64 Replies Latest reply on Mar 22, 2019 12:44 PM by maju76 RSS

    diebstahl?

    maju76

      Ich bin im Jahr 2017 einen Vertrag bei SKY eingegangen. Nach 12 Monaten habe ich eine Gesamtübersicht gemacht und festgestellt, dass SKY viel zu viel Geld von meinem Konto abgebucht hat.

       

      Ich war vertraglich verplichtet einen monatlichen Beitrag von 35,99 EUR zu bezahlen. Das entspricht einer Summe von 323,91 EUR innerhalb von 12 Monaten. In der Zeit von Mai 2018 bis März 2019 wurden bislang 506,30 EUR von SKY von meinem Konto abgebucht, ohne dass ich zusätzliche Pakete gekauft habe oder Zusatzoptionen gebucht habe. Ein gebührenpflichtiger Anruf bei SKY (das Gespräch wurde sogar aufgezeichnet) versprach mir innerhalb von 24 Stunden eine Abrechnung per Mail zu übersenden um konkret die Zahlungspflicht offen zu legen. Nach mehreren Tagen des Wartens bin ich nun am überlegen rechtlich prüfen zu lassen, ob sich SKY unberechtigt an meinem Geld bedient.

        • Re: diebstahl?
          berlin69er

          Rechnungen kannst du doch auch selbst im Kundencenter einsehen?

           

          Wie lange läuft der Vertrag? Hast du gekündigt? Oder bezahlst du jetzt vielleicht schon den Vollpreis?

            • Re: diebstahl?
              maju76

              Mein Vertrag wurde zeitgerecht gekündigt, auf das Kundenkonto kann ich nicht mehr zugreifen. Der Skyreciver wurde zeitgerecht zurück geschickt.

                • Re: diebstahl?
                  berlin69er

                  Vertrag ist also ausgelaufen? Und jetzt fällt dir auf, dass es "angeblich" zu viel war? Ich denke nicht, dass da noch irgendwas zu holen ist...

                  Wenn du Diebstahl vermutest, ab zur Polizei!

                  • Re: diebstahl?
                    roi_danton

                    Hast du denn keine ordentliche Rechnung von sky ???

                      • Re: diebstahl?
                        maju76

                        Nein, ich habe nie eine erhalten.

                        • Re: diebstahl?
                          sonic28

                          Hallo roi_danton,

                           

                          du schreibst folgendes:

                          Hast du denn keine ordentliche Rechnung von sky ???

                          Seit wann versendet Sky eine ordentliche (monatliche) Rechnung, wie es z. B. jeder Internetanbieter bzw. Mobilfunkanbieter macht? Das einzige was man bekommt, ist am Anfang des Vertrages bzw. bei Vertragsverlängerung eine Vertragsbestätigung, wo nochmal alles aufgelistet ist, was man in der ganzen Laufzeit von 12 Monaten bzw. 23 + x Monaten zu bezahlen hat. Mehr gibt es nicht.

                           

                          Ansonsten kann man sich die Abrechnungen jeden Monat auf der Sky Homepage oder in die "Mein Sky"-App ansehen.

                           

                          Gruß, Sonic28

                    • Re: diebstahl?
                      roi_danton

                      Aha ... Nach 12 Monaten Zahlung kontrolliert ...

                       

                       

                        • Re: diebstahl?
                          maju76

                          Wenn SKY nicht im März 2019 nochmal abgebucht hätte, obwohl ich eine bestägtigte Vertragskündigung zum 31.01.2019 von SKY postalisch erhalten habe, dann wäre mir das wohl auch nie aufgefallen.

                            • Re: diebstahl?
                              roi_danton

                              maju76 schrieb:

                               

                              Wenn SKY nicht im März 2019 nochmal abgebucht hätte, obwohl ich eine bestägtigte Vertragskündigung zum 31.01.2019 von SKY postalisch erhalten habe, dann wäre mir das wohl auch nie aufgefallen.

                               

                              Diese Kunden mag sky am Liebsten, die alles klaglos hinnehmen ...

                               

                              Letzte Abbuchung noch rückbuchbar ???

                          • Re: diebstahl?
                            tom75

                            Also 35,99 x 12 ergibt bei mir schon mal einen Jahresbetrag von 431,88 ... Da bleibt also noch eine differenz von 74,42€ übrig. Welche Versandpauschale und Freischaltgebühr wurde dir in Rechnung gestellt?

                              • Re: diebstahl?
                                maju76

                                Stimmt, Excel hat die ersten 3 Monate nicht mitberechnet. Eine Versandtpauschale gab es nicht, denn das Gerät wurde in einem regionalen Shop geholt. Eine Freischaltgebühr wurde vertraglich nicht vereinbart. Es gibt diesbezüglich keine Rechnung.

                                  • Re: diebstahl?
                                    herbst

                                    maju76 schrieb:

                                     

                                    Stimmt, Excel hat die ersten 3 Monate nicht mitberechnet.

                                    Dann änder deine Betreffzeile doch von Diebstahl in Excel...

                                      • Re: diebstahl?
                                        maju76

                                        Solange der Betrag nicht in die Geringwertigkeit rutscht halte ich die Überschrift so für angemessen.

                                          • Re: diebstahl?
                                            herbst

                                            Ruf doch mal an und lasse den Betrag prüfen. Sieht aus, wie Schadenersatz Geräte. Im günstigsten Fall fehlt nur die Anweisung einer Rücküberweisung.

                                              • Re: diebstahl?
                                                maju76

                                                Ich habe bereits geschrieben, dass ich gebührenpflichtig bei SKY angerufen habe und auch die Mitarbeiterin am Telefon mir nicht helfen konnte. Sie hatte mir zugesichert innerhalb von 24 Stunden eine Abschlussrechnung per MAIL zu versenden, das ist aber nach mehreren Tagen nicht passiert.

                                                  • Re: diebstahl?
                                                    herbst

                                                    maju76 schrieb:

                                                     

                                                    Ich habe bereits geschrieben, dass ich gebührenpflichtig bei SKY angerufen habe und auch die Mitarbeiterin am Telefon mir nicht helfen konnte. Sie hatte mir zugesichert innerhalb von 24 Stunden eine Abschlussrechnung per MAIL zu versenden, das ist aber nach mehreren Tagen nicht passiert.

                                                    Ich übersetzte das mal:

                                                     

                                                    Der CCA hatte keine Ahnung, wie man ein Kundenkonto liest und auch nicht, dass ein CCA gar keine Abschlussrechnung senden kann.

                                                     

                                                    Aber du warst erst mal zufrieden.

                                                     

                                                    Ab Montag gibt es die neuen Telefonnummern, da kannst du ohne die 20/60 Cent pro Gespräch noch einen Versuch starten.

                                              • Re: diebstahl?
                                                jimgordon

                                                und wenn schon eine Straftat, dann bitte Betrug

                                            • Re: diebstahl?
                                              jimgordon

                                              74,41€ könnte eine -Betrag sein für einen nicht erhaltenen Receiver. Das klingt danach.

                                               

                                              Aber wer nie seine Abrechnungen prüft, für den wird eine Beschwerde nach einem Jahr echt schwierig

                                                • Re: diebstahl?
                                                  tom75

                                                  Wobei man das mit den Receivern auch im unberechtigten Fall doch in der Regel postalisch "angedroht" bekommt ....

                                                  • Re: diebstahl?
                                                    maju76

                                                    Naja, so lange ein Vertrag besteht kann man in Folge monatlicher angepasster Zahlungen eine Fehlsumme korrigieren. Wenn die Gesamtsumme hintenraus aber unkorrekt ist, dann ist das nicht in Ordnung. Mit einer ordentlichen Abschlussrechnung kann man solchen Unstimmigkeiten aus dem Weg gehen. Es gibt aber keine Abschlussrechnung, wir haben alle unserer vertraglichen Pflichten erfüllt und im Endeffekt stehen wir nach 1,5 Monaten nach Vertragsende mit einem Fehlbetrag von 74,42 EUR da.

                                                      • Re: diebstahl?
                                                        roi_danton

                                                        maju76 schrieb:

                                                         

                                                        Naja, so lange ein Vertrag besteht kann man in Folge monatlicher angepasster Zahlungen eine Fehlsumme korrigieren. Wenn die Gesamtsumme hintenraus aber unkorrekt ist, dann ist das nicht in Ordnung. Mit einer ordentlichen Abschlussrechnung kann man solchen Unstimmigkeiten aus dem Weg gehen. Es gibt aber keine Abschlussrechnung, wir haben alle unserer vertraglichen Pflichten erfüllt und im Endeffekt stehen wir nach 1,5 Monaten nach Vertragsende mit einem Fehlbetrag von 74,42 EUR da.

                                                         

                                                        Wow ... So stellen sich ja meine Kiddies noch nicht einmal das Geschäftsleben vor ...

                                                         

                                                        Nochmals: Letzte sky Abbuchung rückbuchbar ???

                                                         

                                                         

                                                        • Re: diebstahl?
                                                          jimgordon

                                                          holla, was soll man dazu sagen

                                                          maju76 schrieb:

                                                           

                                                          Naja, so lange ein Vertrag besteht kann man in Folge monatlicher angepasster Zahlungen eine Fehlsumme korrigieren. Wenn die Gesamtsumme hintenraus aber unkorrekt ist, dann ist das nicht in Ordnung. Mit einer ordentlichen Abschlussrechnung kann man solchen Unstimmigkeiten aus dem Weg gehen. Es gibt aber keine Abschlussrechnung, wir haben alle unserer vertraglichen Pflichten erfüllt und im Endeffekt stehen wir nach 1,5 Monaten nach Vertragsende mit einem Fehlbetrag von 74,42 EUR da.

                                                            • Re: diebstahl?
                                                              maju76

                                                              ... das bislang alles sachlich ist, bis auf die strafrechtliche Bezeichnung innerhalb der Überschrift? Dass das m.E. unberechtigt abgebuchte Geld von SKY keine bewegliche Sache ist, ist mir bewusst.

                                                      • Re: diebstahl?
                                                        puhbert

                                                        Wann wurde denn genau der Vertrag 2017 abgeschlossen.

                                                        Vielleicht ist ja in deiner Fehlsumme von 74,42€ eine Tag genaue Rückrechnung und die Kosten für einen Vertragsabschluss enthalten?!

                                                          • Re: diebstahl?
                                                            maju76

                                                            Der Vertrag war eine Weihnachtsaktion von SKY. 12 Monate Vertag für 35,99. Abgeschlossen im Dezember 2017, gekündigt im März 2018.

                                                              • Re: diebstahl?
                                                                puhbert

                                                                Ja... . . Aber dann sind doch für Dez 17 auch schon anteilige Kosten angefallen

                                                                  • Re: diebstahl?
                                                                    jimgordon

                                                                    Hans-Jürgen Bonin schrieb:

                                                                     

                                                                    Ja... . . Aber dann sind doch für Dez 17 auch schon anteilige Kosten angefallen

                                                                    ja, aber wurden die nicht mit den Gebühren für Januar 2018 eingezogen?!

                                                                    • Re: diebstahl?
                                                                      maju76

                                                                      Also nochmal, bei SKY gibts keine 13,5 Monatsabo`s oder etwas ähnliches. Ich glaube der erste Monat war damals in der Aktion gratis. Aber das ist auch egal, denn wenn ich im März 2018 den im Dezember 2017 geschlossenen Vertrag anerkannt und fristgerecht gekündigt habe, dann ist dieser auch nur die vertraglichen 12 Monate gültig! Nicht 12,2 Monate oder 13,7 Monate, sondern 12 Monate!

                                                                        • Re: diebstahl?
                                                                          herbst

                                                                          13,7 Monate nicht, aber 12,9 je nach Abschlussdatum.

                                                                            • Re: diebstahl?
                                                                              maju76

                                                                              Auch 12.9 Monate könnten keinen Betrag von 74,42 EUR für einen anteiligen 1-Monatsbeitrag darstellen, wenn man SKY gar nicht genutzt hat.

                                                                                • Re: diebstahl?
                                                                                  herbst

                                                                                  Das wird ja auch nicht rückwirkend abgebucht, sondern mit der ersten Abbuchung. Genauso wie es auf der Vertragsbestätigung beschrieben steht.

                                                                                   

                                                                                  Was hat der Anruf ergeben? Ist es der Receiver und/oder die Festplatte?

                                                                                    • Re: diebstahl?
                                                                                      maju76

                                                                                      telefonisch kann man mir im SKY-Servicecenter nicht helfen

                                                                                        • Re: diebstahl?
                                                                                          tom75

                                                                                          Wie oft hast du es versucht, oder konnte dir nur der eine CCA nicht helfen mit dem du bisher gesprochen hast?

                                                                                          • Re: diebstahl?
                                                                                            herbst

                                                                                            maju76 schrieb:

                                                                                             

                                                                                            telefonisch kann man mir im SKY-Servicecenter nicht helfen

                                                                                            Warum? Konnte die Summe nicht erklärt werden?

                                                                                            • Re: diebstahl?
                                                                                              jimgordon

                                                                                              maju76 schrieb:

                                                                                               

                                                                                              telefonisch kann man mir im SKY-Servicecenter nicht helfen

                                                                                              wie äußert sich das "nicht helfen können"?

                                                                                              Hast Du niemanden erreicht?

                                                                                              Hast Du gefragt, wofür die 74,42€ abgebucht wurden?

                                                                                                • Re: diebstahl?
                                                                                                  berlin69er

                                                                                                  Wie ich oben schon schrieb, wird die Frage vermutlich falsch gewesen sein...

                                                                                                  Es hätte konkret nach der letzten Abbuchung gefragt werden müssen, nicht nach einer Schlussrechnung.

                                                                                                  • Re: diebstahl?
                                                                                                    maju76

                                                                                                    Ich habe dort mit einer Mitarbeiterin gesprochen und gefragt warum uns im März 2019 ein Betra von 39,63 EUR abgebucht wurde. Der Betrag wurde auf dem Konto mit "Basislastschrift" gekennzeichnet.

                                                                                                     

                                                                                                    Eine Bestätigung des Vetragsendes zum 31.01.2019 habe ich von SKY erhalten. Den Sky-Receiver haben wir zurück geschickt. Die Kundenmitarbeiterin sagte mir dass im Februar keine Abbuchungen vorgenommen werden konnten, daher wurde für Februar im März mitabgebucht. Nachdem ich dieser Mitarbeiterin erklärte das unser Vetragsverhältnis zum 31.01.2019 beendet war, hatte sie keine Antwort mehr und wollte mir eine Mail schicken, wo der abgebuchte Betrag erklärbar wäre. Diese Mail habe ich nie erhalten.

                                                                                                     

                                                                                                    Die Gesamtsumme von 74,42 EUR ergibt sich aus der Summe der insgesamt zu viel abgebuchten Beiträge bei SKY, die sich innerhalb eines Jahres zusammengerechnet ergeben.

                                                                                  • Re: diebstahl?
                                                                                    tessos

                                                                                    dann warte bis zum 18.03 und ruf da nochmal an, ab dann ist die Hotline Gebührenfrei falls du eine Telefonflat hast

                                                                                    https://community.sky.de/thread/86984

                                                                                    • Re: diebstahl?
                                                                                      Juliane S.

                                                                                      Hey maju76,

                                                                                       

                                                                                      es tut mir leid, dass sich meine Antwort verzögert hat.

                                                                                       

                                                                                      Lass mir bitte Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht zukommen, damit ich Dir weiterhelfen kann. Des Weiteren benötige ich zum Datenabgleich Dein Geburtsdatum sowie den Namen Deiner hinterlegten Bank.

                                                                                       

                                                                                      Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                                                                                       

                                                                                      Gruß, Jule

                                                                                        • Re: diebstahl?
                                                                                          maju76

                                                                                          Ich habe zwischenzeitlich telefonisch Kontakt mit SKY gehabt und man hat mir zugesichert in in der Zeit vom 01.04 bis zum 05.04.2019 den unrecht zu viel abgebuchten Beitrag zuück zu überweisen. (Nach Vetragsende 12/2018 wurde einfach weiter abgebucht) Um hier jetzt kein Wirrwar entstehen zu lassen warte ich bis zu diesem Zeitpunkt. Wenn dann immer noch Unstimmigkeiten bestehen, dann versuche ich es hier nochmal, oder ich wende mich an eine Strafverfolungsbehörde.

                                                                                        • Re: diebstahl?
                                                                                          maju76

                                                                                          So kommt doch Licht in die Sache. Ich als SKY-Kunde schließe einen Vertrag ab am 20.12.2017 und nehme meinen SKY-Receiver mit nach Hause. Auf dem Vertrag steht, dass ich einen 12-Monatsvertrag habe der zum 31.12.2018 ausläuft wenn ich diesen zeitgerecht kündige. SKY schafft es innerhalb der ersten 13 Tage nicht, das SKY-Paket zu aktivieren, demnach erfolgte die Freischaltung erst zum 02.01.2018. Da die Aktivierung nun erst im Januar stattfand und SKY auf das 12 Monatsabo bestand, verlängert SKY eigenhändig das Vertragsende auf den 31.01.2018. Das wird mir als Kunde nie mitgeteilt. Ich habe im März 2018 zeitgerecht meinen mir vorliegenden Vertrag ordnungsgem. gekündigt und bin auch von einem Vertagsende wie in papierorm von mir unterschrieben ausgegangen.

                                                                                           

                                                                                          Sky hat mich als Kunden über die eigenmächtige Vertragsänderung nie informiert. Das Unternehmen schafft es nichtmal eine Abrechnung oder ähnliches dem Kunden zur Verfügung zu stellen und besitzt die Frechheit nach dem von ihnen eigenmächtig veränderten Vertrag auch noch weiter vom Konto abzubuchen. Ich hoffe das ich wenigstens diesen Teil erstattet bekommen werde und dann ist dieses unseriöse Unternehmen hoffentlich bald für mich Geschichte.