11 Replies Latest reply on Apr 11, 2019 12:01 PM by lammy RSS

    noch eine falsche Abrechnung

    markusphi

      Könnte sich bitte ein MOD melden? - Danke

       

      Märzverlängerer

      nicht nachvollziehbare Abbuchung Heute - sehr deutlich zu hoch.

      24.99 /Monat + 19 freischaltgebühr = 97,65 ?

        • Re: noch eine falsche Abrechnung
          Katja Z.

          Guten Abend markusphi,

           

          entschuldige die Unannehmlichkeiten wegen der Abbuchung. Ich prüfe das gerne für Dich. Schreibe mir bitte per privater Nachricht Deine Kundennummer. Zum Datenabgleich benötige ich auch Dein Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. Falls keine angegeben ist oder Du eine andere Zahlungsart hast, dann die aktuelle Adresse.

           

          Wie Du mir persönlich schreibst, erfährst Du hier: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

           

          VG, Katja

          • Re: noch eine falsche Abrechnung
            kathi1991

            Hallo

            Verlängert am 05.03 und Sky bekommt die Abbuchung nicht  hin

            Sepa Mandat vorhanden und meine Bankverbindung unter Mein Sky hinterlegt

            Weder eine Hilfe im Chat noch am Telefon

            Fällige Beträge wären

            - Anteiliger neue Abo Preis für März

            -Abo Preis für April

            -Gebühr für die Verlängerung

            -Logistikpauschale

             

            Keine aktuelle Abrechnung unter mein Sky!  

            Ich möchte das meine fälligen Beträge von meinem Konto abgebucht werden

            Hoffe ein Mod kann mir auch helfen

            • Re: noch eine falsche Abrechnung
              lammy

              Lieferung der Hardware am 18.3.2019. Sky-Sender waren nicht verfügbar nur öffentlich rechtliche Sender. Zwei Anrufe bei der Hotline blieben ohne Erfolg. Am 25.3. schalteten sich abends 2 Moderatoren ein, um im Dialog den Sky-Zugang ab 26.3. zu ermöglichen. Berechnet wurde allerdings ab 19.3.

               

              Edit:

              Im Vertrag war als Beginn der 1.4. dokumentiert. Der Hardware-Anschluss erfolgte nach dem Installations-Leitfaden. Hätte ich den Anschluss erst am 1.4. vorgenommen, wäre dann trotzdem der anteilige Vormonat abgerechnet worden ? Vielleicht kann ein Moderator das Sky-übliche Vorgehen beschreiben, wobei ich nicht an einer Erstattung der möglicherweise zuviel berechneten Kosten, die sich im erträglichen Rahmen befinden, interessiert bin.