7 Replies Latest reply on Mar 3, 2019 10:57 PM by themad RSS

    Sky bucht auch bei mir keine Gebühren ab...

    themad

      Hallo,

      die Kurzversion:
      Im Juli 2018 wurde bei mir zum letzten mal ein Beitrag vom Konto eingezogen. Auch nach mehrmaliger telefonischer Reklamation und Kontaktversuch per Email konnte das Problem nicht gelöst werden, daher hoffe ich auf Hilfe hier in der Community. Das Problem scheint es ja öfter zu geben.

      Vielen Dank schonmal,

      Mario

       

       

      Und hier die lange Version:
      Im Juni 2018 hatte ich Probleme mit meinem Sky Receiver. Nach einem Telefonat mit der Technik Hotline kam man zu dem Ergebnis, dass man mir nicht helfen könne. Man hat mir angeboten, den neuen Sky Q Receiver bis zum Ende meiner Vertragslaufzeit ausdrücklich ohne Mehrkosten zu testen, danach würde ich wohl eh auf Sky Q umgestellt werden. Gesagt, getan. Der neue Receiver lag noch in der Packstation, da habe ich im Kundenportal gesehen, dass ich plötzlich monatlich mehr zahlen soll. Daraufhin habe ich nach Rücksprache mit der Kundenhotline die erfolgte Vertragsumstellung widerrufen (der alte Receiver funktionierte auch wieder wie von Zauberhand). Und damit fing der ganze Schlamassel an. Im Juli wurden 19,24€ zu viel vom Konto eingezogen. Wieder beim Kundenservice angerufen – das würde umgehend korrigiert und mit dem nächsten Monat verrechnet. Im August wurden meinem Kundenkonto 4,16€ zu viel belastet, jedoch nicht vom Bankkonto eingezogen. Im September erfolgte dann eine Gutschrift in Höhe von 3,22€ auf mein Kundenkonto. Seit Oktober 2018 wird dem Konto monatlich der korrekte Betrag belastet, die letzte Lastschrift erfolgte jedoch wie gesagt im Juli 2018, so dass sich mittlerweile ein erheblicher Kontostand angehäuft hat. Meiner Meinung nach ist der Kontostand nicht korrekt, da die Monate 7-9/2018 falsch berechnet wurden.
      Nach mehrmaliger Rücksprache mit dem Kundenservice (ich sollte mittlerweile die Telefongebühren in Rechnung stellen), habe ich mich per Email an den Kundenservice gewandt. Telefonisch konnte man mir nie wirklich weiter helfen. Nach 3 Tagen kam eine Antwort, ich solle den Gesamtbetrag (=falscher Saldo auf meinem Kundenkonto) umgehend auf folgendes Konto überweisen. Meine Anfrage wegen der fehlenden Lastschrift würde an die zuständige Fachabteilung weitergeleitet. Das war Mitte Januar und es wird weiter nicht abgebucht, mein Kontostand wächst und wächst. Das Programm im TV läuft übrigens normal wie von mir gebucht weiter.