13 Replies Latest reply on Apr 7, 2019 2:39 PM by saschispatz RSS

    Vertragsverlängerung völlig in die Hose gegangen ....?

    saschispatz

      Hallo, ich bin neu hier - zugegeben, weil ich das erste Mal Probleme mit SKY / Premiere habe..... ja; Premiere Zeiten kenne ich auch noch - mit dem einen analogen Kanal - solange bin ich schon dabei und zahlender Kunde.........

      Aber nun glaube ich, habe ich zum ersten Mal Probleme oder Ärger, wie man es sieht........

       

      Von Vorne: Ich verlängere mein 2 Jahres Abo nach fristgerechter Kündigung ( alle alten Hasen machen das....) immer wieder, spätestens beim gleichen Angebot - also mir kommt es nicht auf den Euro an....da ich ja zufrieden bin/war.

      Beim letzten Abo habe ich nach einem Jahr Laufzeit eine Zweitkarte als Weihnachtsgeschenk für meine Tochter dazu bestellt, hat auch alles super geklappt.

      Da wir beide ein CI Plus Modul nutzen, wurde mein Abo korrekt 16,90 € teurer (kein Platz mehr für zusätzliche Geräte).

      So, nun geht das Drama los.............Abo Ende (bestätigt) 31.03.19 .

      Online Angebot im Chat (mag ich eigentlich nicht sehr gerne) verlängert für einen etwas günstigeren Preis ; meine Nachfrage, ob Preis mit oder ohne Zweitkarte, ist wohl der Fehler unterlaufen.......Vertragsbestätigung kam 2 Tage später OHNE Zweitkarte......(25.03.)

      Anruf bei Sky brachte keinen Erfolg, dass ein Missverständnis vorläge, die zweite Karte sei nun wohl gesperrt/ oder rausgenommen.....wie auch immer.

      Also, sah ich mich gezwungen nach so vielen Jahren einen Widerruf zu schreiben....Widerruf zur Verlängerung wohlgemerkt ! (26.03.)

      Erst mal tat sich gar nichts; also wieder ein Anruf meinerseits, worauf mir gesagt wurde mein Vorgang wäre bei einer " Fachabteilung " ???

      Egal - ich meinte dann , dass mein Abo am 31.03. endet ....ich aber auch kein Problem damit habe ohne Sky zu sein - davon geht die Welt nicht unter.....heutzutage hat man ja mehrere Möglichkeiten. (29.03.)

      Stunden später hatte ich plötzlich eMail: Widerrufsbestätigung und Bestätigung meines alten Vertrags der gekündigt ist zum 31.03. - gleichzeitig auch ein sehr nettes Verlängerungsangebot wiederum etwas günstiger .

      Am Samstag (30.03) habe ich dann online das " Bleib dabei Angebot" angenommen ; Verlängerung meines bestehenden Vertrags (Pakete und Zweitkarte) über  24 Monate zu 24,99 € ausgewählt, AGB etc. bestätigt und Bestellbestätigung per Mail bekommen..........seitdem nichts mehr gehört .

      Heute (02.04) mal in Mein Sky geschaut - Vertragsdaten, Pakete, Karten und Vertragsdauer stimmen schon mal - aber der ABO Preis ist nun mit 34,99 € eingetragen ??

      Das Angebot war ganz klar

      24,99 €

      - habe von allen online- Seiten Screenshots angefertigt - mache ich sicherheitshalber immer.

      Mir geht es nicht um 1 oder 2 Euros; hätte auch kein Problem mit 29,99 € gehabt. Aber gleich 10 € mehr als bestellt - das ärgert mich jetzt doch etwas.

      Erst das Missverständnis welches mich zum Widerruf gezwungen hat - und nun diese Aktion.................hoffe dass sich dies bis zur Vertragsbestätigung per Mail doch noch ändert, ansonsten müsste ich die 2. Vertragsverlängerung ebenfalls widerrufen..............

      aber danach gehen die Module/ Karten mit meiner geliebten " Premiere - Smart - Card " endgültig zurück und das Thema SKY ist Geschichte.

      Seit mehr und mehr alles online abgewickelt wird, schleichen sich doch vermehrt Fehler ein - ist zumindest mein Eindruck..

      Noch ist Zeit für einen neuerlichen Widerruf.

      Aber vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen............

      Gruß und schönen Abend