Antworten

Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

Flogge85
Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 16
878 Ansichten

Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

Ich muss jetzt auch mal meinen Ärger hier Luft machen, bevor ich Sky und die Community hier verlasse...

 

Folgende Situation:

Ich bin seit 10 Jahren Sky Kunde und bin (war) eigentlich recht gerne dabei - weiß nicht, warum man da immer darauf hinweist, aber ich mach halt da auch jetzt mit 🙂

Ich habe zwei Receiver - ein Sky Q Receiver, der im Internet herumtingelt ; und einen Sky+ Receiver, der keinen Internet Empfang hat bzw. haben soll. Gebucht habe ich das "All-in" Paket inkl allen Paketen, Netflix, Dazn, HD Programme etc.

 

Jetzt habe ich auf Sky Extra das Angebot für einen zweiten Sky Q Receiver gesehen und spontan draufgeklickt - habe es aber sofort bereut, da der Receiver für die Kids ist und die mit dem Receiver nix im Internet machen sollen. Soll also offline bleiben - deshalb gerne weiter Sky+ Receiver.

 

Habe sofort auf der Homepage nachgeschaut, um die Bestellung (und auch die Leihgebühr inkl. Bearbeitungsgebühren von über 100 Euro) zu stornieren. Komisch...keine Möglichkeit dazu. Naja, vielleicht ein Fehler im System oder die Seite noch nicht aktualisiert.

 

Nächster Tag: Inzwischen war immer noch keine Bestätigungsmail des neuen Receivers aufgetaucht, sondern eine Bitte um Retoure des Sky+ Receivers, welchen ich aber behalten will. Es sind ja schließlich auch nicht mal 24 Stunden vergangen; sollte also problemlos möglich sein das zu widerrufen; ging aber halt auf der Homepage nicht, da der neue Receiver nicht sichtbar war und ich auch keine Buchungsbestätigung bekommen habe.

 

Ich bitte den Kundenservice  (per Chat) darum, die Bestellung des Sky Q Receivers zu stornieren, da ich den alten lieber behalten möchte. Kein Thema - zumindest für mich.

 

Die Antwort: Geht nicht.

Begründung: Den Alten kann man nicht wieder einbuchen. Ist technisch nicht möglich.

Weiter: Den Sky Q Receiver soll ich mir aber behalten - da hat man jetzt aber keine Möglichkeit ohne Internet auf vereinzelte Inhalte zuzugreifen.

 

Will heißen: Meine Situation verschlechtert sich, den Wechsel kann ich nicht widerrufen und die Gebühr muss ich auch bezahlen.

 

Ich war entrüstet (die 14 Tage Rückgaberecht gibt es scheinbar bei Sky nicht mehr - neues Motto: Hihi. Nix gibt's!) und muss sagen, dass ich wirklich sofort gekündigt habe - ein Grund war vor allem auch die Hilflosigkeit (Sorry- da kann man nix machen. Sie müssen das bezahlen).

Die zugegeben nette Dame hat mich noch darauf hingewiesen, dass es 29 Euro kostet wenn ich doch nochmal dabei sein will.

Gekündigt wurde ich zum 31.12.2022 - die Leihgebühr bekomme ich wieder, muss allerdings den alten Receiver sofort zurückschicken und habe nun auf der Zweitkarte bis Ende Dezember keinen Receiver mehr, muss aber natürlich den vollen Preis weiterhin zahlen - ist ja klar.

 

Man stellt ja gerne solche Sachverhalte für sich echt positiv dar, damit der gegenüber echt schlecht aussieht - aber ich habe das Chatprotokoll schwarz auf weiß /lila auf weiß. Der Vorgang ist exakt genau so wie ich ihn schildere. Habe nix übertrieben oder dazu erfunden.

Alle Antworten
Antworten
onzlaught
Regie
Posts: 9,899
Post 2 von 16
836 Ansichten

Betreff: Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

Sky freut sich über jeden Kunden der auf den Q umsteigt und erschwert die Rückkehr zur alten Technik entsprechend.

 

Nichtsdestotrotz ist das Widerrufsrecht im Fernabsatz in D ja klar geregelt. Der vorherige Zustand ist binnen 14 Tagen inkl. Rückerstattungen zu erledigen.

 

Ich glaube die hiesige Moderation kann das wieder hinbiegen. 

Wenn Sky es aber nicht hinkriegt den Widerruf sauber über die Bühne zu bringen ebnet das ja den Weg für eine zeitnahe ausserordentliche Kündigung. Dafür würde ich dann aber alle Fälle noch einen förmlichen Widerruf mailen (anhang@sky.de).

Flogge85
Special Effects
Posts: 5
Post 3 von 16
823 Ansichten

Betreff: Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

@onzlaught @ Der Punkt, indem ich mir nicht mehr sicher bin ist "Sky freut sich über jeden Kunden"

 

Mir wird hier in nicht legaler Weise ein Widerspruch verwehrt, der mir nach dem Fernabsatzrecht zusteht, um kostenpflichtig auf neue Technik umzustellen. Koste es was wolle.

 

Der einzige rechtliche Weg der dem Kunden dann bleibt ist der Widerruf seines kompletten Vertrags. Ich war echt voll gerne Sky Kunde....aber bin jetzt einfach nur enttäuscht 

 

uwe96
Castingleiter
Posts: 2,340
Post 4 von 16
815 Ansichten

Betreff: Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

Was hat der Q mit Internet zu tun? Der funktioniert genau wie der + auch ohne Internet 😉

kleines23
Kamera
Posts: 2,906
Post 5 von 16
802 Ansichten

Betreff: Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

@Flogge85 Ich bin der Meinung da geht noch was zu machen, warte auf ein Mod. Ich kann auch viele Dinge nicht mehr verstehen, Sky war und bleibt ein Basar, hatte eigentlich gehofft das es mit der neuen Preis Struktur besser wird, aber scheinbar nicht. Da wird Kunden die sich schon von Sky verabschiedet haben, und Kunden zur Kündigung auffordern noch geholfen, und in Deinem Fall wirst Du so behandelt, muss man nicht

 verstehen. 😉

Flogge85
Special Effects
Posts: 5
Post 6 von 16
791 Ansichten

Betreff: Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

@uwe96 das ist korrekt. Da es für mich keinen Unterschied gibt, wollte ich auf das bereits bezahlte zurück und nicht etwas neues kaufen.

berlin69er
Kostümbildner
Posts: 604
Post 7 von 16
782 Ansichten

Betreff: Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

Rechtlich gesehen ist es eindeutig! Ein Widerruf stellt den vorherigen Zustand wieder her. 
Und weil du den alten Receiver noch zu Hause hast, ist eine Einbuchung technisch auch überhaupt kein Problem.

Grundsätzlich ist aber ein Callcenter nicht der passende Ansprechpartner für einen Widerruf, auch wenn es auf dem Papier möglich sein soll.

Die Callcenter bekommen Provisionen für abgeschlossene Verträge. Für Widerrufe werden sie sicher nichts bekommen.

Schriftlich wäre daher der sichere Weg gewesen. 
Ich würde dir auch empfehlen, hier auf einen Mod zu warten, der das klärt.

Bitte halte uns aber auf dem Laufenden, denn die Mods werden nicht öffentlich mit dir kommunizieren und das Ergebnis wird dann auch gerne unter Verschluss gehalten. Das Ergebnis dürfte aber für andere Kunden ebenfalls interessant sein.

borussiabvb2020
Synchronsprecher
Posts: 1,067
Post 8 von 16
744 Ansichten

Betreff: Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

@Flogge85 

In deinem Fall würde ich es mal bei der Geschäftsleitung von Sky probieren. Die sitzen am längeren Hebel.

Hatte damals dort freundlich argumentiert, einen der zwei Sky Q Receiver wieder gegen einen SKY+zu tauschen (Videotext, mehrere Satelliten, Merkliste). Und schau her: ohne großes Hin und Her haben sie den eingetauscht. 

Jetzt habe ich 1 Sky Q und 1 Sky +.

Weil Sky Go bei mir nie lief (schwarzes Bild und nur Ton), haben sie mir sogar noch einen Sky Q Mini "geschenkt" (nur Service-Pauschale war fällig).

Jetzt habe ich 1x Sky Q, 1x Sky+ und 2x Sky Q Mini.

Versuche dort dein Glück. 

 

Wenn du dort freundlich 😉 deinen Unmut und deine Enttäuschung schilderst, hast du vielleicht auch Glück.

 

Ich wünsche dir viel Erfolg, damit deine Kids mit Sky glücklich sind!

 

stevie007
Tontechniker
Posts: 712
Post 9 von 16
717 Ansichten

Betreff: Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

@borussiabvb2020  Nur Interessehalber, wie bekommt man denn bei Sky Kontakt zur Geschäftsleitung? Ist das menschenmöglich? Gratuliere!

KatjaZ
Moderator
Posts: 3,503
Post 10 von 16
671 Ansichten

Re: Betreff: Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

Hallo @Flogge85

 

entschuldige die entstandenen Unannehmlichkeiten. Eine pauschale Antwort kann ich dir auf dein Anliegen nicht geben und benötige daher Einsicht in deinen Vertrag. Bitte schreibe mir deine Kundennummer in einer privaten Nachricht. 

 

Zum Datenabgleich benötige ich außerdem dein Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. 
Sofern du PayPal angegeben hast oder selbst überweist, deine Anschrift. 
Erfolgen die Zahlungen per Kreditkarte, bitte die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer.

 
Und so schreibst du mir: Klick auf meinen Namen um auf mein Profil zu kommen und dann auf "Nachricht".📨

 

Viele Grüße

Katja

Feeling1
Schnitt
Posts: 1,234
Post 11 von 16
641 Ansichten

Betreff: Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

@Flogge85 

 

...berichte er gern, wie das Hornberger Schiessen dann ausging 🙂

Flogge85
Special Effects
Posts: 5
Post 12 von 16
629 Ansichten

Betreff: Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

@Feeling1 mache ich gerne. Bisher ist es allerdings noch nicht durch 🙂

Flogge85
Special Effects
Posts: 5
Post 13 von 16
517 Ansichten

Betreff: Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

Also die Situation hat sich in Wohlgefallen aufgelöst. Ich wurde tatsächlich per Chat falsch beraten (Ein Widerruf steht mir selbstverständlich zu und Ursprungszustand kann auch wieder hergestellt werden.).

 

@KatjaZMod hat mir sehr weitergeholfen - ein Dank an dieser Stelle.

cabanossi51
Kulissenbauer
Posts: 633
Post 14 von 16
507 Ansichten

Betreff: Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

Das alte Problem seitens Sky scheint immer noch zu bestehen. Die meisten Mitarbeiter sind nicht besonders gut geschult und geben dann falsche Antworten.

Aber wahrscheinlich wird es für Sky mal wieder einen Award für den besten Kundendienst geben -:)

 

Feeling1
Schnitt
Posts: 1,234
Post 15 von 16
438 Ansichten

Betreff: Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

 

Am Ende...zählt ja immer :  Problem irgendwie gelöst.

Geschichten, da wo Menschen an Geräten agieren , das es da gewaltig in die Hose geht ...., gibt es ja zu Hauf ...

bei allen Dings und Dongggs GmbH s und Co KGs 😉.

 

cabanossi51
Kulissenbauer
Posts: 633
Post 16 von 16
389 Ansichten

Betreff: Die häßliche Seite - Widerruf einer Bestellung abgelehnt

Zur Zeit kann man alle Unzulänglichkeiten auf Corona schieben.......

Antworten