2 Replies Latest reply on Mar 23, 2019 3:49 PM by Sanny G. RSS

    Sky zahlt nach Wiederruf nicht zurück

    randyandy69

      Nachdem ich meinen Sk- Vertrag im September 2018 verlängert habe, wurden mir Anmelde- und Servicepauschalen in Höhe von 104 Euro von meinem Konto abgebucht. Diesen Vertrag habe ich wiederrufen, weil mir der neue Sky Q Receiver nicht zusagte. Den Receiver habe ich zurückgesandt. Dies wurde mir auch bestätigt. Auch der Wiederruf wurde bestätigt. Auf die Rückzahlung der 104 Euro warte ich bis heute. Nach mehrmaligem anrufen wurde ich immer auf das nächste Monat vertröstet. Wie komme ich zu meinem Geld??

      P.S. Habe mittlerweile einen neuen Sky-Vertrag. Hier hat Sky immer sehr pünktlich abgebucht.

      Danke in voraus.

        • Re: Sky zahlt nach Wiederruf nicht zurück
          onzlaught

          September 18!?

           

          Der Gesetzgeber (und die Sky Widerrufsbelehrung) setzt maximal 14 Tage für die Rückabwicklung an.

           

          Für eine Rücklastschrift ist es auch viel zu spät.

           

          Wenn der Service schon mehreremale versagt hat würde ICH mich an die Geschäftsleitung wenden.

          Überleg Dir vorher ob eine Gutschrift im aktuellen Vertrag auch akzeptabel wäre,

          oder Du eine Rücküberweisung möchtest.

          • Re: Sky zahlt nach Wiederruf nicht zurück
            Sanny G.

            Hallo randyandy69,

            bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten.

            Wenn eine Vertragsänderung oder -verlängerung widerrufen wird, das Abonnement also dann zu den vorherigen Konditionen weiter läuft, verrechnet sich eine Gutschrift mit dem Folgemonat/en. Sofern dennoch eine Rückerstattung gewünscht/gefordert wurde, ist es so:

            - Wir haben nur einen Buchungslauf.
            - Die Rückerstattung erfolgt also frühestens zum Anfang des Folgemonats.
            - Beträgt das Guthaben z.B. 30 Euro, aber die Programmgebühren 40 Euro für den Folgemonat, kann keine Rückerstattung vorgenommen werden. Es erfolgt automatisch eine Verrechnung.
            - Beträgt das Guthaben z.B. 30 Euro, aber die Programmgebühren 20 Euro für den Folgemonat, kann die Rückerstattung vorgenommen werden. Es erfolgt dann aber nur eine Rücküberweisung in Höhe von 10 Euro.

            Ist das Abonnement nach dem Widerruf beendet, erfolgt natürlich die Rückerstattung.

            Für eine nähere Prüfung sende mir, zum Datenabgleich, bitte folgende Daten per privater Nachricht zu:

            - Deine Kundennummer
            - Dein Geburtsdatum
            - den Namen der Bank, von welcher wir abbuchen (bei PayPal oder Kreditkarte Deine Anschrift)

            Anleitung für eine Privatnachricht: https://community.sky.de/docs/DOC-1005 (Antworte nicht auf die E-Mail, sondern gehe über das Web auf mein Profil.)

            VG, Sanny