0 Replies Latest reply on Mar 4, 2019 2:36 PM by akb RSS

    Da Sky&Friends wohl jetzt der offfizielle Support zu sein scheint

    akb

      Nachdem nunmehr alle anderen Wege einer Kontaktaufnahme mit Sky blockiert sind:

       

      1) Emails werden offensichtlich nicht bearbeitet, geschweige denn beantwortet, trotz fristsetzung.

      (Vielleicht muss ich meinen Anwalt Sky erinnern lassen, dass, wer Kommunikation zu Vertragsfragen per Email anbietet, hier auch rechtssicher zu Fristen gezwungen werden kann)

       

      2) Eine kostenpflichtige Supporthotline, die diesen Namen nicht verdient, da die Hauptfunktionalität der Hotline die Inanspruchnahme der Zeit der Kunden zur Einblendung von irrelevanten Werbebotschaften ist. Nach mehrmaliger 40-Minuten-Wartezeit ist nunmehr genug Geduld meinerseits erbracht worden (vielleicht liest ja jemand bei Sky wenigstens das Urteil, dass sie erhalten haben und Ihnen diese Art der Kontaktaufnahmemöglichkeit gegen Geld untersagt Sky unterliegt auch vor dem OLG München | Verbraucherzentrale Bayern)

       

      3) Die ursprüngliche Möglichkeit, per Fax einen gerichtsfesten Nachweis der Übermittlung von Informationenen zu ermöglichen, abgeschaltet wurde

       

       

      versuche ich mein Glück mal hier im Forum. Zumindest ab und zu scheint man hier auch ohne anwaltliche Hilfe mit Sky in Kontakt treten zu können.

      Ich bitte also um Kontaktaufnahme seitens der Moderatoren zu

       

      a) einer mittlerweile 2.Mahnung mit Androhung von Schadensersatzforderungen zur Rückgabe eines im aktuellen Vertrag gebundenen Sky-CI+-Moduls.

      Zur 2. Mahnung kam es aus 1), 2) und 3) von oben, (und da scheint ja sogar noch sowas wie ein Ablauf bei Sky zu existieren, da ich hierzu schon eine Mail erhielt, auf die ich antwortete und um Gegenprüfung seitens Sky mit dem aktuellen Vertragsinhalt bat. Schade nur, dass dieser Ablauf so losgelöst von der Realität einfach so vor sich hinläuft, ohne das man hierüber bei Sky jemanden auf das Falschlaufen des Ablaufes hinweisen kann. Ich frage mich schon, wie es zu einer derart gravierenden Entkopplung von eigentlich zusammengehörigen Dingen kommen kann und hoffe nicht für Sky, das die Ursache für all die hier im Forum lesbaren Abbuchungsfehler, nicht möglichen Freischaltungen ... in der Nähe zum berüchtigten schwarzen Loch der Comcast-Kundenbindungsfreude liegt, wo sich die Zeit  so stark krümmt, dass wir hier draussen deshalb glauben, es wäre etwas nicht in Ordnung mit Sky, während drin bei Sky alle wundern, was denn mit den Menschen da draussen los ist, das war doch früher nicht so verrückt

       

      b) der nicht abgebuchten Beträge zum laufenden Vertrag, da ich nicht gegen Jahresende, wenn meine Kinder Geschenke erwarten, diese enttäuschen muss, weil Sky die laufende Summe doch abbuchte. Sie sollen ihr Geld ja haben, aber bitte auf dem vereinbarten Weg des monatlichen Einzuges und ohne die Aufregung, dass mein Kundenkonto im Minus ist. Man stelle sich nur mal vor, ich hätte mit der Vertragsunterzeichnung Sky die Möglichkeit der Meldung von Daten an Kreditreform gegeben, und jetzt hab ich da einen negativen Saldo, was wird denn die Kreditreform bei einer Anfrage von dritten sagen: "ne ne, lassen se ma lieba de finger von, die kann nicht mal die 30 € Sky Gebühr zahlen ...)

      BTW, ich sollte das prüfen, ob es nicht doch so stattfindet.

       

      Genug der vielen Worte:

      Sollte auch dieser Versuch scheitern, kann vielleicht doch der Anwalt unter Zuhilfenahme einer passenden Kostennote die Kontaktfähigkeit von Sky mal antesten. Ich habe gehört, dass man mit Geld (auch dargereicht als Forderung  durchaus Sachen in Bewegung bringen kann.

      Gern teile ich dann meine Erfahrungen hier mit der Community, vielleicht hilft das ja dem internen Lernprozess in der Sky-Geschäftsführung, wenn die Gerichts- und Anwaltskosten die kalkulierten Gewinne pro Abonnent weit übersteigen, weil die Kundschaft sich mehrheitlich für Weg der Kontaktaufnahme per Anwal entscheiden musste.

       

      Viele liebe Grüsse über den Rand des Ereignishorizontes

       

       

       

      Akb