18 Replies Latest reply on May 24, 2019 1:01 PM by Sanny G. RSS

    Abzocke mit dem Cinema Probeabo

    benedikt1976

      Hallo Zusammen

       

      ich bin doch auch ziemlich erstaunt über was hier gerade passiert

       

      Ich bin nun schon seit einigen Jahren Kunde bei SKY (eigentlich auch sehr glücklich), hin und wieder bekomme ich auch Anrufe von Sky, meistens bekomme ich dann eine Probe Paket von Ihnen angeboten, um so gesagt mal „reinschnuppern“ zu können.

      Eigentlich lief das bislang immer sehr unkompliziert ab. Einfach ein kurzes Email,  dass man es nicht weiterhin benutzen möchte und damit war es so gesehen erledigt.

      Zuletzt ist das im Januar diesen Jahres geschehen, eine sehr freundliche Dame offerierte mir das Cinema Paket zur Probe (3 Monate), zugegebenerweise, sind wir eigentlich nicht wirklich ein Fersehschauende Familie, mein Bundesliga und Sportpaket ist eigentlich reiner Luxus den ich mir gönne, auch hier schaue ich mir wirklich nur ein paar spannende Spiele an,  wenn ich überhaupt Zeit dazu finde.

       

      Nun scheint es bei diesem Cinema Paket plötzlich anders zu zu sein, ich verstehe nur leider nicht ganz warum. Ich habe die Dame am Telefon so verstanden, dass ich es jederzeit widerrufen kann (zumindest innerhalb der 3 Monate) Fakt ist wir wollen kein Cinema Paket haben und hatten auch nie vor eines zu abonnieren, schlicht und einfach weil wir so etwas viel zu wenig nutzen.

       

      Was ich nun gar nicht verstehe ist, dass SKY mir am 19.03.2019 endlich die lang ersehnte Widerufsbestätigung gesendet haben, ich war nun davon ausgegangen es sei endlich erledigt. Nun stelle ich im Mai fest, dass Sie plötzlich einen viel höheren Betrag bei mir abbuchen.

      Die Kollegen an der Hotline meinen, die widerufsbestätigung sei für etwas anderes gewesen!?! Mann muss schon zugeben, dass ist alles etwas irreführend oder nicht?

      Es stand drinnen, Sie berufen sich auf die Vertragsumstellung und das diese wieder rückgängig gemacht wird. Die Konditionen meines Abonnements entsprechen damit wieder dem Stand vor Vertragsumstellung.

       

      Nun zu behaupten dies sei der Widerruf eines Sky tickets (geht im übrigen nicht aus dem Schreiben hervor), von welchem ich noch nie gehört habe ist für mich völlig irreführend.


      Was ist denn eigentlich los bei Sky? so etwas habe ich noch nicht erlebt und bin auch ziemlich entäuscht

        This content has been marked as final.  Show 18 replies