6 Replies Latest reply on Apr 9, 2019 1:18 PM by Sanny G. RSS

    Vertragsverlängerung am Telefon komplett nach hinten losgegangen

    gloda

      Moin erstmal in die Runde!

       

      Das Ganze wird etwas länger, sorry schon mal dafür!


      Fangen wir mal vorne an.


      Ich hatte bei Ihnen noch einen gültigen Vertrag bis Ende Mai 2020 zu den Konditionen von 39,98€ pro Monat, womit ich auch sehr zufrieden war.

       

      Vor ca. einem Monat hatte ich einen Anruf von einem Ihrer Kollegen erhalten mit dem Angebot diesen Vertrag um ein weiteres Jahr zu gleichen! Konditionen zu verlängern und dazu noch einen Sky-Q Receiver zu erhalten als Austausch für meinen 2. Receiver der noch der alten Garde entstammt. Ansonsten sollte alles wie gehabt bleiben, sprich meine beiden Smartcards sowie der Sky-Q Receiver, der schon in meinem Besitz war, daran würde sich nichts ändern nur der Austausch des einen Gerätes. Das ganze sollte mich nur einen einmaligen Betrag über 17,99€ kosten und ansonsten halt dann für 39,98€ bis Ende April 2021 gehen.

       

      Soweit so gut, hab dem ganzen zugestimmt unter der Prämisse, dass der Vertrag erst verlängert wird wenn der Receiver ankommt und ich ihn behalten möchte und mit allem soweit zufrieden bin, damit ich Zeit habe das ganze zu widerrufen. Daraufhin passierte ca. einen Monat nichts, sprich kein Anruf bzw. E-Mail oder sonstiges, weshalb ich mir dachte, dass es wohl nichts damit wird und es sich ja zu gut angehört hatte.

       

      Ich habe dann zufällig vor 2 Wochen in mein Sky Konto geschaut und überrascht festgestellt, das mein Vertrag doch verlängert wurde, aber nicht um ein ganzes Jahr sonder nur bis zum 31.01.2021?! Außerdem wurden die monatlichen Kosten um 10€ erhöht auf 49,98€ und der einmalige Betrag von 17,99€ war ebenfalls schon vorgemerkt und von meinem Konto abgebucht, sprich eine Gesamtsumme von 57,98€. Die soweitin Ordnung wäre, wenn ich einen Receiver erhalten hätte.

      Ich hab dann zum Hörer gegriffen um das zu klären, konnte aber an dem Abend niemanden mehr erreichen. Deshalb hatte ich eine E-Mail verfasst wo ich die oben aufgeführten Punkte nochmal erwähnt hatte mit Bitte um Klärung.

       

      Ich hatte dann ein paar Tage später eine Versandbestätigung für den Receiver erhalten, womit ich gleichzeitig dachte das auch die Vertragsprobleme gelöst seien. Pustekuchen, es wurde dadurch nur noch schlimmer. Jetzt ist der Stand der Dinge dieser:

       

      Vertrag läuft jetzt bis zum 31.03.2021

      Die Kosten sind bis zum 31.01.2021 bei 49,98€ geblieben

      Und für die für mich unerklärliche weitere Verlängerung um 2 Monate wird mir ein monatlicher Preis von 89,98€! angegeben, wo ich nicht nur einmal vom Stuhl gefallen bin!

       

      Außerdem hab ich heute eine Abbuchung über 62,88€ erhalten, womit ich komplett am Ende bin mit meinen Latein!


      Ich hoffe auf möglichst schnelle Rückmeldung Ihrerseits, denn so geht es ja nicht.

       

      Mit freundlichen Grüßen

        This content has been marked as final.  Show 6 replies