Antworten

Verärgert über Ende der Multiscreen-Option / Sky Q App nur noch mit Multiscreen

Antworten
pinky999
Maskenbildner
Posts: 491
Post 41 von 963
3.638 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

Könnte sich bitte ein(e) Moderator(in) zu diesem Thema melden? Ich möchte aufgrund der Leistungsminderung gern meinen Vertrag zum 31.12.2023 kündigen. Bitte sorgt auch dafür, dass mir nicht bei gleicher Nutzung zusätzliche Kosten entstehen. 

Im Schreiben steht, ich müsste nichts weiter tun, wird zum 31.12.2023 automatisch beendet. Unter https://www.sky.de/multiscreen-beenden muss ich es aktiv beenden. Sky? Was gilt denn nun?

 

Vielen Dank & viele Grüße 

bastel90
Synchronsprecher
Posts: 1,105
Post 42 von 963
3.626 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

Ich gehe jetzt mal davon aus dass manche Kunden die in der neuen Paketstruktur durch einen Fehler im System dauerhaft kostenlos nutzen konnten was jetzt wohl aufgefallen ist.

 

Manche Kunden haben hier ja geschrieben dass sie die Sky Q App nutzen konnten ohne jemals selbst Multiscreen gebucht zu haben, vielleicht ein Zusammenhang?

 

Was Kunden mit Sky Q Service in der alten Paketstruktur betrifft muss man abwarten, da müsste der Brief anders lauten.

digo
Regie
Posts: 11,431
Post 43 von 963
3.616 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

"Manche Kunden haben hier ja geschrieben dass sie die Sky Q App nutzen konnten ohne jemals selbst Multiscreen gebucht zu haben, vielleicht ein Zusammenhang?"

Das sehe ich jetzt auch so!

Viele User waren es wohl nicht? Stillschweigen!

Zitat von mir:

"Ist aber SKY, da ist das Nachdenken nicht immer zielführend.

Austesten hat @schütz geschrieben.

Und dann berichten!"

pinky999
Maskenbildner
Posts: 491
Post 44 von 963
3.618 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@bastel90 ich bin doch nicht dafür verantwortlich, dass Sky seine internen Prozesse auf die Reihe bekommt. Das aber jetzt als sog. Testphase zu deklarieren ist dreist und zeigt wieder einmal die Ohnmächtigkeit die intern herrschen muss.

kathi1991
Maskenbildner
Posts: 300
Post 45 von 963
3.609 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@pinky999 

Wenn ist eine Kündigung erst zum 31.01.2024 möglich, wenn eine monatliche Kündigung vorhanden ist.

 

Finde es super

Du hast über Monate die 10 Euro gespart und die Leistung genutzt 

Jetzt wo es aufgefallen ist hat dein Abo weniger an Inhalt und Du möchtest kündigen??!!!

Du hast jeden Monat 10 Euro gespart und ich zum Beispiel musste die 10 Euro bezahlen 

 

Also kündige ruhig bevor Du durch die Preise von Sky in die Insolvenz rutscht 

schütz
Regie
Posts: 15,701
Post 46 von 963
3.597 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@cabanossi51 


Irgendwann wird auch das Anmelden hier im Forum 10€ kosten und jeder Post dann vielleicht 10 Cent. Also muss man schon für's Forum eine Bezahlmethode angeben 😜💵💰


Und es wird dann auch noch zurückdatiert...😋

Huchhh, jeder Post, was...?

Mausschreck.gif

Nix wie weg.

Panik...pur...das sind ja...bei mir zB wären das...oh my God...

 

cabanossi51
Produzent
Posts: 3,120
Post 47 von 963
3.580 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@schütz  ab sofort bitte bei jedem Klingeln erst vergewissern, wer vor der Tür steht 😎😁

Sky arbeitet mit gewissen Inkassobüros zusammen 😜

sonic28
Regie
Posts: 8,782
Post 48 von 963
3.577 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option


@pinky999  schrieb:

@bastel90 ich bin doch nicht dafür verantwortlich, dass Sky seine internen Prozesse auf die Reihe bekommt. Das aber jetzt als als sog. Testphase zu deklarieren ist dreist und zeigt wieder einmal die Ohnmächtigkeit die intern herrschen muss.


Sky ist doch nicht ganz blöd. Lieber nach außen hin das ganze als eine Testphase darstellen, als offen zuzugeben, dass sie es bis jetzt nicht geschafft hatten, die internen Prozesse auf die Reihe zu bekommen, denn letzteres wirft ein schlechtes Licht auf den Sky Konzern.

 

Gruß, sonic28

digo
Regie
Posts: 11,431
Post 49 von 963
3.560 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@kathi1991 

Ich sehe es nicht so!

Die Formulierung "SKY Q -Service oder Multiscreen" (SKY Voraussetzungen für SKY Q App) war irreführend und nur mit extremer Suche dann aufzulösen.

Da stand ja nicht mal der Stichtag für den Q Service, Verträge bis Juni 2020!

Das hatte ich auch mehrfach bemängelt, da immer wieder Nachfragen waren.

siehe hier unsere Diskussion im Thread!

Kannst du nachschlagen!

 

Auf diesen Passus würde ich mich bei einem Widerspruch beziehen!

Bringt eh nur die Kündigung im nächsten Monat.

 

Den Fakt, dass alle User dann auch bezahlen sollen, finde ich aber in Ordnung!

Nur die Art und Weise geht doch eigentlich nicht?

schütz
Regie
Posts: 15,701
Post 50 von 963
3.557 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@cabanossi51 

Oh my God...weg hier weg...lauft um euer Geld willen - schnell weg

Panik.JPG

 

Ausgerechnet jetzt wo die ganzen Engel um einlass bitten.

SKYschlauheit in reinster Form.

Wie raffiniert.

 

pinky999
Maskenbildner
Posts: 491
Post 51 von 963
3.560 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

Ich finde es immer klasse, wenn man so argumentiert wie du @kathi1991 . Ich habe es vorher nicht kostenlos und aus  Dreingabe Seitens Sky genutzt. Es war offenbar Bestandteil meines bezahlten Pakets. Sky sagt ja auch nicht: Mist, haben wir wohl einen Fehler gemacht, müssen wir korrigieren und die Kunden informieren. Nein, man nennt es dann einfach Testphase. Erinnert mich an die Netflix Geschichte die sich für Sky ebenfalls als Debakel herauskristallisiert hat.

 

Da ich Sky per SAT empfange und hier ggf. witterungsbedingte Einschränkungen möglich sind, war die Sky App eine Möglichkeit, das Sky Live Programm auf dem Fernseher zu streamen. Das fällt zum 31.12.2023 weg. Aus meiner persönlichen Sicht ist dies eine erhebliche Änderung / Einschränkung. Aber die Moderation ist ja aufgefordert, sich mit mir in Verbindung setzen. Wir werden das sicherlich zur Zufriedenheit aller regeln können.

pinky999
Maskenbildner
Posts: 491
Post 52 von 963
3.542 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@sonic28 : Das Sky einiges nicht auf die sprichwörtliche Kette bekommt ist nun wirklich hinlänglich bekannt. Sich aber so bewusst und dilettantisch dem Spot der Öffentlichkeit preiszugeben ist wahrlich schon fast Kunst.

cabanossi51
Produzent
Posts: 3,120
Post 53 von 963
3.531 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@pinky999 dilettantisch - ja!  bewusst - nicht unbedingt 😁

 

pinky999
Maskenbildner
Posts: 491
Post 54 von 963
3.525 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@schütz : Da Geld in deinem Fall ja inflationär vorhanden zu sein scheint, könntest du mir die €120,00 für das Jahr 2024 kurzfristig überweisen? Vielen Dank!

digo
Regie
Posts: 11,431
Post 55 von 963
3.525 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@pinky999 

" Aber die Moderation ist ja aufgefordert, sich mit mir in Verbindung setzen. Wir werden das sicherlich zur Zufriedenheit aller regeln können."

Glaube, es wird noch nicht mal jemand lesen!

 

Da wäre ein extra (anderer) Thread für deine Kündigung anzuraten?

Empfehlung!

pinky999
Maskenbildner
Posts: 491
Post 56 von 963
3.519 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

@digo auf welchem Weg die Moderation dies erledigt ist mir einerlei. Ich bin da höchst flexibel und warte, auf welchem Weg man sich auch immer meldet 😁.

bastel90
Synchronsprecher
Posts: 1,105
Post 57 von 963
3.451 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

Schaut doch mal wie das letztens mit Netflix war wo einige Kunden die Rechnung präsentiert bekommen haben.

 

Beim Multiscreen ist es so gewesen dass die gewährte Testzeit von 6 Monaten unendlich weiter gelaufen ist.

 

Mir hat man den Sky Q Service (alte Struktur) bei Verlängerung geschenkt.

pinky999
Maskenbildner
Posts: 491
Post 58 von 963
3.397 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

Sky Q Service ist und war immer Bestandteil meines Vertrages. Vertragsabschluss 04.07.2023. Ein Testzeitraum für Multiscreen ist in den Unterlagen nicht erwähnt.

 


Also muss es irgendwo in den für mich gültigen AGB verankert sein. Das werde ich einmal prüfen.

Ban
Tiertrainer
Posts: 10
Post 59 von 963
3.132 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

Habe denselben Brief heute erhalten und war auch ziemlich überrascht. Habe  gerade per Telefon gekündigt. Leider wollte man sich nicht mal den Kündigungsgrund anhören...

 

Ich schaue ausschliesslich über das AppleTV und will keinen extra Receiver verwenden. Habe den SkyQ Internetreceiver, welchen ich nicht benutze. Für meinen persönlichen Verwendungszweck heisst das: 10€, bzw. 15€ nach einem Jahr, für die Nutzung von Sky über das AppleTV. Das ist es mir leider nicht wert.

 

 

 

 

digo
Regie
Posts: 11,431
Post 60 von 963
3.116 Ansichten

Betreff: Verärgert über ende der Multiscreem Option

IPTV soll, da soll die SKY Q App nach Usern, auch ohne Multiscreen gehen.

Immer nur ein Stream!
Nicht SAT und Kabel, da die Receiver nicht in der Geräteliste verankert sind.

Du hättest es nur auslaufen lassen müssen?

Dann ohne Multiscreen? Soll ja ohne deine Aktivität auslaufen, steht (stand) im Screenshot.
Wäre ein Versuch wert gewesen?

Und die Rückinfo wäre interessant.

 

Antworten