Antworten

Verärgert über ende der Multiscreem Option

Antworten
steini0509
Special Effects
Posts: 16
Post 641 von 835
2.502 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

Okay danke dann werde ich irgendwie Kabel verlegen oder eben wie gesagt den Receiver hin und her schleppen, schade dass es so kompliziert sein muss. Im Schlafzimmer schaue ich eigentlich am meisten aber den Receiver mag ich nicht ins Schlafzimmer tun weil der in der Nacht immer so laut ist und blendet

axelsmurf
Tiertrainer
Posts: 12
Post 642 von 835
1.135 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

passt und funktioniert. Man darf sich nur nie mehr ausloggen. Dann kommst du am TV nicht mehr rein mit der Sky Q App. Zumindest ist das bei Samsung und Xbox so. Mir leider passiert 😞 Hab gott sei dank noch 2 andere Samsung TVs wo es problemlos funktioniert.

4Helden
Special Effects
Posts: 4
Post 643 von 835
1.112 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

Was soll der ***** jetzt wieder von Sky.

Für eine App die nichtmal in UHD überträgt soll ich jetzt nochmal extra bezahlen?

Sodass ich ohne Receiver weiterhin auf meinem Samsung TV Sky schauen kann.

Schei.... Laden.

 

digo
Regie
Posts: 10,828
Post 644 von 835
1.086 Ansichten

Betreff: Sky Q App auf Samsung TV funktioniert nicht

 

Logvorgang ist ein Zufall. Bei dir.

@axelsmurf 

 

Du hast bestimmt Multiscreen, oder es lag ein weiterer Fehler vor.

Das hat nichts mit der Regelung zu tun.

Leider!

Der SKY Server kontrolliert bei jeder SKY Q App Nutzung und registriet diese.

 

Aber prima!

Stromme
Geräuschemacher
Posts: 6
Post 645 von 835
1.843 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

1000045993.jpg

 gratis INKL ALLEN SKY Q abos  .... 

digo
Regie
Posts: 10,828
Post 646 von 835
1.786 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

@Stromme 

Wo steht da erwas von der SKY Q App und Multiscreen? Nutzung auf TV und ausgewählten Geräten., im eigenem Haushalt?

Hast du nicht!

Also buchen!

Du hast jetzt selbst den Nachweis erbracht!

 

SKY Go ist doch nicht das Thema!

Nutzung Mobil und PC, auch im EU Ausland!

 

Du hast welche Frage?

Stromme
Geräuschemacher
Posts: 6
Post 647 von 835
1.771 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

Screenshot_20240407_192627_Samsung Internet.jpg

 deine hardware sky Q Receiver   , Sky Q (!!!!!) , sky + 

digo
Regie
Posts: 10,828
Post 648 von 835
1.751 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

SKY Q ist der Receiver, mit Q Software!

 

Du hast kein Multiscreen und keine Berechtigung für die SKY Q App!

Oder hast du einen Altvertrag von....?

 

Stromme
Geräuschemacher
Posts: 6
Post 649 von 835
1.730 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

Komisch  das mir genau DAS am telefon gesagt wurde als ich  meinen receiver  umgetauscht  habe zu einem SKY Q Receiver.

Da gab es kein multiscreening oder so ein *****.  Da war IMMER die rede von sky go whereever i want 1 stream on top + sky Q via app am TV. Und genau  das ging auch bis ich den Tv vor 3 std angemacht habe um prem league zu gucken  weil meine frau im Wohnzimmer  über vodafone kabel tv guckt  ergo würde ich nichtmal 2 streams gleichzeitig  oder  dergleichen  gucken  sondern einfach nur an nem anderen tv .

miika
Regie
Posts: 25,419
Post 650 von 835
1.730 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

Sky Q Service - das ist der Vorgänger von Multiscreen.

Das mit den Bezeichnungen ist ziemlich unübersichtlich bei Sky.

bastel90
Synchronsprecher
Posts: 1,043
Post 651 von 835
1.726 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

@Stromme 

 

Der Sky Q Service, Trendsports usw. sind immer bei den Zubuchoptionen eingetragen. 

 

Lass dich auch nicht von den vielen Bezeichnungen unter Deine Hardware verunsichern, der Receiver wurde zuerst unter Sky+ (Pro), dann als Sky Q und zuletzt als Sky Q Receiver (PVRUHD) in deren System geführt. Ist aber immer das gleiche eine Gerät gemeint.

 

Schau auch mal in deinen Vertrag ob da wirklich der Sky Q Service auch genannt wurde. Und es nicht eine Testphase war, gerne auch vorherige. 

digo
Regie
Posts: 10,828
Post 652 von 835
1.710 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

@Stromme 

Das ist nun nicht mehr!

https://community.sky.de/t5/Sky-Q-App/Fehler-f627c2d6-auf-PS5/m-p/780042/highlight/true#M13572

 

Von wann ist dein Vertrag?

Beantworte doch bitte die Frage!

Wir wissen, die APP Seiten von SKY (dein Screenshot) sind einfach unübersichtlich.

Meine zu erkennen, du hast den notwendigen Service nicht!

 

Stromme
Geräuschemacher
Posts: 6
Post 653 von 835
1.703 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

Effektiv bin ich bei sky seitdem es arena nicht mehr gibt. Immer nach 2 jahren gekündigt und neu verhandelt  seitdem  sky existiert ,war noch nie ohne. 

digo
Regie
Posts: 10,828
Post 654 von 835
1.694 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

Dann solltest du den alten Service nicht haben!

Schau mal auf den Q! Hast du das so? Screenshot!

Multi2.jpgMultisc.jpg

bastel90
Synchronsprecher
Posts: 1,043
Post 655 von 835
1.568 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

@Stromme

 

Zum Verständnis, bisher konnten einige Kunden wegen eines Fehlers die Sky Q App nutzen ohne den Sky Q Service/Multiscreen gebucht zu haben, eigentlich waren es 6 Monate Testphase nachdem die Sky Q Software auf die Boxen aufgespielt wurde die bei manchen nie geendet hat... Bis jetzt halt

 

Hier im Forum hatten ja einige immer mal geschrieben dass sie die App ohne Sky Q Service / Multiscreen nutzen konnten. 

 

Deshalb ist wichtig was in den Verträgen steht. 

sonic28
Regie
Posts: 8,727
Post 656 von 835
1.561 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“


@Stromme  schrieb:

Da gab es kein multiscreening oder so ein *****.  Da war IMMER die rede von sky go whereever i want 1 stream on top + sky Q via app am TV. Und genau  das ging auch bis ich den Tv vor 3 std angemacht habe um prem league zu gucken  weil meine frau im Wohnzimmer  über vodafone kabel tv guckt  ergo würde ich nichtmal 2 streams gleichzeitig  oder  dergleichen  gucken  sondern einfach nur an nem anderen tv .


Du brauchst, um die "Sky Q"-App nutzen zu können, entweder

 

  • bei einem Vertrag, der vor Juli 2020 abgeschlossen wurde den Sky Q Service
  • bei einem Vertrag der ab Juli 2020 abgeschlossen wurde, den Multiscreen

Dabei ist es egal, ob du den Sky Q Receiver gleichzeitig an hast oder nicht. Solltest du das bereits im Abo mit drin haben, dann steht das bei Deine Zubuchoptionen eingetragen. Da dort nur Sky Go steht, hast du das nicht mit dabei.

 

Das du die "Sky Q"-App bis jetzt nutzen konntest, ist garantiert ein technischer Fehler von Sky, denn Sky hat schon immer, seit es die "Sky Q"-App gibt, behauptet, das man dafür den Sky Q Service braucht, was sich bei Verträgen ab Juli 2020 der Multiscreen nennt.

 

Damit Sky nicht der Dumme ist und dann blöd dasteht, hat Sky Ende 2023 behauptet, das man deswegen die "Sky Q"-App benutzen konnte, ohne das man den Sky Q Service bzw. Multiscreen hat, weil es bis dahin angeblich eine Testphase war, die bis dahin komplett gratis (kostenlos ; umsonst) war.

 

Dabei gibt es auch Sky Kunden, die einen Vertrag haben, der vor Juli 2020 abgeschlossen wurde, wo der Sky Q Service bereits inklusive ist. Kostet dann keinen einzigen €-Cent extra.

 

Anfang April 2024 hat Sky diese technische Lücke geschlossen, sodass jeder, der den Sky Q Service bzw. den Multiscreen nicht hat, die "Sky Q"-App jetzt nicht mehr verwenden kann. Dann bleibt nur noch übrig, dieses kostenpflichtig zu buchen, was jeden Monat beim Sky Abo oben drauf kommt, um die "Sky Q"-App weiterhin nutzen zu können.

 

 

Noch was: Die "Sky Go"-App gibt es nur auf dem Handy oder Tablet oder Desktop PC oder Laptop. Beim Fernseher oder die Playstation 5 etc. ist es die "Sky Q"-App. Die Nutzung der "Sky Go"-App ist für ein Gerät immer im Sky Abo mit dabei. Nur wenn man die "Sky Go"-App auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen will, ohne die "Sky Q"-App zu verwenden, dann reicht es, das man bei einem

 

  • Vertrag, der vor Juli 2020 abgeschlossen wurde, das Sky Go Extra
  • Vertrag, der ab Juli 2020 abgeschlossen wurde, das Sky Go Plus

kostenpflichtig dazu gebucht hat. Will man aber die "Sky Q"-App auf einem oder mehreren Geräten nutzen und die "Sky Go"-App auf mehreren Geräten, dann braucht man halt den Sky Q Service (wo Sky Go Extra bereits inklusive ist) oder den Multiscreen (wo Sky Go Plus bereits inklusive ist).

 

 

Noch was nebenbei: Früher gab es die Zweitkarte. Damit konnte man auf einem weiteren Sky eigenen Sat-Receiver bzw. Sky eigenen Kabel-Receiver das Sky Abo sehen. Dabei kostete das ganze ohne die Fußball Bundesliga ganze 16,99 € im Monat. Dabei war es egal, ob man das Bundesliga Paket gebucht hatte. Wollte man auch die Fußball Bundesliga auf der Zweitkarte sehen, sofern man das Bundesliga Paket gebucht hatte, dann kostete es ganze 24,99 € im Monat.

 

Dabei gab es auch die IP basierte Zweitkarte. Mit dieser konnte man auch, sofern gebucht, die Fußball Bundesliga sehen. Da hatte das dann ganze 9,99 € pro Monat gekostet. Dabei wurde von Sky an Hand von der IP Adresse überprüft, ob das Hauptgerät und das Zweitgerät im selben Haushalt, d. h. im selben Netzwerk, zu finden sind. War alles laut Sky in Ordnung, konnte der Kunde die IP basierte Zweitkarte nutzen. Hatte Sky aber Unregelmäßigkeiten festgestellt, dann wurde der Sky Kunde gefragt, was los ist. Konnte der Sky Kunde glaubhaft erklären, warum das passiert ist, dann war alles gut und die IP basierte Zweitkarte konnte weiter genutzt werden. War Sky mit der Erklärung nicht einverstanden, dann wurde aus der IP basierten Zweitkarte die normale Zweitkarte für 16,99 € im Mont bzw. für 24,99 € im Monat. Gegen eine einmalige Gebühr von ca. 40,-- € konnte der Sky Kunde dann die zur normalen Zweitkarte gewordene IP basierte Zweitkarte wieder zu einer IP basierten Zweitkarte werden lassen.

 

Gruß, Sonic28

Stromme
Geräuschemacher
Posts: 6
Post 657 von 835
1.564 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

Bei mir steh nur sky go , dieser ***** is einfach das letzte. 

Bei JEDEM anbieter kannste gucken wo du willst  aber diese Firma  bindet dich an ein tv. Kein wunder das alle über sticks den illegalen weg gehen. Da wünsch ich mir fast das dazn allle recht zugesprochen bekommt  , da kann ich wenigstens  selbst entscheiden wo ich  gucke. Frechheit die seines gleichen  sucht. 

sonic28
Regie
Posts: 8,727
Post 658 von 835
1.510 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“


@Stromme  schrieb:

Bei JEDEM anbieter kannste gucken wo du willst


Soweit stimmt das. Aber nicht bei jedem Streaminganbieter kann man gelichzeitig auf mehreren Geräten was sehen bzw. auf mehreren Geräten gleichzeitig eingeloggt sein, auch wenn man man nur auf einem Gerät was ansieht.

 

Ein Beispiel ist die "RTL+"-App. Hat man dort das Abo für Videos und Serien, was 6,99 € im Monat kostet, dann kann man sich nur auf einem Gerät einloggen. Will man irgendwann auf einem anderen Gerät das Abo sehen, dann muss man sich auf dem anderen Gerät neu einloggen, wobei man dann auf dem vorherigen Gerät wieder ausgeloggt ist.

 

Will man bei die "RTL+"-App auf z. B. 2 Geräten eingeloggt sein, ogal, ob man geichzeitig auf beiden Geräten was ansieht oder nicht, dann braucht man die Abo Version die etwas teurer ist.

 

Gruß, Sonic28

bastel90
Synchronsprecher
Posts: 1,043
Post 659 von 835
1.506 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

@Stromme 

 

Bei DAZN ist auch nicht alles so wunderbar.

 

Sie bieten aktuell kein UHD an und wen zum Beispiel ein Mitglied des Haushalt auf Dienstreise schauen möchte während ein anderes Mitglied parallel zu Hause schaut möchte DAZN 19,99 € im Monat extra haben.

 

@sonic28 

 

Bei den Live Sport Inhalten gehen bei mir komischerweise 2 Geräte und bei den anderen Inhalten nicht.

steini0509
Special Effects
Posts: 16
Post 660 von 835
1.502 Ansichten

Betreff: „Um Sky auf diesem Gerät nutzen zu können, buche die Multi-Screen Option“

Stromme du sagst es. Bin ich froh dass ich gekündigt habe.  Untersagen die mir doch tatsächlich am Abend im Bett noch einen Film oder so schauen zu können, da muss ich jetzt auf die Galerie ausweichen wo der Receiver steht. Hardware im Schlafzimmer geht azch nicht weil ich bisher noch keine lautlose Hardware von Sky hatte die auch nicht blendet. Ich wohne alleine in meiner Wohnung wird also nie gleichzeitig geschaut und trotzdem werde ich gezwungen den Receiver von Zimmer zu Zimmer zu schleppen wenn ich am Abend im Bett noch gemütlich was schauen will. Kurz vorm Einschlafen dann aber wieder abbauen weil er so laut ist und blendet

 

Antworten