle dann unter "Mich kontaktieren" "Nachricht" aus.

 

Gruß, Ronald

ElChris
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 14
632 Ansichten

Betreff: Erneute Preiserhöhung trotz "Preisgarantie"

Herzlichen Dank für die schnelle und unkomplizierte Hilfe!

dieter13
Special Effects
Posts: 3
Post 4 von 14
559 Ansichten

Betreff: Erneute Preiserhöhung trotz "Preisgarantie"

Hallo zusammen,

ich hoffe, ich darf ich mich mit meinem Anliegen hier mit anhängen.

Ich habe exakt das gleiche Problem, wie der User ElChris.

Gleicher Zeitraum: Mir liegt ein Schreiben vom Juli 2021 vor. Laut Schreiben erfolgte eine Erhöhung ab dem 01.12.2021 (nach Ablauf 2 Jahresfrist Abo) von 25,99 auf 29,99 Euro.

Ab dem 01.01.2022 stelle ich eine erhöhte Abbuchung von 33,99 Euro auf meinem Konto fest. Ich habe keinerlei Schreiben oder e-Mail zu diesem angepassten Preis erhalten. Der neue Preis von 33,99 Euro ist in meinem Sky Abonnement als neuer Monatspreis eingetraten.

D.h. innerhalb von zwei Monaten erfolgte eine Erhöhung von 8,-- Euro und dann auch noch ohne jegliche Kommunikation. So  sollte es eigentlich nicht laufen und es kann sich m.E. hier nur um einen Fehler handeln.

Danke schon einmal vorab an die Moderatorinnen/Moderatoren für die Überprüfung.

Viele Grüße dieter13

BenjaminM
Ehemaliger Sky Mitarbeiter
Posts: 5,626
Post 5 von 14
551 Ansichten

Re: Betreff: Erneute Preiserhöhung trotz "Preisgarantie"

Hallo @dieter13,

 

bitte entschuldige die entstandenen Unannehmlichkeiten. Ich schaue mir das gerne mal genauer an. Schicke mir bitte eine private Nachricht mit folgenden Daten zu:

 

- deine Kundennummer
- dein Geburtsdatum
- bei Zahlung via Lastschrift: den Namen deiner Bank
- bei Zahlung per Kreditkarte: die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer
- bei Zahlung via PayPal: deine Anschrift

 

Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,
Benn

dieter13
Special Effects
Posts: 3
Post 6 von 14
545 Ansichten

Re: Betreff: Erneute Preiserhöhung trotz "Preisgarantie"

Vielen Dank für die schnelle Reaktion und Hilfestellung!

dieter13
Special Effects
Posts: 3
Post 7 von 14
501 Ansichten

Re: Betreff: Erneute Preiserhöhung trotz "Preisgarantie"

Und auch nochmal vielen Dank an den Moderator @BenjaminM für die schnelle Lösung meines Problems! Top Kundenservice.

Nina83
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 8 von 14
430 Ansichten

Betreff: Erneute Preiserhöhung trotz "Preisgarantie"

Ich würde mich hier auch gerne ran hängen. Wir haben nämlich genau das gleiche Problem.

Seit Dezember 2019 haben wir Sky für monatlich 22.99€. Alles super. Im März 2021 haben wir einen Brief bekommen, in dem uns mitgeteilt wurde, dass wir das gleiche Paket, nur mit monatlichem Kündigungsrecht, für 25.99€ ab Dezember 2021 bekommen. Auch alles gut. Im Dezember 2021 wurden uns dann auch 25.99€ abgebucht und nun im Januar auf einmal 28.99€. Wir haben keinerlei Nachricht über eine Erhöhung des Preises bekommen. Am 22.01.2022 habe ich daraufhin mit dem Kundenservice telefoniert, der mir nicht wirklich weiter helfen konnte oder wollte. Am 24.01.2022 habe ich dann mit jemandem von Sky über Facebook geschrieben, der auch nicht verstehen konnte wie die 28.99€ zustande kommen und wollte dies an die Fachabteilung weiterleiten, die sich ungefähr 3 bis 4 Werktage später melden wollte. Aber bis heute habe ich keinerlei Nachricht bekommen und bin mittlerweile echt enttäuscht. Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

Viele Grüße, Janina 

BenjaminM
Ehemaliger Sky Mitarbeiter
Posts: 5,626
Post 9 von 14
409 Ansichten

Re: Betreff: Erneute Preiserhöhung trotz "Preisgarantie"

Hallo @Nina83,

 

ich helfe dir gerne weiter. Schicke mir bitte eine private Nachricht mit folgenden Daten zu:

 

- deine Kundennummer
- dein Geburtsdatum
- bei Zahlung via Lastschrift: den Namen deiner Bank
- bei Zahlung per Kreditkarte: die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer
- bei Zahlung via PayPal: deine Anschrift

 

Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,
Benni

Nina83
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 10 von 14
406 Ansichten

Betreff: Erneute Preiserhöhung trotz "Preisgarantie"

@BenjaminM 

Nachricht ist raus. 

Koka
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 11 von 14
384 Ansichten

Betreff: Erneute Preiserhöhung trotz "Preisgarantie"

Hallo,

 

auch ich habe das gleiche Problem mit der Abrechnung. 

 

Nach Ablauf der Vertragslaufzeit ab 01.12.2021 sollte das Abo weiterlaufen unter garantierten Anschlusskonditionen. Es wurde insgesamt um 3,50 € teurer, so dass monatlich 38,49 € fällig wären. 

Für den Monat Dezember 21 wurde auch diese Betrag abgebucht, jetzt seit 01.01.2022 wurde der Betrag nochmals erhöht, auf 41,99 € . Also nochmals um 3,50 € ..

Da kann doch irgendetwas nicht stimmen. Ich habe es schon über die Telefon Hotline versucht, aber da wurde ich aus der Leitung geworfen. 

 

Wenn ich versuche mich einzuloggen, wird mir außerdem immer wieder gesagt, meine Kundennummer sei nicht richtig, ich werde aber unter dieser Nummer angeschrieben. 

 

Wäre schön, wenn sich auch das mal jemand ansehen könnte. 

 

Danke.

 

axels
Moderator
Posts: 6,454
Post 12 von 14
375 Ansichten

Re: Betreff: Erneute Preiserhöhung trotz "Preisgarantie"

Hallo @Koka,

 

schreibe mir bitte per privater Nachricht deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch dein Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. Falls keine angegeben ist, dann die aktuelle Anschrift. Bei Kreditkarte die letzten vier Ziffern.

 

So geht es: Klicke auf Mein Profil und dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,
Axel
 

miesmuschel6
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 13 von 14
352 Ansichten

Betreff: Erneute Preiserhöhung trotz "Preisgarantie"

Hallo,

 

ich habe genau das gleiche Problem. Wie Koka lief mein Vertrag auch zum 01.12. aus, wurde um 3,50€ auf 38,49€ erhöht mit monatlicher Kündigungsfrist. Im Dezember wurden dann auch die 38,49 € abgebucht. Sowohl im Januar als auch Februar wurden aber nochmal 3,50€ mehr, heißt 41,99 € abgebucht. Es gab keine Mails (auch nicht im Spam Ordner) oder Briefe dazu.

 

Ich hoffe bei mir kann sich das auch jmd. mal angucken. Danke 🙂

 

 

Ronald_S
Moderator
Posts: 2,672
Post 14 von 14
332 Ansichten

Re: Betreff: Erneute Preiserhöhung trotz "Preisgarantie"

Hallo @miesmuschel6, nenne mir bitte per Privatnachricht deine Kundennummer und zum Abgleich das Geburtsdatum und die letzten vier Ziffern der IBAN, bzw. bei eingetragener Kreditkarte, die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer. Ist PayPal als Zahlungsweise angegeben, teile mir neben der Kundennummer und dem Geburtsdatum bitte die Adresse mit.

 

Um mich per Privatnachricht anzuschreiben, klicke auf meinen Profil-Namen und wähle dann unter "Mich kontaktieren" "Nachricht" aus.

 

Gruß, Ronald

 

Antworten