19 Antworten Neueste Antwort am 13.02.2019 18:24 von schwarzwerk RSS

    Sky zieht positive Bilanz der UEFA Champions League Gruppenphase

    sonic28

      Hallo an alle,

       

      ich hab hier was interessantes auf satellifax.de gefunden. Ist vom Freitag (08. Februar 2018):

      Sky zieht positive Bilanz der UEFA Champions League Gruppenphase

      Mit der neuen UEFA Champions League Saison hat Sky ein neues 360-Grad-Sendekonzept umgesetzt und noch nie war die Königsklasse über so viele Wege verfügbar. Neben der umfassenden Live-Berichterstattung im Pay-TV zeigte Sky rund 50 Stunden pro UEFA Champions League Spieltagswoche auf Sky Sport News HD im Free-TV und darüber hinaus über die frei verfügbaren digitalen Plattformen von Sky. Vor dem Start der K.o.-Phase in der nächsten Woche zieht Sky jetzt eine positive Bilanz der Gruppenphase.

       

      Insgesamt haben über alle Verbreitungswege durchschnittlich 3,35 Millionen Zuschauer die Champions League Spiele auf Sky in der Gruppenphase verfolgt. Sky hat damit ein Reichweitenplus von 28 Prozent gegenüber der Vorsaison erzielt. Die Nutzung teilt sich dabei wie folgt auf: An den heimischen Bildschirmen schauten 2,72 Millionen Zuschauer die Spiele (+21 Prozent gegenüber Vorjahr), mobil via Sky Go waren es 310.000 Zuschauer (+120 Prozent) und in den Sky Sportsbars 320.000 Gäste (+41 Prozent).

       

      Den vorläufigen Höhepunkt markierte der zweite UEFA Champions League Spieltag dieser Saison (2./ 3. Oktober 2018). Hier verzeichnete Sky allein linear eine Reichweite von 3,26 Millionen Zuschauern und damit den höchsten Spieltagswert in diesem Wettbewerb überhaupt.

       

      Seit dieser Saison zeigt Sky den kompletten Vorlauf der Partien an beiden Champions League Abenden im Free-TV auf Sky Sport News HD, sowie die ersten Highlights aller Begegnungen direkt nach Abpfiff. Das umfassende Free-TV Angebot wird von den Zuschauer sehr gut angenommen. An den Champions League Abenden lagen die Reichweiten stets über 1 Million und um +45% höher als an den entsprechenden Wochentagen ohne die UEFA Champions League.

       

      Neben dem TV-Angebot haben zudem die frei zugänglichen digitalen Plattformen von Sky dank skysport.de und den Sky Kanälen auf YouTube und Facebook wöchentlich Abrufe im zweistelligen Millionenbereich generiert. Die Anzahl der Video-Abrufe auf skysport.de und in der Sky Sport App lag mit 3,9 Millionen um 39,5 Prozent über Vorjahr. Auf YouTube wurden die Highlight-Clips 54 Millionen Mal abgerufen.

       

      Thomas Deissenberger, Geschäftsführer Sky Media: "Die neue UEFA Champions League ist schlichtweg eines der emotionalsten und stärksten Werbeprodukte, die das deutsche Fernsehen zu bieten hat. Hochattraktiver, spannungsgeladener Qualitätscontent mit den besten Klubs Europas in Kombination mit starken Reichweiten macht die Werbewirkung auf Sky für unsere Kunden unschlagbar. Die Gruppenphase hat uns bereits historische Top-Reichweitenwerte beschert. So richtig los geht es aber jetzt in der K.o. Phase. Mit der Traumpaarung Bayern gegen Liverpool werden wir alle bisherigen Rekorde brechen." www.sky.de

       

       

      Fri, 08. Feb 2019

      Quelle: Sky zieht positive Bilanz der UEFA Champions League Gruppenphase

       

      Gruß Sonic28