1 Reply Latest reply on Apr 3, 2019 11:13 PM by digitalmike RSS

    Neuer SKY Q Receiver ist nicht ausgereift (Unfertiges Produkt ? )

    digitalmike

      Hallo, ich habe seit gut 3 Jahre einen SKY Receiver mit externer 500Gb Festplatte. Seit Oktober 2018 konnte ich von einem auf den Nächsten Tag kein History HD empfangen. 3SAT HD auch nicht mehr. Dazu kam, das ORF HD 1 und ORF HD 2 Zeitweise verpixelt empfangen wurde, dann mal für einige Zeit komplett ausgefallen ist. ATV HD und servus TV HD war aber immer mit guter Qualität zu sehen. Immerhin senden diese ja mit 1920x1080i und nicht im 720p Modus. ;-) Meist nach einem Betrieb von ca. 3 Stunden Laufzeit ging der ORF HD 1 und HD 2 wieder sehr gut. Die Empfangsqualität wird immer mit 92% angezeigt. Ich tippte dann mal auf meinen SAT Spiegel und meinen Quat LNB von Opticum. Aber das konnte nicht sein, denn meine beiden anderen High End SAT Receiver empfangen ja diese Programme auch,wenn auf dem SAT SKY Receiver das Signal verpixelt kommt, in Ordnung ! Mit der Hotline von SKY ist das so eine Sache. Man benötigt hier viel Zeit,am Besten Urlaub um mit diesen mal zusammen zu kommen. Meist dauert es bis zu 65 Minuten bis dort mal jemand ans Telefon geht. Dann muss ich auch sagen,diese Leute können mit nur wenig helfen und sind auch Ratlos, da diese ja eher aus dem Verkauf und nicht aus der Technik kommen. Nun wurde mir mal der alte SKY Receiver,gegen den neuen,... Neuen ?? ... SKY Q Receiver ausgetauscht um diesen probieren zu können. Dieses Gerät dürfte aber noch nicht fertig konstruiert sein ? Da fehlt die Teletext-Funktion. Ausserdem ist das Zippen zwischen 2 Programme nicht wirklich möglich. Zumindest nicht über eine einfache Taste. Man muss da mehr, mehrere Schritte anwenden um mal auf das vorherige Programm zu springen. Da ist es besser man merkt sich die Programmnummer und tippt diese in die Fernbedienung. ;-) Das schöne rauf und runter schalten mit der bis dato guten Übersicht, der Folgeprogramme,ist auch nicht vorhanden. Dafür viele bunte Bilder im Menü. Naja, auf diese kann man gut und gerne verzichten. Ich möchte ja Fernsehen und keine Fotos schauen. Eine Erinnerung für einen ausgewählten Film,welche man erst in einigen Stunden sehen und nicht versäumen möchte,gibt es auch nicht. Die SKY Smart Karte muss rückwärts in den Receiver eingesteckt werden. Das ist, wenn das Gerät im Wohnzimmerverbau gut integriert ist,eine verzwickte Sache. Man bricht sich da leicht das Handgelenk. Ohne einen Spiegel hätte ich das nicht geschafft. Wird man ja erst nach dem Installieren des Gerätes als weiteren Schritt aufgefordert die Karte einzuschieben. Die 1000Gb Festplatte surrt im Gerät, wenn der Raum leise ist, also man Schlafen möchte, dann hört man dieses Geräusch doch schon und wird als Lästig empfunden. Des weiteren ist dieser Receiver noch schlechter im Empfang als der vorige. ORF 1 HD = Dieser Sender ist zur Zeit nicht empfangbar. ORF 1 SD = Dieser Sendet ist verschlüsselt,Sie sind nicht berechtigt,diesen Sender anzusehen. Nun frage ich mich wozu ich ORF GIS Gebühr in Österreich bezahle, wenn ich davon NICHTS mehr auf (noch) meinen SKY Q Receiver empfange. In der Zwischenzeit ich dieses Schreibe,habe ich mir eine 10Meter lange HDMI Leitung frei von meinem im Schlafzimmer stehen High End SAT Receiver ins Wohnzimmer gelegt um dort ORF 1 zu sehen. Es findet sich bei SKY kein Techniker,welcher mit diese Situation über e-mail oder am Telefon erklären kann. Wer kann mir das erklären oder hat ähnlkiche Probleme ? Im übrigen wurde mir auf dem SKY Q Receiver ds Programm 407 History HD nicht mal mehr angezeigt. Heute habe ich mal zum Testen, den alten SKY Receiver angeschlossen. Er findet nach dem Suchlauf auch HD History, sagt aber, das der Sender nicht empfangbar ist. Das noch am Rande,der vielen unheimlichen Phänomene in meiner Wohnung. Also so wie es aussieht,ist der SKY Q Receiver nicht feritg. Da muss ein Upgrade her.