2 Replies Latest reply on Apr 19, 2019 12:38 PM by herbst RSS

    Sky Abo-zu hoher Betrag abgebucht

    honeychen

      Guten Tag,

      mein Problem besteht, wie der Überschrift schon zu entnehmen ist, darin das Sky mir diesen Monat einen deutlich zu hohen Betrag abgebucht hat. Im Rahmen einer Aktion die vor kurzem stattfand haben wir das Sportpacket vergünstigt hinzubuchen wollen und dabei auf unser 12 monatiges Abo einen Rabatt angeboten bekommen. So stand nach zubuchen des Pakets ein monatlicher Zahlbetrag von 18,49€ als Angebot. Dies haben wir dann auch angenommen. Kurz darauf wurde uns der neue Preis und der Rabatt auf unsere Packete von Sky schriftlich bestätigt.

       

      Nun musste ich bei der Kontrolle meines Kontoverlaufes leider feststellen das Sky entgegen der Bestätigung und der Anzeige in der Sky App einen Betrag von 73,99€ abgebucht hat. Das ist natürlich vollkommen inakzeptabel. Was für Möglichkeiten habe ich nun dagegen vorzugehen? Wenn bei dem Angebot irgendetwas fehlerhaft war, wieso wurden mir die Bedingungen schriftlich bestätigt und alle Kundenportale zeigen Rabatt und Zahlbetrag entsprechend an?

       

      Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus

       

      Mit freundlichen Grüßen

      Dani

       

      Edit: Korrekten Zahlbetrag entsprechend schriftlicher AB mit aktuellen Vertragsdaten eingetragen

        • Re: Sky Abo-zu hoher Betrag abgebucht
          herbi100
          Wenn bei dem Angebot irgendetwas fehlerhaft war, wieso wurden mir die Bedingungen schriftlich bestätigt und alle Kundenportale zeigen Rabatt und Zahlbetrag entsprechend an?

          Dann wird es ein Buchungs-, Systemfehler sein,

          dabei wurden wahrscheinlich Deine Rabatte/Gutschriften beim Buchungsvorgang nicht berechnet.

           

          Das gute, Sky wird diesen Fehler nicht bestreiten,

          das schlechte diese Fehler bearbeitet die Fachabteilung, was einige Monate dauern kann.

           

           

          Was für Möglichkeiten habe ich nun dagegen vorzugehen?

          Hier auf einen Moderator warte, der meldet sich automatisch bei Dir, der kann Dir alles erklären.

          Die Hotline anrufen, die wird Dir erklären, dass eine Fehler vorliegt und der Fall zur Fachabteilung kommt.

          In Ruhe und mit Geduld warten, bis irgendwann der Fehler bearbeitet wurde.

          Geld zurückbuchen und den richtigen Preis überweisen. aber, das führt in den meisten Fällen

          zu noch mehr Problemen (Mahnungen, Inkasso)

          Dagegen kann man Mahnsperren einsetzen lassen, funktioniert nur nicht immer dauerhaft.

          • Re: Sky Abo-zu hoher Betrag abgebucht
            herbst

            Wenn du dir eine Abbuchungssperre eintragen lässt, notiere dir genau das Auslaufdatum, damit du sie rechtzeitig wieder verlängern lassen kannst.