7 Replies Latest reply on Apr 28, 2019 11:33 AM by schwarzwerk RSS

    Call-Center / Vertragsverlängerung / Pakete

      Hallo zusammen.

      ich bin bisher sehr zufriedener Kunde eines Sky-Abonnements. (Bundesliga, Entertainment, HD) Mein Vertrag sollte auch weiter verlängert werden., wenn auch nicht autmatisch. Allerdings kam es in Folge eines Telefonats mit einem der Mitarbeiter anscheinend zu einem Missverständnis (?). Mir wurde am Telefon ohne zusätzliche Kosten angeboten das Cinema-Paket und das Sport-Paket zu meinem bestehenden Vertrag bis zum Vertragsende hinzubuchen. Dieses fiele am Ende des Vertrages automatisch wieder weg. Der Vertrag endete ursprünglich am 30.04.2019. Der Mitarbeiter hat mir dieses am Telefon auch auf Nachfrage bestätigt.

      Ich musste jetzt leider feststellen, dass die Pakete bei der automatischen Vertragsverlängerung mitverlängert wurden und ich ab 01.05.19 bzw. 01.06.19 auf monatliche Kosten von ca. 86€ statt, wie bisher 35€ komme. Das hat mich gelinde gesagt etwas schockiert und ich hatte dies so nicht erwartet. Der Mitarbeiter am Telefon hat mir nicht gesagt hat, dass diese Pakete in meinem Vertrag bestehen bleiben, sollte ich den Vertrag verlängern.

      Ich habe es verpennt, den Vertrag rechtzetig zu kündigen, da ich davon ausgegangen bin, dass ich bereits gekündit hatte. Da bin Ich selbst schuld und das ist mein persönliches Pech. (Statt ca. 35€ ca. 56€) Dass aber die zugebuchten Pakete entgegen den Aussagen des Mitarbeiters am Telefon auch noch abgerechnet werden und bestehen bleiben sehe ich nicht ein (86€/Monat).

      In der Email, die ich vom Kundenservice nach dem Telefonat bekommen habe (inkl. Widerruf ), ist auch nicht ersichtlich, dass die Pakete bei einer Verlängerung bestehen bleiben. Ich habe mich zugegebenermaßen (naiv?) auf das gesprochene Wort des Mitarbeiters am Telefon verlassen.

      Ich habe heute abend beim Kundenservice angerufen. Die Dame sagte mir, dass sie jetzt erstmal den Vertrag zum 30.04.2020 gekündigt hat und ich in 1-2 Wochen nochmal anrufen soll, "man könne mit Sicherheit was machen", sie könne da jetzt nichts machen.

      Das verstehe ich nicht. WER kann denn da "was machen"?

      Hat von Euch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Gibt es die Möglichkeit zumindest die Pakete  zu reduzieren? Ich sehe im Moment online keine Möglichkeit das zu tun. Das Vertragsende ist der 30.04.19

       

      Mich ärgert es gerade richtig, da ich nicht vor hatte die nächsten Jahre das Abonement zu kündigen, sollte ich aber auf den mtl.86€ sitzenbleiben, war es das aber garantiert für die nächsten 10Jahre.

       

      Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen und / oder Tipps geben.

      Grüße Michael

        • Re: Call-Center / Vertragsverlängerung / Pakete
          herbi100

          Verstehe nicht alles.

          Mein Vertrag sollte auch weiter verlängert werden., wenn auch nicht autmatisch.

          Was heißt das, natürlich verlängert er sich, wenn man nicht kündigt automatisch.

          Allerdings kam es in Folge eines Telefonats

          Warum wurde überhaupt telefoniert, wenn noch nichts gekündigt war?

          Der Vertrag endete ursprünglich am 30.04.2019

          Wie denn, wenn nicht gekündigt wurde.

          Ich habe es verpennt, den Vertrag rechtzetig zu kündigen, da ich davon ausgegangen bin, dass ich bereits gekündit hatte.

           

           

          Wie geschrieben, verstehe ich nicht alles, was Du schreibst, ist aber nicht schlimm.

           

          Wenn jemand vergisst zu kündigen, kann er zum Vertragsende Pakete aus seinem Vertrag abgeben.

          Darum solltest Du vor dem 30.04 auch Pakete abgeben können.

          Da es jetzt schon recht knapp ist mit der Zeit,

          rate ich Dir eine E Mail an service@sky.de zu schreiben und da aufzuführen was Du abgeben willst.

          Dann hast Du schon mal etwas schriftliches in der Hand.

           

          Ein Moderator wird sich hier irgendwann melden,

          mit dem kannst Du dann alles weitere besprechen.

            • Re: Call-Center / Vertragsverlängerung / Pakete

              Verstehe nicht alles.

              Was heißt das, natürlich verlängert er sich, wenn man nicht kündigt automatisch.

              Ja. Jeder kostenewusste Nutzer künfigt erstmal, um sich dann ein entsprechendes Vertragsverlängerungsangebot einzuholen. Das habe ich verpennt.

              Warum wurde überhaupt telefoniert, wenn noch nichts gekündigt war?

              Ich wurde im Januar angerufen von einem freundlichen Mitarbeiter angerufen, der mir angeboten hat Pakete zum Test zu zu buchen, ohne, dass ich etwas zahlen müsste. Diese fielen dann weg, bei Ende der Vertragslaufzeit. 30.04.19

              Wie denn, wenn nicht gekündigt wurde.

              Die Vertragslaufzeit endet erstmal nach 1 Jahr und wird dann automatisch verlängert, wenn man nicht kündigt.

              Wie geschrieben, verstehe ich nicht alles, was Du schreibst, ist aber nicht schlimm.Wenn jemand vergisst zu kündigen, kann er zum Vertragsende Pakete aus seinem Vertrag abgeben.Darum solltest Du vor dem 30.04 auch Pakete abgeben können.Da es jetzt schon recht knapp ist mit der Zeit,rate ich Dir eine E Mail an service@sky.de zu schreiben und da aufzuführen was Du abgeben willst.Dann hast Du schon mal etwas schriftliches in der Hand.

              Wenn das so ist, ärgert es mich doppelt, da mich die Dame am Telefon versucht hat zu vertrösten. Das wäre dann definitiv zu spät

              Trotzdem danke für deine Hilfe.

            • Re: Call-Center / Vertragsverlängerung / Pakete

              Ist es richtig, dass ich vis zum 30.04. die gebuchten Pakete bei der Hotline oder bei einem Moderator reduzieren kann?

              Wenn das so ist, hat mich die Dame am Telefon schlecht beraten ( Ich soll in 1-2 Wochen wieder anrufen) Dann würde ich ja definitiv auf den Kosten von 86€ / Monat sitzenbleiben?! Absicht, oder Unwissenheit?

              Ich kann grade nur den Kopf schütteln über den Service....

              • Re: Call-Center / Vertragsverlängerung / Pakete
                herbst

                Rufe morgen nochmal an und lass dich mit dem Vorgesetzten verbinden. Dort kann die Falschberatung und Fehlbuchung des CCA korrigiert werde.

                Hier dauert es zu lange, weil aktuell zu viele Fehlbuchungen und Fehlberatungen korrigiert werden müssen und zu wenig Personal dafür eingestellt wurde.

                  • Re: Call-Center / Vertragsverlängerung / Pakete

                    Danke Euch allen für die schnelle Hilfe!

                    Habe jetzt nochmal beim Kundenservice angerufen.

                    Sie haben mir nur angeboten, dass ich entweder

                    1. für knapp 60€ alle Pakete behalte + 23 Monate Laufzeit + Q-Receiver

                    2. die ursprünglichen Pakete behalte für 56€ 12 Monate mit Bundesliga, Entertainment, HD+

                     

                    Habe mich für die 3. Möglichkeit entschieden. Dies auch wiederum NUR auf NACHFRAGE: Ich habe nun alle Pakete bis auf das Entertainment-Paket für 24,99€ / Monat gekündigt. Der Vertrag läuft Ende April 2020 aus.

                     

                    2 Dinge habe ich daraus gelernt:

                    - Traue nie einem Call-Center-MItarbeiter, der irgendwas verspricht

                    - Sky ist es anscheinend wichtiger kurzfristige Gewinne zu erzielen, anstatt langfristig zufriedene Kunden zu haben. Das Ende vom Lied ist, ich zahle 10€ weniger pro Monat, als bisher. Es muss sich für Sky wohl trotzdem lohnen.

                    Ich werde den Vertrag nächstes Jahr auch nicht wieder verlängern. Mal schauen, was Disney mit dem neuen Streaming-Angebot bis dahin auf die Beine stellt.

                     

                    Euch allen trotzdem danke für die schnellen Antworten!

                    Gruß Michael

                      • Re: Call-Center / Vertragsverlängerung / Pakete
                        schwarzwerk

                        Hallo mic1983,

                         

                        2 Dinge habe ich daraus gelernt:

                        - Traue nie einem Call-Center-MItarbeiter, der irgendwas verspricht

                        - Sky ist es anscheinend wichtiger kurzfristige Gewinne zu erzielen, anstatt langfristig zufriedene Kunden zu haben.

                        Das ist die aktuelle Handhabe bei Sky. So sieht die Geschäftsstrategie tatsächlich aus. Derjenige der darin nur keinen Platz hat ist der Kunde mit seinen Belangen, außer er will sein Abo erweitern.