11 Replies Latest reply on Mar 15, 2019 1:24 PM by greenman RSS

    Rechtsabteilung von Sky kümmert sich nicht

    greenman

      Ich habe nach dem Tod meines Vaters, am 06.01 erfahren, dass er diverse Verträge auf meinen Namen hat laufen lassen.

       

      Sky gehört leider auch dazu.

       

      Auf all meine Schreiben bekam ich nur standatisierte Mails zurück, dass ich der Vertragspartner sei. Man hätte ja mein Geburtsdatum und meinen Namen. Alles andere (Adresse und Bankverbindung) gehörte meinem Vater. Auf eine E-Mail mit der Sterbeurkunde meines Vaters und meinem Personalausweis, dass es sich nicht um meinen Vertrag handelt, kam nur die Antwort " Vielen Dank für Ihre E-Mail, wir haben die Daten wie gewünscht korrigiert"

       

      Nach knapp 3 Wochen hieß es telefonisch ich solle mich an die Betrugsabteilung wenden, was ich am 25.01 getan habe.

       

      Auf eine Erinnerung vom 08.02 kam auch keine Rekation.

       

      Laut einer Kollegin des Kundenservice sollte ein Mahnstopp hinterlegt werden, bis die Sache geklärt ist.

       

      Gestern kam ein Anruf der Mahnabteilung, warum ich nicht zahlen würde.

       

      Der Vertrag wurde Illegal auf meinen Namen erstellt.

       

      Eine Anzeige konnte ich nicht zu Papier bringen, da die schuldige, bekannte Person (Mein Vater) verstorben ist.

       

      Kann man mir irgendjemand helfen?