Antworten

Vor- und Nachteile Sky über Magenta TV

ButzbachSkyQ
Tiertrainer
Posts: 34
Post 1 von 2
246 Ansichten

Vor- und Nachteile Sky über Magenta TV

Wir kündigen jetzt unseren Kabelfernsehen Vertrag für unser Mehrfamilienhaus, durch die Abschaffung des "Nebenkostenprivilegs“ gilt nicht mehr :„entweder alle nutzen Kabelfernsehen oder keiner“, endlich können Einzelverträge abgeschlossen werden. Ich will jetzt nicht mit Einzelheiten langweilen, aber seit 22 Jahren waren wir gezwungen Unitymedia (jetzt Vodafone) zu nutzen und endlich sind wir die los. In unserem Wohngebiet gibt es 200 Wohneinheiten und von Unitymedia wurde eine Verteilerstation für 50 Einheiten hingestellt. Ich weiß gar nicht wie oft Techniker bei uns waren und beim messen feststellten, hier kommt zu wenig Signal an. Uns wurde versprochen dies zu ändern, aber nix passierte. Da wir keine Sat Schüsseln installieren dürfen (wurde im gesamten Wohngebiet von der Stadt verboten), ist die Alternative IPTV. Seit der EM 2021 habe ich schon Magenta TV und nun überlege ich ob ich auch Sky darüber nutzen soll. Zur Zeit ich fahr zweigleisig und schaue "normales" Fernsehen über Magenta TV und sehen jetzt alles in HD. Sky gucken wir weiterhin über Kabel, meistens aber nur Sport UHD und Bundesliga UHD, die funktionieren Gott sei Dank gut. Alles andere von Sky guck ich nur noch über die Sky Q App am Apple TV 4K.
Wenn ich jetzt auch mein Sky Abo auf Magenta umstelle, fällt die Q App weg, was ich schade finde. Die Sky Go App ist nett, aber die kann man nicht am Smart TV oder Apple TV nutzen (warum es immer noch zwei verschiedene Apps gibt, versteh ich eh nicht). Ich kann an jedem Magenta Receiver alle Sky Sender empfangen, aber wenn ich jetzt zum Beispiel im Hobbykeller mit meinem Apple TV und der Magenta TV App gucken will, gibt es keine Sky Sender. Warum, die Sky Kompakt Sender laufen doch auch darüber, warum dann nicht die anderen?
Klar es gibt jetzt die Möglichkeit Sky Q IPTV zu nutzen, aber die Kinderkrankheiten und das man keine Sky UHD Sender darüber empfängt, schreckt mich ab. Aufnahmen sind mir nicht so wichtig, 90 Prozent kann man über Mediatheken und OnDemand sehen, aber kein UHD (gerade beim Sport) ist ein Ausschluss Kriterium für mich. Was plant Sky nun mit Sky IPTV? Kommt UHD und Aufnahmefunktion noch in diesen Halbjahr oder wartet Ihr bis Sky Glass nach Deutschland kommt? Warum kann ich nicht die Sky Sender über die Magenta TV App sehen? Meinetwegen macht das Möglich in dem man dann Multiscreen zusätzlich abonniert, aber Ihr schreibt immer: „Sky, nach Deinen Wünschen gemacht“, aber davon merken tut man nix. IPTV über Receiver oder OTT über eine App ist doch genau das, wo Ihr uns Kunden mal richtig glücklich machen könnt, aber leider macht Ihr immer wieder nur halbe Sachen. Warum kann ich bei Netflix, Amazon und Co mir mein Endgerät selbst aussuchen, aber Sky reduziert sich nur auf seine Geräte? Klar kann man Sky Go und die Q App nutzen, aber nur mit Einschränkungen, die mit Verlaub, total Nutzerunfreundlich sind.
Wann macht Ihr wirklich mal Sky nach Kundenwünschen?
Ihr könntet deutlich mehr Kunden haben, wenn Ihr mal nutzerfreundlicher werdet.
So, jetzt bin ich zwar meine Gedanken losgeworden, aber meine Eingangsfrage aus dem Blick verloren.
Was raten mir „Sky Magenta Nutzer“, seit Ihr mit Sky über Magenta zufrieden, was sind aus Eurer Sicht Vor- und Nachteile?
Und was sagt Sky, in welche Richtung geht Ihr mit SKY IPTV?

Alle Antworten
Antworten
ButzbachSkyQ
Tiertrainer
Posts: 34
Post 2 von 2
138 Ansichten

Betreff: Vor- und Nachteile Sky über Magenta TV

Nachdem 10 Tage vergangen sind und scheinbar mein Beitrag zu lange war, stelle ich jetzt nochmal meine Fragen, in der Hoffnung jemand von Sky antwortet. Vielleicht kann ja auch jemand seine Erfahrungen mit Sky über Magenta schildern.

Meine Fragen:

1. was sind die Vor- bzw. Nachteile von Sky über Magenta TV (ich nutze die Magenta TV Box und habe eine 100er Leitung)?

2. wie geht es mit Sky Q IPTV weiter, wann kommen die Sky Sender (Sport und Bundesliga) darüber in UHD?

3. oder konzentriert sich Sky eher um SKY GLASS und Sky IPTV wird eher eine kleiner Version davon?

 Ich weiß das die Moderatoreninnen/Moderatoren nicht zu 100 % über alles eine Antwort haben, aber garantiert gibt es doch schon eine Ausrichtung und Sky Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter sind darüber schon informiert. Es wäre einfach nur fair, wenn wir Kunden mal mehr Informationen bekommen, als nur die Standardfloskeln. 

Antworten