3 Replies Latest reply on Mar 25, 2019 8:47 PM by frizzifoppel RSS

    Unterschiedliche Mitarbeiter unterschiedliche Angebote?

    frizzifoppel

      Hallo,

       

      auch ich möchte meinen Ärger Luft machen.

      Mein Vertrag lief zum 28.02.2019 aus und ich entschied mich nach längerem Überlegen dochnoch für eine Verlängerung (Interessiere mich in erster Linie für Fußball und hier ist die Rechtesituation ja schlechter geworden).

      Bekam ein angebot zur Fortsetzung meines Vertrages zu den etwas reduziertem preis, incl DAZN Gutschein und Erlass der A-Gebühr.

      In der Vertragspdf stand die Aktivierungsgebühr in voller Höhe, worüber ich mich auc hbeim sky Kundendienst beschwerte. und mir einen Wiederruf der Verlängerung vorbehielt.

      Dachte die kommen auf mich zu - war allerdings nicht! So rief ich erneut an, der Kollege bedauerte dies und sagte mir eine gutschrift der gebühr zu. Woraufhin ich meinen Widerruf am Telefon zurückzog.

      Am Samstag stellte ich nun fest, dass der Vertrag beendet worden ist. Daraufhin rief ich erneut an  - nach längeren hin und her- die Aussage, dass der Vertrag auch nicht wieder reaktiviert werden kann und man verband mich zum Neukundencenter.

      Hier bekam ich wieder ein Angebot, (Wieder mit etwas schlechteren Bedingungen)- ich wollte mir dies durch den Kopf gehen lassen. Da mir aber die BULI echt fehlen wird - dachte ich mir ich schluck die kröte.

      Rief nunheute morgen an, um den verrtrag anzunehmen, nunkann die Mitarbeiterin das Angebot nicht finden und unterbreitet mir wieder eins mit nun deutlich schlechteren Konditionen.

      Habe mich zwar auch via mail an service@sky.de beschwert, rechne allerdings mit allem.Den Receiver hab ich noch nicht auf den Weg gebracht, da ich ja noch auf eine Lösung hoffe - allerdings fehlt mir der Glaube.Und irgendwo musste der Ärger nunhin.

       

      Keine Ahnung ob die ihre Gespräche nicht dokumentieren oder ähnliches... kann mir so ein geschäftsgebahren nicht erklären