0 Replies Latest reply on Feb 20, 2019 1:32 PM by scheffe RSS

    Falsche Abbuchung

    scheffe

      Ich hoffe, dass sich vielleicht einmal ein SKY Mitarbeiter meiner annimmt.

      Nach der Verlängerung meines Abos wurde im Januar und Februar ein falscher Betrag abgebucht. Ich habe jedesmal reklamiert. Mit Schreiben vom 16.01.2019 wurde mir eine Korrektur der fehlerhaften Abbuchung zugesagt (angeblich wegen Systemabsturz). Ich habe daher davon abgesehen, die Lastschrift zurückzugeben.

      Im Februar wurde wieder ein falscher Betrag abgebucht, den ich wieder reklamierte mit dem Hinweis, dass ich die Lastschriften zurückgeben werde, wenn bis 15.02.2019 keine Korrektur erfolgt. Dies habe ich dann getan und die korrekten Beträge überwiesen (kann man im Konto einsehen).

      Am 16.02.2019 erhielt ich dann ein Schreiben, dass mir ein Betrag von 94,07 € gutgeschrieben wird, der mit den nächsten Rechnungen verrechnet werden sollte. Die Lastschriften hatte ich jedoch schon  zurückgegeben, so dass dies ausscheidet.

      Allerdings erfolgte bis heute noch keine Gutschrift, vielmehr erhielt ich heute eine Mahnung über den vollen falsch abgebuchten Vertrag.

      Meine Überweisungen wurden nicht einmal berücksichtigt.

      Weiß denn bei SKY die linke Hand nicht, was die rechte tut?