46 Antworten Neueste Antwort am 22.03.2019 23:16 von spanky RSS

    Alle mobilen Geräte für Sky Go aus Versehen/Unkenntnis gelöscht

    olfri

      Hallo zusammen,

      ich wende mich mit einem Problem an Euch, aufgrund dessen ich sehr verärgert bin. Ich bin seit einigen Jahren Sky-Kunde und nutze auch Sky Go innerhalb der Familie auf unseren mobilen Geräten. Vorgestern wollte mein Sohn auf seinem Tablet Sky Go schauen, leider spuckte die Sky Go App die Fehlermeldung 14 aus. Eine Recherche im Internet ergab, dass es wohl ein Problem mit der Android-Version des Tablets meines Sohnes (5.02) und der neuesten Sky Go App gibt. Ich sagte meinem Sohn, dass er Sky Go auf seinem Laptop schauen solle. Leider war das nicht möglich, da bereits 4 Geräte im System registriert sind. Ich beschloss, wie immer mal wieder vorher, einfach alle Geräte zu löschen und neu anzulegen. Leider achtete ich nicht auf den Hinweis sondern machte es halt wie immer mal wieder bereits vorher schon gemacht. Das böse Erwachen kam, als ich nach und nach wieder unsere Geräte (PC, 2 Tablets, 1 Laptop) anmelden wollte. Ich bekam die Meldung, dass ich bis zum 1.4. warten müsse, bis ich wieder ein Gerät registrieren könne, und danach jeweils einen weiteren Monat für jedes weitere Gerät.

       

      Ich wendete mich an die Hotline, wartete gut 30 Minuten und bekam dann einen Mitarbeiter ans Telefon, der mir mitteilte, dass er da nichts machen könne. Er erklärte mir, dass ich jetzt 3 Monate (!!!) warten müsse, bis wieder alle meine Geräte zu Hause Sky Go empfangen könnten - ich könne ja nicht beweisen, dass ich meine Sky Go-Daten nicht an jemand Dritten weitergegeben hätte.

       

      Ich bin darüber wirklich sehr sauer. Es wurde mir nie schriftlich mitgeiteilt, dass sich das Procedere hier geändert hat. Ich habe auch vorher immer wieder mal alle Geräte gelöscht und neu angelegt, sei es wegen einem neuen Tablet, Laptop etc. Ich habe drei Kinder, die alle drei Sky Go an verschiedenen Orten im Haus und ab und an unterwegs  nutzen. Und jetzt soll ich auf meine 4 Geräte 3 Monate lang verzichten, obwohl ich den vollen Preis jeden Monat bezahle, weil ich nicht über die Änderung informiert worden bin und es so gemacht habe wie immer - weil man, wie der Telefonist mir erklärte - mich potentiell für einen Betrüger hält, der seine Sky Go Daten an Nachbarn und Bekannte weiter gibt?

       

      Das ist an Unseriösität kaum zu überbieten.

       

      Auf der Suche nach einer anderen Adresse, an der ich mich beschweren könnte, landete ich nun hier. Hier wird ja anscheinend auch Kundenservice geleistet.


      Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen?

       

      Mit freundlichen Grüßen,

      Ein sehr verärgerter Kunde