Antworten

Harter Tobak...

MaleNurse79
Special Effects
Posts: 4
Post 1 von 4
665 Ansichten

Harter Tobak...

Herrschaftszeiten!

Ich bin ja nun wirklich nicht aktiv im Forum, aber diesen neuerlichen Lapsus möchte ich Euch nicht vorenthalten:

 

Lange Zeit hatte ich wirklich Ruhe vor Sky und seinen "Geschäftsgebaren".

Bis mich vor einigen Tagen eine Mail erreichte, in der mir zur Erweiterung meines Abos um Entertainment Plus gratuliert wurde...

Grundsätzlich ja nett, allerdings habe ich dieses (ausser in einem Anfall vollkommener geistiger Umnachtung und unter Betäubungsmittel für Elefanten) nicht gebucht.

 

Seis drum, arglos wie ich bin dachte ich an einen "Fehler". (Haha)

Der nette Herr vom Kundenservice nahm auch "selbstverständlich" sofort meinen Widerspruch entgegen.

Erklären konnte er mir das Ganze allerdings nicht.

Am nächsten Tag dann mal die Chatfunktion drr Webseite ausprobiert und dem Kollegen dort erläutert das mich solche Geschäftspraktiken eher nicht zum Verbleib animieren...

Ihm wars auch echt arg, wollte mir ein super Angebot raussuchen! War an dem Tag dann aber etwas in Eile und bat ihn darum am Folgetag nochmal zu quatschen.

Geht klar schrieb er...

 

Tja, was soll ich sagen...so klar war das wohl nicht!

Am Tag drauf konnte mir niemand (auch nicht die Kollegen mit Übersetzerunterstützung) ein besseres Angebot machen, als das welches ich mir selber im Store zusammenstellen konnte, und zu aller Überraschung sollte ich dann noch 30 Euro Bearbeitungsgebühr löhnen, mein Vertrag wäre ja gestern gekündigt worden! Dafuq...

Die Herren waren nun eher "pissig", darum bat ich um Vermittlung zum Supervisor/in, welche mir dann unterstellte die erste Buchung (Entertainment Plus) per Email (vermutlich ohne jegliche weitere Legitimation) vorgenommen zu haben...

Die Äderchen an der Schläfe pochten mittlerweile etwas.

 

Lange Rede, gar kein Sinn: es gibt kein adäquates Beschwerdemanagement, statt für eigene Fehler geradezustehen wird erst auf einen "Hackerangriff" verwiesen, dann Täter-Opfer Umkehr betrieben... meine 2019 angemahnten Schulungen in Deeskalationsmanagement wurden wohl nicht umgesetzt und Sky hat nun wohl wenigstens einen langjährigen Kunden weniger...

 

@KatjaZwas ist los bei Euch?!?

 

Alle Antworten
Antworten
Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,730
Post 2 von 4
645 Ansichten

Betreff: Harter Tobak...

Köstlich! Ja, wer mal das Vergnügen hatte, seine Probleme vom Kundencenter lösen zu lassen (müssen), fragt sich, warum er eigentlich kein Schmerzensgeld bekommt. 🙊

christina
Moderator
Posts: 3,217
Post 3 von 4
592 Ansichten

Re: Harter Tobak...

Hallo MaleNurse79, 

 

es tut mir leid, dass es zu den genannten Unstimmigkeiten mit deinem Vertrag kam und dir unser Kundenservice Anlass zur Kritik gibt. Ich hoffe, dein Anliegen konnte abschließend gelöst werden.

 

VG,

Christina

MaleNurse79
Special Effects
Posts: 4
Post 4 von 4
584 Ansichten

Betreff: Harter Tobak...

@christinadas Einzige das sich gelöst hat ist das Vertragsverhältnis zwischen Sky und mir...bei dem Konkurrenzkampf im Gewerbe schießt sich Sky mit solchen Praktiken ein Eigentor, wenn man Bestandskundschaft so vergrault.

Antworten