Antworten

Rücktritt vom Rücktritt?

std
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 2
211 Ansichten

Rücktritt vom Rücktritt?

tach,

 

ich habe mitte anfang juli sky gebucht als neukunde und wurde von einem bekannten geworben. kurz danach bekam ich dienstlich die information, dass ich eine stelle bekomme die ich ursprünglich nicht bekommen sollte, was einen anderen arbeitsort zur folge gehabt hätte (und mehrarbeit). also habe ich innerhalb der 14-tage-frist sky widerrufen. nun hat sich das so geändert, dass ich mehr im home office arbeiten kann als geplant und 2/3 der fahrten wegfallen. sky kann ich auch gucken wenn nebenher ucl und bl läuft. :-))))) ist jetzt ein rücktritt vom rücktritt möglich oder muss ich komplett neu buchen? was passiert mit der prämie für die kundenwerbung?

 

betrifft der rücktritt von sky eigentlich auch dazn? darüber hab ich bisher nicht nachgedacht, erst als ich begonnen habe das hier zu schreiben? :-((((

 

grüße

thomas

Alle Antworten
Antworten
Sanny_G
Moderator
Posts: 9,041
Post 2 von 2
197 Ansichten

Re: Rücktritt vom Rücktritt?

Hallo @std,

 

wenn der Widerruf abgeschlossen ist, der Neukundenvertrag also beendet wurde, kann dieser nicht wieder aktiviert werden. Dir bleibt somit nur die Bestellung eines aktuellen Neukundenangebotes.

 

Hatte man auch DAZN und/oder Netflix mit gebucht, erfolgte auch hier die Abschaltung der Sehberechtigungen über Sky nach der Vertragsauflösung. Du musst also auch das bei der Bestellung neu mit auswählen.

 

Beachte bitte, dass wenn bei DAZN selbst ein Jahresabonnement besteht, dieser dann nicht mit Sky verknüpft werden kann. Bei Netflix vorhandene Accounts können immer mit Sky verbunden werden.

 

VG, Sanny

Antworten