Antworten

Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Stange
Special Effects
Posts: 7
Post 1 von 17
502 Ansichten

Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel

Moin, moin,

ich bin vermutlich im falschen Thread gelandet, schien mir am ehesten zu passen.

Ich hab folgendes Problem, mein Großvater ist 85 Jahre alt und tingelt immer zwischen seinem Wohnsitz und einer kleinen Hütte auf einem Campingplatz, Zuhause hat er normal Kabel, aufm Campingplatz Sat. 

Jetzt habe ich schon mit zwei verschiedenen Damen der Hotline gesprochen und versucht ein Zweitgerät zu bekommen, entweder Sat oder Kabel hat man mir erzählt und ich müsste einen zweiten Vertrag abschließen.

Es wird keine zweite Karte benötigt , ich brauche lediglich einen zweiten Receiver und die Karte würde er entsprechend mitnehmen.

Ich bin aus allen Wolken gefallen als mir erzählt worden ist, ich kann froh sein, dass ich für Bundesliga+Sport nur 34€ zahlen würde statt 64€, inkl. Sender in HD.

Und das nachdem die Bundesliga bei Sky zusammengefallen ist und ich monatlich noch Dazn dazu nehmen musste, damit Opa seinen Sport gucken kann.

Hat Jmd. vielleicht ein ähnliches Problem gehabt und ist zu einer zufriedenstellenden Lösung gekommen?

Danke fürs Lesen.

 

Lg Marco

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
tom75
Castingleiter
Posts: 2,020
Post 3 von 17
491 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel

Das ist relativ einfach, auch wenn dir die Antwort vermutlich nicht gefallen wird:

 

Es ist von Sky vertraglich ausgeschlossen, dass du die Leistungen eines Vertrags  an zwei verschiedenen Orten nutzt. Die Aussage der Damen, man müsste für dein Szenario einen zweiten Vertrag abschließen ist also vollkommen korrekt.

 

Außerhalb des vertraglich vereinbarten Erfüllungsortes kann man offiziell lediglich SkyGo nutzen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
MrB
Kamera
Posts: 3,037
Post 2 von 17
495 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel

@Stange 

SkyGo ist keine Option?

Richtige Antwort
tom75
Castingleiter
Posts: 2,020
Post 3 von 17
492 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel

Das ist relativ einfach, auch wenn dir die Antwort vermutlich nicht gefallen wird:

 

Es ist von Sky vertraglich ausgeschlossen, dass du die Leistungen eines Vertrags  an zwei verschiedenen Orten nutzt. Die Aussage der Damen, man müsste für dein Szenario einen zweiten Vertrag abschließen ist also vollkommen korrekt.

 

Außerhalb des vertraglich vereinbarten Erfüllungsortes kann man offiziell lediglich SkyGo nutzen.

Stange
Special Effects
Posts: 7
Post 4 von 17
487 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel

@MrB 

Leider nicht, es ist schon nicht einfach gewesen ihm bei dem SkyQ receiver an Dazn heranzuführen.

Und die Preise für Wlan auf den Camppingplätzen sind so hoch, dass man mit zweitem Abo günstiger bei rum kommt. 

Stange
Special Effects
Posts: 7
Post 5 von 17
479 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel

@tom75 

Zweiter Vertrag wäre kein Thema, mit entsprechendem entgegenkommen im Preis, was weiß ich, 10€ monatlich als Aufwandsentschädigung und den Receiver würde ich wieder kaufen.

Wie gesagt, um zu vermeiden, dass schindluder getrieben wird, reicht eine Karte. 

Nach mehrjähriger Kundschaft trotz zusammenfallen des Bundesligapaketes kann man doch auf ein wenig entgegenkommen setzen oder nicht? 

tom75
Castingleiter
Posts: 2,020
Post 6 von 17
468 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel


@Stange  schrieb:

@tom75 

Zweiter Vertrag wäre kein Thema, mit entsprechendem entgegenkommen im Preis, was weiß ich, 10€ monatlich als Aufwandsentschädigung und den Receiver würde ich wieder kaufen.


Sky macht dir ein Angebot und das kannst du annehmen oder eben nicht. Kaufen kannst du den Receiver im übrigen nicht ....

 


Wie gesagt, um zu vermeiden, dass schindluder getrieben wird, reicht eine Karte. 


Wie gesagt, eine Karte ist nicht möglich, da die Karte mit dem Receiver verheiratet ist ...

 


Nach mehrjähriger Kundschaft trotz zusammenfallen des Bundesligapaketes kann man doch auf ein wenig entgegenkommen setzen oder nicht? 


In dem Fall eher nicht .... 😉

sonic28
Regie
Posts: 7,145
Post 7 von 17
463 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel


@Stange  schrieb:

Und die Preise für Wlan auf den Camppingplätzen sind so hoch, dass man mit zweitem Abo günstiger bei rum kommt. 


Da könntest du recht haben.

 

Übrigens: Pro Sky Vertrag ist nur ein Empfangsweg möglich. Wenn zu Hause ein Kabelanschluss vorhanden ist, dann bekommt man als Zweitgerät entweder einen Sky Q Kabel-Receiver oder die Sky Q Mini Box. Wobei letzteres nur über Internet streamt.

 

Wenn man für den Campingplatz einen Sky Q Sat-Receiver will, dann geht das nur, wie man dir bereits erzählt hat, über einen zweiten Sky Vertrag. Warum? Ganz einfach: Erstens, weil es ein anderer Empfangsweg ist, als zu Hause. Und zweitens, weil es ein anderer Ort ist, wo das ganze betrieben wird.

 

Würde es an beiden Orten (zu Hause und auf dem Campingplatz) den selben Empfangsweg geben, dann könnte man mit einem zweiten Sky Q Receiver beim gleichen Vertrag arbeiten, was technisch dann gehen würde, aber gegen die AGBs von Sky verstoßen würde, denn der Betrieb beider Sky Q Receiver ist - laut den AGBs - nur an der Adresse erlaubt, die bei Sky eingetragen ist.

 

Gruß, Sonic28

Stange
Special Effects
Posts: 7
Post 8 von 17
445 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel

Ihr habt natürlich recht, gekauft hab ich den Receiver nicht (auch wenn ich das bei dem Preis der Umstellung gedacht habe), als Lösung werde ich jetzt den SkyQ mini Anfordern.

Dann gibt es einen LteRouter mit entsprechender Datenflat.

Opa braucht seinen Sport, ich würde am liebsten kündigen, auch wenn alles genau wie vertraglich vereinbart geliefert wird.

Danke für die Antworten 🙂

sonic28
Regie
Posts: 7,145
Post 9 von 17
440 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel


@Stange  schrieb:

Ihr habt natürlich recht, gekauft hab ich den Receiver nicht (auch wenn ich das bei dem Preis der Umstellung gedacht habe), als Lösung werde ich jetzt den SkyQ mini Anfordern.

Dann gibt es einen LteRouter mit entsprechender Datenflat.


Du weißt aber schon, dass das gegen die AGBs von Sky ist, denn der Betrieb vom Sky Q Receiver als Hauptgerät und der Sky Q Mini Box als Zweitgerät ist - laut den AGBs - nur an der Adresse erlaubt, die bei Sky eingetragen ist. Nicht an zwei verschiedenen Orten.

 

Technisch geht das, was du jetzt machen willst, auch wenn das gegen die AGBs ist.

 

Sky hat durch einen Sky Technik Mitarbeiter hier im Sky Forum mitgeteilt, dass Sky eine Art IP Abgleich machen will. Dabei wird geschaut, ob der Sky Q Receiver als Hauptgerät und das Zweitgerät, in eurem Fall die Sky Q Mini Box, im gleichen Heimnetz funken. Ist das der Fall, dann kann beides ohne Probleme betrieben werden. Ansonsten gibt es Probleme.

 

Ob Sky das wirklich irgendwann umsetzt und wenn ja, wann das sein wird, ist bis jetzt noch nicht öffentlich kommuniziert worden. Kann also kommen (oder auch nicht).

 

Gruß, Sonic28

Stange
Special Effects
Posts: 7
Post 10 von 17
410 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel

Tatsache, dann gibt es zu Weihnachten nen neuen Fernseher von Samsung, laut Sky gibt es die App ja noch im SmartTVstore....

tom75
Castingleiter
Posts: 2,020
Post 11 von 17
385 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel


@Stange  schrieb:

Tatsache, dann gibt es zu Weihnachten nen neuen Fernseher von Samsung, laut Sky gibt es die App ja noch im SmartTVstore....


Das was @sonic28 über die SkyQ Mini Box geschrieben hat gilt natürlich auch für die Q-App ..... 😉

sonic28
Regie
Posts: 7,145
Post 12 von 17
365 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel


@tom75  schrieb:
Das was @sonic28 über die SkyQ Mini Box geschrieben hat gilt natürlich auch für die Q-App ..... 😉

Stimmt. Das was im Beitrag

 

steht, gilt auch, wenn man als Zweitgerät einen Fernseher mit eingebauter "Sky Q"-App verwendet bzw. an einen vorhandenen Fernseher ein Gerät anschließt, wo die "Sky Q"-App drauf ist und damit die "Sky Q"-App verwendet.

 

Gruß, Sonic28

Stange
Special Effects
Posts: 7
Post 13 von 17
361 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel

Also doch den Umweg über den Chromecast, Anleitungen gibt es genügend per Googlesuche, oder Laptop mit direkter Sky GO App statt SkyQ und dann sollte alles abgesichert sein oder hab ich noch was übersehen?

Kommt im Endeffekt alles auf dasselbe Endgerät...

tom75
Castingleiter
Posts: 2,020
Post 14 von 17
346 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel


@Stange  schrieb:

Also doch den Umweg über den Chromecast, Anleitungen gibt es genügend per Googlesuche, oder Laptop mit direkter Sky GO App statt SkyQ und dann sollte alles abgesichert sein oder hab ich noch was übersehen?

Kommt im Endeffekt alles auf das selbe Endgerät...


Also ich kann mich irren, aber mit deinen "Chromecast-Anleitungen" bist du vermutlich eher auf dem Holzweg .... das geht wohl nicht (mehr). Laptop mit SkyGo sollte funktionieren, wenn man hier aber so liest, dann ist das wohl nicht immer sehr zuverlässig .... 😉

Stange
Special Effects
Posts: 7
Post 15 von 17
339 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel

Einsteigerlaptop ist schon bestellt, dann fällt die Mühe mit irgendwelchen anderen Versuchen auch weg.

Danke für die Hilfe, am Ende doch noch eine zufriedenstellende Lösung für mich gefunden.

Und Opa wird sich nochmal mit Grundlagen Windows anfreunden müssen.

MrB
Kamera
Posts: 3,037
Post 16 von 17
331 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel


@Stange  schrieb:

Einsteigerlaptop ist schon bestellt, dann fällt die Mühe mit irgendwelchen anderen Versuchen auch weg.

Danke für die Hilfe, am Ende doch noch eine zufriedenstellende Lösung für mich gefunden.

Und Opa wird sich nochmal mit Grundlagen Windows anfreunden müssen.


Das kannst Du ihm ja komplett so einrichten, dass er fast nichts mehr weiter machen muss 😉

sonic28
Regie
Posts: 7,145
Post 17 von 17
329 Ansichten

Betreff: Zweitgerät zu bestehendem Vertrag, Sat&Kabel


@Stange  schrieb:

Einsteigerlaptop ist schon bestellt, dann fällt die Mühe mit irgendwelchen anderen Versuchen auch weg.

Danke für die Hilfe, am Ende doch noch eine zufriedenstellende Lösung für mich gefunden.


Schön, dass du jetzt was passendes gefunden hast.

 

 


@Stange  schrieb:

Und Opa wird sich nochmal mit Grundlagen Windows anfreunden müssen.


Selbst im hohen Alter gibt es Menschen, die gerne noch dazu lernen und wissbegierig sind.

 

Gruß, Sonic28

Antworten