1 Reply Latest reply on Feb 11, 2019 6:07 PM by john.43 RSS

    Sky verändert Vertragsbedingung ohne Zustimmung

    timo.schatzmann

      Liebe Community,

       

      Ich habe folgendes Problem. Ich habe mir einen TV gekauft mit einem Angebot von Sky (Entertainment Paket, 12 Monate Mindestvertragslaufzeit). Ich habe dann einen Sky+ Receiver zugesendet bekommen. Nachdem dieser viele Probleme bereitet hat, habe ich mich auf sky.at über Alternativen erkundigt. Dabei habe ich erfahren, dass ich den Sky Q bereits abonniert habe. Auf Anfrage beim Sky Kundenservice wurde mir bestätigt dass ich eigentlich einen Sky Q erhalten hätte müssen. Ungefragt wurde mir dieser dann zugesendet mit einer "korrigierte Vertragsbestätigung" (Wortlaut von Sky). In diesem Vertrag steht plötzlich eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten. Leider weiß ich jetzt nicht was ich tun soll. Der Kundenservice reagiert, wenn überhaupt, nur sehr verzögert.


      Muss ich den Vertrag widerrufen? (Ich habe in keiner Weise anderen Vertragsbedingungen zugestimmt)

      Welchen Receiver soll ich zurücksenden? (Die Smartcard funktioniert inzwischen nur mehr mit dem Sky Q)

       

      Ich bitte dringend um Hilfe! Vielen Dank im Voraus

       

      LG

      Timo