3 Replies Latest reply on May 13, 2019 2:34 PM by Jano T. RSS

    Widerruf Abo

    kamopa

      am 27.09.2018 haben wir über unseren Telekom Entertain Receiver die Pakete zu oben genannter Kundennummer gebucht. Hierzu erfolgte eine Bestätigungsmail Ihrerseits am 28.09.2018. Diesen haben wir fristgerecht widerrufen, nachdem wir feststellen mussten über unseren Receiver keine Sky-App aufrufen zu können.

      Nach einem Telefonat mit Ihrem Service-Center wurde angeboten, den Vertrag direkt über Sky laufen zu lassen. In diesem Zuge wurde uns der Sky Receiver zugeschickt.

      Zwischenzeitlich haben wir uns gegen ein Abo in Ihrem Hause entschieden und den Receiver samt Widerruf an Sie zurück gesendet. Eingang des Receivers wurde schriftlich Ihrerseits per Mail bestätigt.

       

      Auf Nachfrage unsererseits weshalb der Widerruf noch nicht wirksam sei, wurde uns mitgeteilt ein Widerruf sei nicht möglich, da per Ladengeschäft abgeschlossene Verträge kein Widerrufsrecht haben.

       

      Bei unserem gestrigen Telefonat mit Herrn XXX teilte uns dieser mit, wir hätten den Vertrag bei Fernseh Meckes abgeschlossen. Dies trifft nicht zu, Grundvertrag per Telekom, Umstellung per Telefon. Dieses Gespräch müsste in Ihrem Hause ja noch aufgezeichnet sein. Da uns dieses Geschäft Meckes nicht bekannt ist, haben wir mal recherchiert. Hier ist nur ein dauerhaft geschlossener Laden in Berlin auffindbar. Klar, wir sind extra von Nürnberg nach Berlin gefahren um einen Sky Vertrag abzuschließen. Hierzu liegt Ihnen ja dann mit Sicherheit ein von uns unterschriebener Vertrag vor. Da wir keinen vorliegen haben, lassen Sie uns doch eine Kopie des angeblichen Vertrages zu kommen.

       

      Hier gibt es meiner Meinung nach nur die Möglichkeiten eines unseriösen Geschäftsgebahrens Ihrerseits um Widerrufe hinaus zu zögern.

       

      Trotz mehrfacher Anrufe wurden wir immer nur vertröstet, es sei alles am laufen... Ansprechpartner der zuständigen Abteilung ist aber telefonisch für Kunden nicht erreichbar...???

      Mittlerweile haben wir ein Inkassoschreiben erhalten und wieder mal telefoniert. Pampige Antwort der Mitarbeiterin:" Ja zahlen Sie halt, ich mache keine Rechtsberatung"...

      Ist hier in dem Laden irgendjemand zuständig??? Zieht sich jetzt seit über 6 Monaten...

       

      ModEdit: Private Daten entfernt