12 Replies Latest reply on Mar 12, 2019 5:33 PM by herbst RSS

    Auftragsbestätigung - was soll ich davon halten?

    cherry

      Vor gut einer Woche rief mich ein Sky-Mitarbeiter an, teilte mir mit, dass mein Vertrag demnächst auslaufen wird und fragte mich, ob ich schon wüsste, was ich danach machen werden. Ich sagte ihm, dass ich wie immer rechtzeitig kündigen werde und dass ich aus meinem aktuellen Abonnement (Sky Welt – Film – Bundesliga - HD) das Paket Bundesliga streichen werde. Er bedankte sich freundlich, sagte nochmals, dass ich fristgerecht kündigen soll und er würde darüber einem Vermerk machen.

       

      Vor 2 Tagen habe ich dann schriftlich das Abo gekündigt (Laufzeit bis 30.06.2019) und warte noch auf eine schriftliche Bestätigung.

       

      Gestern kam ein Brief von der Kundenbetreuung, man bedankte sich für meinen Auftrag (???) und bestätigte meine aktuellen Vertragsdaten. Zusätzlich zu meinem aktuellen Abo (siehe oben) war jetzt auch noch Sport HD im Abo. Die Laufzeit wurde mit 01.04.19 bis 30.06.19 (3 Monate - auch altes Abo-Ende) angegeben, bei gleichem Abopreis (26,99 €). Eigentlich eine gute Sache, 1 Pakte mehr (Sport) zu gleichem Preis. Eine Widerrufsbelehrung und ein Widerrufsformular waren auch beigefügt.

       

      Meine Frage: habe ich jetzt einen neuen Vertrag abgeschlossen, der ebenfalls gekündigt werden muss, weil sonst der volle Abopreis (71,49 €) droht? Zu keinem Zeitpunkt wurde im obengenannten Telefongespräch ein Auftrag für ein neues Abo angesprochen. Was haltet Ihr davon ?