Antworten

Kündigung gegen meinen Willen vorzeitig vollzogen

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 5
423 Ansichten

Kündigung gegen meinen Willen vorzeitig vollzogen

Hallo zusammen,

ich hatte einen guten Sky-Vertrag, der moatlich kündbar war. Laut Übersichtsseite auf Mein Sky lief dieser Vertrag allgemein bis zum 01.01.2020. Um dieses Datum nicht zu verschwitzen habe ich bereits jetzt am 26.08. ein Schreiben verfasst und den Vertrag ganz klar und deutlich zum 01.01.20 gekündigt. Am 31.08. kam die Antwort, dass der Vertrag wie gewünscht zum 01.09.19 gekündigt wird. Da ich das natürlich nicht sofort mitbekommen habe, war der Vertrag schon Geschichte und ich stehe nun ohne Sky da. Ich habe also erneut geantwortet und darauf hingewiesen, dass der 01.01.20 als Enddatum gewünscht war und ich dies korriegiert haben möchte. Als Antwort erhielt ich, dass die Laufzeit immer nur ein Monat betrug und daher auch das alte Angebot nicht wieder hergestellt werden kann (warum auch immer!!). Auch interessant: Auf Mein Sky und laut Vertrag hat die fristgerechte Kündigung zufälligerweise immer zum 25. des Monats zu erfolgen. Ich wäre in diesem Fall also sogar einen Tag zu spät drangewesen und der Vertrag müsste folgerichtig noch einen ganzen Monat laufen!

 

All das lässt mich eher vermuten, dass Sky diese Situation ausgenutzt hatte einen zu guten Vertrag schnell loszuwerden und mir ein überteuerten Vertrag als Verlängerung anzudrehen.

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 9,397
Post 2 von 5
403 Ansichten

Betreff: Kündigung gegen meinen Willen vorzeitig vollzogen

Ja, bei monatlicher Kündigung greift eine Kündigung sofort.

Wünsche werden nicht beachtet, meist nicht mal gelesen, da das Ganze Systeme bearbeiteten.

 

Ein Moderator kann evtl. noch nacharbeiten. 

 

Andrehen kann man Dir aber nichts, sollte Dir ein Rückholangebot nicht zusagen, einfach ablehnen und nicht annehmen,  kommt evtl. was besseres.

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 5
394 Ansichten

Betreff: Kündigung gegen meinen Willen vorzeitig vollzogen

@herbi100 Stimme ich dir vollkommen zu. Allerdings sehe ich sehr kritisch wenn ich am 26.8 kündige und der Vertrag von Sky sofort wohlwollend zum 31.8 gekündigt wird, wenn doch aber die Kündigungsfrist 7 Tage zum Monatsende betrifft. Kundenservice sieht anders aus. 

Moderator
Posts: 3,363
Post 4 von 5
320 Ansichten

Kündigung gegen meinen Willen vorzeitig vollzogen

Hallo heisenberg,

es tut mir leid, dass Du erst jetzt eine Antwort erhältst. Dies schaue ich mir gerne einmal an, lass mir dafür jedoch Deine Kundennummer in einer Privatnachricht zukommen.

Viele Grüße, Dorina
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 5 von 5
291 Ansichten

Betreff: Kündigung gegen meinen Willen vorzeitig vollzogen

Bei mir ist es anders herum.

Ich hatte zuletzt SKY Entertainment+Cinema+Sport+Bundesliga+ HD gebucht.

Zum 01.10.19 habe ich das Bundesliga Paket rausnehmen lassen.

Das ist mir auch alles schriftlich bestätigt worden!!

Nun aber habe ich gestern allerdings eine Kündigungsbestätigung erhalten! Zum 30.06.2020.

Ich hatte allerdings NICHT gekündigt.!!

Im SKY Kundencenter steht auch (noch) nix von der Kündigung!

 

Es wäre ganz nett, wenn sich ein Mod sich bei mir meldet und sich die Sache mal anschaut!!

 

 

PS: Ich hätte zu meinem Laufzeitende schon noch gekündigt!

 

 

Antworten