Antworten

Neues Angebot (Rückholaktion) wird von Sky nicht eingehalten. Was soll das? Ließt man immer öfter!

De-La
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 3
133 Ansichten

Neues Angebot (Rückholaktion) wird von Sky nicht eingehalten. Was soll das? Ließt man immer öfter!

Hallo,

 

ich bin seit über 10 Jahre Kunde bei Sky, habe immer ein Vollabo mit altem Modell gehabt und Zweitkarte (80Euro).

Ich habe dann aber Sky zum 28.02.21 gekündigt, da ich weiß das diese 80 Euro total überzogen sind nach heutigen Preisen!

Also gut, mir war bewusst, dass ich Angebote bekommen werde, bevor mein Vertrag ausläuft und dachte mir "wenn der Preis stimmt, Ok". Aber jetzt fängt das Theater an:

 

Angebot Nr 1 (Online, Benachrichtigung per Brief)

Zuerst kamen wie üblich die Briefe mit Rückholangeboten, dabei war auch ein Angebot das ich direkt Online Annehmen konnte: Alles bleibt wie es ist, für 45 Euro statt 80 Euro. (Wollte ich nicht annnehmen da ich gerne 2 Sky Q Receiver für meine 2 Karten haben möchte und ich noch alte Geräte habe. Und deshalb musste ich das telefonisch "klären")

 

"Angebot" Nr 2 Telefonisch:

Mich hatte schon einer von Sky angerufen als ich nicht da war, die Nummer hab ich zurückgerufen.(Zu dem Zeitpunkt konnte ich immer noch das Online-Angebot annehmen). Dort war ein Mitarbeiter dran, der anscheinend gar keine Ahnung hatte. Er wollte mir nochmal BL/Sport für 25 Euro auf die Zweitkarte Buchen weil ich eine alte Paketstruktur hätte. Ich Meinte nur, wieso er das Buchen will, ich hab auf beiden Karten BL/Sport schon immer frei gehabt. Darauf hin war er verwirrt und mir war klar, er war überfordert. Es wurde auch öfters mal Still und er war am suchen usw. Ich fragte dann trotzdem noch ob man 2 Sky Q bekommen kann. Er wollte mir den 1. Gratis und den 2. für 129,99€ Leihgebühr andrehen, das war mir viel zu teuer. Dem Mitarbeiter hab ich dann gesagt er soll mich später zurückrufen wenn er alles gefunden hat, da er mit meiner alten Paketstruktur nicht klar kam und er dauernd irgendwas am suchen war. 

 

Also Zusammengefasst: Das. 2. Angebot war schlechter als das was ich Online noch annehmen konnte und machte auch überhaupt kein Sinn (BL/Sport nochmal buchen). Dazu der 2. Rec zu teuer.

 

Angebot Nr 3 telefonisch (HABE ICH ANGENOMMEN)

Dann hat mich ein anderer Herr angerufen der mir ein neues Angebot machte:

Sky Entertainment+Sport/BL in HD auf beiden Karten für 12 Monate, 40 Euro monatlich, anschließend monatlich kündigen.

+ 1. Sky Q Receiver GRATIS

+ 2. Sky Q Receiver 50 Euro + Ca. 30 Euro Pauschale

Wir haben vereinbart, dass Cinema runter kommt von mein Abo und dadurch hab ich wohl nochmal 5 Euro gegenüber dem Onlineangebot gespart.

Ich habe dann extra NOCHMAL nachgefragt: ,,Also kommen da keine weiteren kosten als Einmalig 50 Euro + Knapp 30€ Pauschale und monatlich 40 Euro?" Das hat mir der Mitarbeiter dann nochmal bestätigt.

 

2 oder 3 Tage Später kam dann das Paket und der Brief.

Zum Paket: Statt ZWEI Receiver kam nur EINER. Ich dachte Ok, vielleicht kommt der andere später... Amazon verschickt auch nicht immer alles zusammen 😉

Zum Brief: Darin war erst mal alles wie bestellt: Paketpreis 40 Euro usw. bei der Receiver Auflistung ist mir dann aber aufgefallen, das dort nur ein Sky Q und mein Alter Rec. gelistet waren. Ich hab mir dabei erst mal nichts gedacht und auf das 2. Paket gewartet. als es am 27.02.21 immer noch nicht da war hab ich am 28.02 nochmal angerufen und WOLLTE nachfragen, was da los ist.

Also am Sonntag 28.02 angerufen, der erste Mitarbeiter konnte mir nicht helfen und wollte mich weiterleiten, 5 Minuten Warteschlange, dann weggedrückt worden. Ließt man ja hier auch ab und an. Ist mir übrigens nicht nur 1x passiert. Also gut, war eh Sonntags, am nächsten Tag nochmal probieren.

 

Anruf am 01.03:

Eine Mitarbeiterin sagte mir, dass kein 2. Sky Q Gerät vermerkt ist und Sie kann ja gar nicht auf das "alte" Angebot zugreifen. Wenn ich ein 2. Gerät möchte, würde mich das 99 Euro Kosten. Daraufhin wurde ich schon Sauer, da mir innerhalb von ein paar tagen für den Receiver DREI verschiedene Preise genannt worden sind. 129 Euro -> 50 Euro -> 99 Euro. Sie meinte nur, die Angebote variieren halt. Ich meinte nur, ich möchte aber das was wir vereinbart haben und nicht was sie mir jetzt da andrehen möchte. Sie konnte mir aber nicht weiterhelfen, auch weiterleiten wollte Sie mich nicht an jemanden der sich darum kümmern kann.

Ihre "Lösung": "Ja sie müssen dann den Vertrag Online Widerrufen, dann wird sich darum gekümmert innerhalb von 24 Stunden bekommen Sie eine antwort".

 

Okay, ich habe DIREKT den Vertrag Online Widerrufen, das war am 01.03. Jetzt ist der 03.03 Und ich habe immer noch keine Bestätigung meines Widerrufs bzw das Ein Mitarbeiter auf mich zukommt und das Problem klärt.

 

Ich muss ehrlich sagen: In all den Jahren habe ich vieles erlebt mit Kundenservice ect. Aber was Sky macht grenzt schon an Verarsche. Wie könnt ihr Angebote machen und diese nicht einhalten? Dem Kunden aber Trotzdem Pakete schicken, Vertrag verlängern und Dinge klangheimlich ÄNDERN oder WEG LASSEN. Und dann den Kunden nichtmals helfen. Ja klar, man kann Widerrufen aber ich will gar nicht Wissen wieviele Leute Die Widerrufsfrist überschreiten und dann heißt es "Ja, ist jetzt halt so".

Auch das ich den Vertrag Widerrufen sollte, wie die Frau sagte klag für mich nach: "Soll sich jemand anders drum kümmern". Wie kann man sich so einer Sache nicht direkt annehmen? Habt ihr genug Kunden? Langjährige Kunden die sowieso schon jahrelang zu viel bezahlt haben dann auch noch verarschen ist für mich ein No-Go.

Alle Antworten
Antworten
De-La
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 2 von 3
114 Ansichten

Betreff: Neues Angebot (Rückholaktion) wird von Sky nicht eingehalten. Was soll das? Ließt man immer

Statusupdate:

 

Ich habe jetzt nochmals angerufen in der Hoffnung, dass ich einen Mitarbeiter erwische der sich der Sache auch annimmt. Er hat sich mein Problem angehört und mich dann gebeten zu warten und in die Warteschlange gesteckt. Nach ca. 5-10 Min hat er sich wieder gemeldet und wir konnten das Problem klären, der 2. Rec wird rausgeschickt, ich muss nur den Versand Zahlen und somit kommt alles so wie ich es angenommen habe. 

 

Ich Frage mich trotzdem wieso man mehrmals Anrufen und seinen Vertrag (Auf anraten von Sky) widerrufen muss damit einem geholfen wird?! Vor allem das man seinen Kunden rät seinen Vertrag zu Widerrufen, damit sich das jemand das Problem ansieht, muss ich nicht verstehen. 😉

 

Aber immerhin hats jetzt geklappt, ich hoffe es kommt auch alles so wie jetzt besprochen wurde 😛

Sandra_T
Moderator
Posts: 10
Post 3 von 3
104 Ansichten

Betreff: Neues Angebot (Rückholaktion) wird von Sky nicht eingehalten. Was soll das? Ließt man immer

Guten Tag De-La,

es freut mich zu hören, dass es sich bereits telefonisch geklärt hat 🙂
Für die Umstände möchte ich mich auch hier bei dir entschuldigen.
Falls irgendetwas nun doch noch anders läuft als gewünscht, kommentiere gerne wieder hier in der Sky Community.
Ansonsten wünsche ich dir nun viel Spaß mit dem zweiten Receiver.

Beste Grüße
Sandra
Antworten