68 Replies Latest reply on Feb 14, 2019 3:26 PM by Cornelia N. RSS

    SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht

    bettinaxyz

      huhu ihr lieben :-)

      ich habe kurz vor weihnachten (22.12) ein SKY abo im Mediamarkt abgeschlossen

      und Nein nicht mit mediamarkt sondern ueber einen Promoter von SKY

      Habe mit dem SKY Widerrufsformular direkt nach weihnachten das Abo widerrufen da keine der gewollten funktionen funktionierten

      weder gabs das entertainment plus paket .. noch funktioniert der am receiver interne USB anschluss!

       

      (lediglich HD programme waren vorhanden - die hatten wir aber vorher auch!)

      so.. ich widerrief am 26.12 sofort das abo um in der Frist zu sein und war auch aeusserst aufgebracht wie wir ueber den Tisch gezogen wurden.

      Heute mittag kam dann ein ganzer stoss post von SKY 1x das ablehnungsdings von wegen "nö dem widerruf wird nicht entsprochen von wegen sei beim fachhaendler abgeschlossen -  ähm ja im mediamarkt von nem sky promoter der auch nicht mehr da ist

      und einer angeblich geleisteten unterschrift dass ich jeglichem widerspruchsrecht abgetreten sei

      ähm -- im vertrag den ich unterschrieb steht da nix von (mein vertrag ist zwischen sky & mir nicht mediamarkt (steht nur der promoter mit haendlernummer!) ((nicht - mediamarkt ag )

      sehr suspekt war auch das alle sky briefe heute zwar ein datum vom zb 11.1 .. 20.01 usw hatten aber heute erst im pack eintrudelten

      (natuerlich auch 1 und 2 mahnung  ..und eine tv zeitschrift

      SUPER!

      :-D

      bei mediamarkt rief ich an .. die schoben alles zu SKY und davor der SKY kundenservice schob alles zu mediamarkt

      jetzt steht der receiver seit wochen verpackt im flur und ich hab 2 mahnungen an der backe

      ich braeuchte bitte mal hilfe

      habe den geforderten beitrag natuerlich nicht bezahlt da ich ja am 26.12 den widerruf an SKY per fax schickte

       

      ich haette schon gern alle tv programme und filme und faende auch netflix und ein funktionierendes USB ganz toll

      aber eben nicht "so

       

       

      zu hilfe büüüde <3

      hier nochmal das SKY widerrufdingens ( Widerrufsbelehrung - Sky)

      da hab ich alles richtig gemacht und auch die frist eingehalten

        • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
          puhbert

          Der USB Anschluß ist laut Bedienungsanleitung (sollte man auch einen Blick riskieren) ohne Funktion 

            • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
              bettinaxyz

              "Der USB Anschluß ist laut Bedienungsanleitung (sollte man auch einen Blick riskieren) ohne Funktion"

               

              hast aber schon gelesen dass ich den kram vom mediamarkt habe ? ich bezweifle das die mich da das zeug auspacken lassen und mich erstmal die anleitung lesen lassen,, dass ich feststellen kann das der vorhandene anschluss ohne funktion ist - wozu isser dann da?

              hach ich merk schon ich bin zum glueck nicht alleine *lol

                • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                  puhbert

                  "hast aber schon gelesen dass ich den kram vom mediamarkt habe ? ich bezweifle das die mich da das zeug auspacken lassen und mich erstmal die anleitung lesen lassen,, dass ich feststellen kann das der vorhandene anschluss ohne funktion ist - wozu isser dann da?"


                  Der Anschluss funktioniert auch dann nicht, wenn du den Receiver direkt von SKY erhälst!

                  Man kann........und darf sich trotzdem schon mal vorher informieren. Schont die Nerven

                  Wozu der da ist fragst du am besten SKY,nicht mich  denn ich wusste vorher  dass er ohne Funktion ist, also brauche ich das auch nicht zu hinterfragen!

              • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                onzlaught

                Bei einem vor Ort unterschriebenen Vertrag braucht man nicht auf eine Widerrufsfrist verzichten, denn es gibt schlichtweg kein Widerrufsrecht, das gibt es nur im Fernabsatzwesen (und unter bestimmten Bedingungen bei „fliegenden Händlern)

                Und nach 6 Wochen gibt es auch für den Fachhändler nichts nehr zu stornieren.

                  • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                    bettinaxyz

                    bitte lies meinen beitrag richtig

                    ich habe direkt nach 3 tagen storniert

                    wo bitte steht was von 6 wochen?

                    ich haette schon frueher storniert laegen nicht 3 tage weihnachten dazwischen *gg

                     

                    und desweiteren war das kein angestellter vom mediamarkt sondern lediglich ein sky promoter der dort seinen stand hatte und da im tv bereich des marktes seine abos verkaufte

                    mein vertrag ist mit sky geschlossen nicht mit dem markt (was mir mediamarkt auch "so mitteilte und mich deshalb wieder an sky verwies)

                    :-)

                      • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                        thorstens

                        Sky akzeptiert deinen Widerruf nicht, weil dir keiner zusteht, keinen Tag seit der getätigten Unterschrift. Das deutsche Gesetzt besagt, das ein Vertrag , der bei einem Händler, also in einem Shop , unterschrieben wird, kein Widerrufsrecht nach sich zieht. Nur verträge die Online, am Telefon oder an der Haustür abgeschlossen werden, widerrufen werden können. Du kannst nur auf die Kulanz von Sky hoffen, sonst bleibst du auf den Kosten sitzen.

                         

                        Ich habe die erfahrung auch schon mit Vodafone gemacht.

                        • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                          berlin69er

                          Wenn du in deinem Schreiben an Sky auch „stornieren“, statt „widerrufen“ geschrieben hast, könnte es auch daran liegen...

                           

                          Unabhängig davon, ist dir von den anderen ja schon deutlich gemacht worden, dass für einen gesetzlich geregelten Widerruf nicht das „wer“ entscheidend ist, sondern das „wo“ und „wann“...in deinem Fall weder online, noch an deiner Haustür...

                           

                          Das einzige, was funktionieren könnte wäre zu beweisen, dass es keine „üblichen Geschäftsräume“ des Promoters waren. Ohne anwaltlichen Rat sehe ich da allerdings wenig Aussicht auf Erfolg.

                           

                          Was genau hattest du denn mit dem USB Anschluss vor?

                          Und welche Sender funktionierten nicht?

                            • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                              bettinaxyz

                              ein froehliches guten morgen :-)

                               

                              wie ich oben schon schrieb benutzte ich das widerrufsformular von der sky homepage und habe mir auch vorher alles durchgelesen

                              vielleicht sollte ich einfach meine jetzige situation erklaeren..

                              ich lebe in nem echt kleinen kaff im tiefen rheinland pfalz

                              hier gibts weder richtiges internet noch guten sateliten empfang

                              wir haben weder kabel noch telekom noch irgendwas *ggg

                              (ja "am ***** der welt und es ist wirklich steinzeitlich)

                              einer meiner nachbarn hat sky und liebt es da er ueber sat antenne nicht nur stoerungsfrei filme und sport schauen kann sondern dadurch wird wohl auch einfach alles stabiler

                              sobald es bisschen bewoelkt ist oder regnet/schneit wars das mit schuessel und "kein signal *lach

                              ((jaaa sowas gibts tatsaechlich noch)

                              mein internet kommt ueber ne lte aussenantenne und hat wenn ich glueck habe 2 balken *g also schonmal nix mit netflix usw oder smartfunktionen

                              mein tv ist also auch nen riesiger monitor und den usb haette ich benoetigt um mal filme oder einfach fotos oder praesentationen ueber den receiver zu schauen (mein popliger anfaelliger von hama hatte zb einen und war kein problem da einfach den stick ran und fertig)

                              so haette ich nicht nur stoerungsfreies tv und paar extras geniessen koennen sondern auch wie gewohnt den usb ohne ewiges abgestoepsele/umgestoepsele *gg

                              --

                              so .. der promoter da im markt sicherte mir das alles zu ..  ich wollte also filme  ein paar gute weitere tv programme und eben stoerungsfreier und stressloser

                              - pustekuchen

                              am samstag den 22,12 ((sa vor weihnachten) kaufte ich also das abo .. daheim erstmal festgestellt juhuu nix freigeschaltet .. dauerte bis sonntag ..ok  kein ding .. bin hier ja einiges gewohnt *lach

                              dann stand bei allem was mir gefiehl - "dafuer bist du nicht freigeschaltet bla bla ..  öhm ..  ich hab doch das entertainment paket plus ..  *pustekuchen

                              nix filme  nix dokus usw usw ..aber der receiver war wirklich klasse und keine empfangsprobleme

                              ich versuchte also sonntag und montag (man beachte is immer noch weihnachten) mediamarkt und sky zu erreichen .. hier einloggen ging gar nicht da kam kein aktivierungslink ,,registrieren hier war also nicht .. und der kundenservice  ..kein plan da kam immer nur  alle plaetze belegt bitte zu einem spaeteren zeitpunkt anrufen bla ..

                               

                              das gleiche bei mediamarkt

                               

                              also packte ich alles wieder ein und schickte am mitwoch den 27,12 den widerruf per fax an sky.

                              ..

                              sooo und gestern dann gleich gaaanz viel post im kasten

                              2 mahnungen und die ablehnung meines widerspruchs und natuerlich das sky willkommensschreiben

                              oh und eine sky tv zeitung

                              ((kam alles gestern obwohl verschiedene daten auf den schreiben stehen)

                              mit meiner post hat das nix zu tun die kommt hier puenktlich

                               

                              der offene betrag ist 50,44 euro  (kein plan wie der sich zusammensetzt)

                              im vertrag habe ich 16,49 monatlich (war son weihnachtsangebot)  und 29 euro aktivierungsgebuehr

                              ich komm da jedenfals nicht auf 50,44

                              aber darum gehts nicht ..ich waere gern bereit das zu zahlen wenn ich auch was davon haette

                               

                              ich wuerde das auch gern behalten wuerde alles funktionieren

                              weil sky ist hier in meiner ecke so mit das einzige was ueber sat soviel anbietet

                              und fuer den preis finde ich auch nichts gleichwertiges

                              wie gesagt ..netflix usw usw ist alles nicht da so gut wie kein internet :-(

                               

                              waere also schoen wenn mir irgendwer helfen koennte

                              ich muss auch nicht ums verrecken aus diesem abo raus  es wuerde reichen wenn alles funzt weil ich haette das ja doch schon gerne gehabt *lach

                               

                              und bitte .. lest was ich schreibe und nicht was ihr euch zusammenreimt *gg

                               

                              danke fuer die muehe und vielleicht hat ja noch wer tips *gg

                              -

                              (und das mit dem nicht funktionierenden usb .. wer kommt denn darauf das der nicht geht wenn man fragt "hat der usb und antwort "ja)  *lach in der anleitung zuhause stands dann ja drin .. nur bekommste die ja in som markt nicht in die finger weil die kartons verschweisst sind *lach dachte ja erst mein usb stick hatn schaden *gg

                        • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                          fußball-fan

                          wie dir nun schon mehrfach mitgeteilt wurde, ist dein Widerruf unwirksam, da du kein Widerrufsrecht hast, da Fachhandelverträge davon ausgeschlossen sind. Der " Sky Promoter" wie du es nennst, ist nichts anderes als ein Media Markt Mitarbeiter, der mit Sky direkt nicht zu tun hat. Der Fachhandel hat eine Fachhändlerhotline, woran sich der Händler wenden kann, wenn bei einem Kunden Unklarheiten sind oder eventuell ein Storno in Frage kommt, dafür gibt es wiederum besondere Kriterien, welche der Fachhandle kennt. Nach dieser langen Zeit, denke ich, wirst du dort aber nichts mehr ausrichten können.

                            • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                              bettinaxyz

                              da rief ich an und die verwiesen zu sky :-)

                                • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                  fußball-fan

                                  da kannst du nicht anrufen, lediglich der Händler selbst

                                  • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                    martins

                                    Ich würde nicht nur bei Mediamarkt anrufen, sondern vorbeifahren und im Zweifel den Marktleiter verlangen.

                                      • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                        bettinaxyz

                                        ich rief gestern beim mediamarkt an und erfuhr das es den ""verkaeufer" nicht mehr im hause gibt bla und solle mich doch bitte an sky direkt wenden

                                         

                                        ja werde ich dann ab montag da nochmal auf der matte stehen

                                         

                                        wie geschrieben ich wohn aufm kaff und ist jedesmal auch etwas verzwickt in die stadt zu kommen und etwas nervig und auch weit .. muss da also erstmal kram zusammenlegen und nicht nur fuer den mediamarktbesuch extra rueberzuggeln

                                        *gg

                                         

                                        -

                                         

                                        abc -

                                        ich habe den faxbericht

                                        den widerrufsdingsbums mit datum

                                        den vertrag

                                        name und promoternummer des mitarbeiters

                                        die bestaetigung meiner posttante dass die ganzen sky schreiben incl dem willkommensding gestern erst eintrudelten

                                         

                                        hmm

                                         

                                        fehlt noch was ?

                                         

                                        --

                                        haette sky schon frueher bescheid gesagt das sie meinen widerruf ablehnen haette ich noch frueher reagieren koennen

                                        so aber kam der ganze kram erst gestern hier an ..  als haette wer den kompletten berg post erst zusammen abgeschickt

                                        die schreiben selbst haben unterschiedliche daten ..leider existiert kein poststempel um das mal zu ueberpruefen

                                         

                                        aergerlich .. grrrr

                                  • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                    elcommunito

                                    Liest du die Antworten nicht hier? Nochmal zum Mitschreiben:

                                     

                                    DU HAST KEIN WIDERRUFSRECHT.

                                      • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                        bettinaxyz

                                        also nochmal

                                        ich werde nicht fuer nen abo bezahlen was weder geht noch leistungen enthaelt die ich nicht habe

                                        ob ich nu nen recht auf widerspruch habe oder nicht

                                        das ganze ding landet montag sowieso bei der verbraucherzentrale

                                        es geht da auch nicht um den fuffy den der spass kosten wuerde weil da wusste ich ja das es was kostet sondern darum das ich leistungen vertraglich zugesichert bekam die ich hier auch schriftlich habe die nicht da sind

                                        daher auch mein widerspruch

                                        receiver hat ne fake usb buchse

                                        und ob ich nen recht auf widerspruch bzw stornierung des vertrages habe  ..kein plan jedenfalls zahle ich nicht 12 monate fuer irgendwas was nicht funktioniert

                                         

                                        und wenn ihr euch nu am "altertuemlichen fax aufhaengt ..  es kam an und bericht ist auch da .. die ablehnung existiert ja auch

                                        ob die das nu auf ihrer page schreiben (was ich auch eben las) oder nicht - fakt ist - es kam an

                                          • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                            onzlaught

                                            Wenn Sky die vertraglichen Leistungen (laut dem schriftlichen Vertrag) nicht liefert,

                                            besteht unter gewissen Umständen das Recht auf ausserordentliche Kündigung.

                                            Dafür muß aber eindeutig geklärt sein das einzig und allein Sky an der Nichterbringung ist

                                            und der Ausfall der Leistung muß massiv sein, eine USB Buchse reicht da nicht.

                                            • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                              jimgordon

                                              langsam verstehe ich, warum Sky den Widerruf nicht akzeptiert hat. Du schreibst immer Widerspruch. Wenn , dann heißt das ganze Widerruf, aber darauf hast Du ja eh keinen Anspruch.

                                              Fake-USB-Anschluß? Nö. Hat Sky behauptet, dass man über den USB-Steckplatz was machen kann am Receiver? Nö, sicher nicht.

                                              Du versuchst dir hier was beizureden, Gründe zu konstruieren. Wo haste diese verdammte Fax-Nummer her?

                                              Manche Dinge in deinen Beiträgen sind schon seltsam

                                              • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                elcommunito

                                                Du solltest Deine Energie darauf verwenden evtl. nicht freigeschaltete Sender freischalten zu lassen. Mehr wird nicht gehen.

                                                DIe usb Buchse ist halt in der Hardware welche Sky verwendet, sie wird aber nicht benutzt. Was sollte sie denn tun? Dir wurde ja ga nichts zugesagt bezüglich usb, oder?

                                                Ich kann mir vorstellen, dass du unzufrieden mit Sky bist, das sind viele hier, aber du wirst nicht aus dem Vertrag kommen, da es keine Rechtsgrundlage gibt.

                                                Da kannst Du so lange wie Du willst vom Widerruf reden, Du darfst schlicht nicht widerrufen.

                                                • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                  herbst

                                                  bettinaxyz schrieb:

                                                   

                                                  receiver hat ne fake usb buchse

                                                  Nee, der ist für den Vor-Ort-Service nicht für dich.

                                                  • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                    herbst

                                                    bettinaxyz schrieb:

                                                     

                                                    also nochmal

                                                    ich werde nicht fuer nen abo bezahlen was weder geht noch leistungen enthaelt die ich nicht habe

                                                    ob ich nu nen recht auf widerspruch habe oder nicht

                                                    das ganze ding landet montag sowieso bei der verbraucherzentrale

                                                    Die können dein Sky-Abo aber nicht übernehmen, weil es keine Vertragsübernahme mehr gibt seit der neuen DSVO.

                                                  • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                    bettinaxyz

                                                    oh und ja ich lese was hier geschrieben wird

                                                    das aendert aber nix daran dass ich antworte auf weitere fragen

                                                    wie du sicher gelesen hast geht es mir nicht darum den widerspruch durchzusetzen sondern ganz einfach das der von mir bestellte kram auch funktioniert da ichs eigentlich gern haette da es hier nix gibt

                                                     

                                                    1. funktionierende usb buchse

                                                    2. entertainment paket plus

                                                    fernbedienung funktioniert auch kein laut/leise und koppeln will da auch nix

                                                    usw usw

                                                    netflix usw wusste ich vorher das ichs nicht haben kann wie auch keine smartfunktionen

                                                     

                                                    ansonsten find ichs gut und haette endlich mal stoerungsfreies tv

                                                  • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                    hanzfranz

                                                    Deine einzige Möglichkeit war ein HändlerStorno, den die MM Bereichsleitung bei SKY einreichen hätte können, wenn man diese überzeugt, dass der Berater dich arglistig getäuscht hat. Da jetzt allerdings schon Februar ist, sehe ich da keine Chance

                                                    • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                      thorstens

                                                      Ich habe, wie andere auch, das Gefühl, das die Erstellerin des Eintrags, versucht sich irgendwie aus dem Vertrag zu katapultieren und das mit allen Mitteln, dabei hat Sie nen Fehler gemacht und nicht Sky.Uneinsichtig kommt auch noch dazu.Das sich Sky auf Ihren Widerruf meldet, hat nix mit dem Fax zu tun. Wie waren ja auch vor Ort , um das Problem zu lösen, vllt haben die die  Info an Sky weitergegeben.

                                                        • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                          herbst

                                                          thorstens schrieb:

                                                           

                                                          Ich habe, wie andere auch, das Gefühl, das die Erstellerin des Eintrags, versucht sich irgendwie aus dem Vertrag zu katapultieren und das mit allen Mitteln

                                                          Die Sky-Mauern sind jedoch hoch und fest, da muss man schon andere Geschütze auffahren.

                                                            • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                              thorstens

                                                              DAs stimmt. Aber erstmal muss Sie Ihre eigene Mauer umwerfen, nämlich das Sie einen Fehler gemacht hat und nicht Sky.

                                                                • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                                  herbst

                                                                  Um Fehler hier oder da geht es doch nicht. *nützt jetzt nix mehr* Entweder soll das Abo bleiben oder nicht, wenn nicht, welche/n Weg/e gibt es.

                                                                    • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                                      thorstens

                                                                      Sie kann versuchen das Sonderkündigungsrecht in Anspruch zu nehmen wegen nicht erbrachter Leistung (was ja nicht stimmt) oder auf Kulanz von Sky hoffen.Am besten so schnell wie möglich, sonst meldet sich nen Inkassounternehmen.

                                                                      Andere Möglichkeiten kenne ich nicht bei Ihrem Stand. Das Geld zurückzuhalten macht es vllt noch schwerer.Ich drück Ihr die Daumen.

                                                                        • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                                          bettinaxyz

                                                                          ..oh goettin ...

                                                                          lest ihr eigentlich was ich schreibe?? oder nur mal "so zwischendurch geschriebenes auf diverse fragen?

                                                                          ich habe NIE behauptet dass ich ums verrecken aus dem vertrag will

                                                                          ich habe NIE behauptet dass sky irgendwelche fehler gemacht hat

                                                                          und ich habe NIE behauptet dass ich nicht verstanden habe dass ich kein widerrufsrecht habe da es in nem mm abgeschlossen wurde

                                                                           

                                                                          bitte lest das ganze ding und spart euch kommis wenn ihr nicht verstanden habt um was es geht

                                                                          -

                                                                          fakt ist -  ich habe ein abo abgeschlossen - fakt ist in meinem vertrag steht ganz klar sky .. fakt ist ich habe dahin gefaxt ..fakt ist ich habe leistungen aboniert die ich nicht bekomme- fakt ist ich habe eine usb buchse die unbrauchbar ist ..was aber erst NACH dem kauf festzustellen war ,,fakt ist ich warte hier lediglich auf nen freundlichen moderator und habe weder lust noch nerven mich hier zu rechtfertigen

                                                                          und fakt ist media markt schickt mich zu sky da der mitarbeiter ein sky dingens war und nicht mm

                                                                          das habe ich alles durch

                                                                          nutzt auch nix dieses hin und her

                                                                          und unterstellungen ich wolle lediglich den vertrag von der backe find ich derbst da das nicht zutrifft

                                                                          ich schrieb mehrmals das es nicht zwingend um den widerruf geht sondern um einfach besseres tv programm

                                                                          ..

                                                                          OMG

                                                                            • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                                              herbst

                                                                              Schwer zu lesen durch Kleinschreibung und fehlende Interpunktion.

                                                                               

                                                                              Ein Moderator meldet sich in ein bis drei Wochen.

                                                                              • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                                                fußball-fan

                                                                                Fakten Fakten Fakten

                                                                                 

                                                                                Sicher hast du einen Vertrag geschlossen, worauf Sky steht, der Zugangsweg ist jedoch über den Fachhandel, in deinem Fall der Media Markt und dieser ist dein Ansprechpartner ( Fachhandelsvertrag). Dein Fax ist völlig uninteressant, genauso wie dein USB Anschluß. bei Sky kann man entweder über Sat-, wie bei dir oder über Kabelempfang schauen. Wenn du aktuell Probleme mit verschiedenen Sender hast, hast du ein Empfangsproblem, das hat mit Sky nichts zu tun, auch wenn du irgendwo in der Wildnis wohnst. Astra ist auch dort verfügbar. Du kannst dir natürlich auch für 100 Euro einen Techniker kommen lassen, der dann wohl festsellen wird, dass die Ursache bei dir liegt und unter Umständen kommen dann noch weitere Kosten auf dich zu.

                                                                                • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                                                  onzlaught

                                                                                  Jetzt kommen wir der Sache ja näher.

                                                                                  Du möchtest nicht widerrufen sondern sonderkündigen wegen Nichterbringung.

                                                                                   

                                                                                  Wenn man sonderkündigen möchte aber Widerruf oder Widerspruch drüberschreibt erhält man eine Ablehnung

                                                                                  und das völlig zurecht.

                                                                                   

                                                                                  Auch sonderkündigen ist einfach wenn man ein paar Regeln beachtet.

                                                                                  Der Mangel muß gravierend sein.

                                                                                  Der Gegenüber hat das Recht auf Nachbesserung.

                                                                                  Der Kabelanbieter gilt als Dein Erfüllungsgehilfe, Eigenarten seinerseits können also Sky nicht angelastet werden.

                                                                                   

                                                                                  Die AGB enthalten genaue Regelungen was Sonderkündigung und Wertminderung angeht.

                                                                                   

                                                                                  Schnapp Dir den unterschriebenen Vertrag,

                                                                                  markiere die gebuchten aber nicht gelieferten Leistungen,

                                                                                  hänge die Belege für die bisherigen fruchtlosen Fristsetzungen dran und sonderkündige fristlos.

                                                                                  Tust Du das per Fax, was ich gut finde, würde ich aber das gleiche per Email wiederholen.

                                                                                  • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                                                    martins

                                                                                    Welche Pakete hast du gebucht und welche sollten funktionieren. Denn: Hast du Filme nicht gebucht, funktionieren die auch nicht. Hast du keinen Sport gebucht ist damit auch Essig. Genauso sieht es mit der Bundeliga aus. Oder anders: Hast du nur Entertainment gebucht, bekommst du nur die Sender dort auch freigeschaltet (Und die Sky Box Sets, für die Internet benötigt wird). Hast du Entertainment plus gebucht, hast du die Inhalte aus dem Entertainment Paket plus der Netflix-Inhalte (für die dann Internet benötigt wird).

                                                                        • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                                          thorstens

                                                                          Welche Probleme außer USB, Netflix, lauter/leiser und koppeln bestehen überhaupt? Die gerade genannten Gründer sind ja keine Schuld von Sky.

                                                                          • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                                            ibemoserer

                                                                            Jetzt lasst doch mal die Kundin mit einem Moderator/in schreiben.

                                                                             

                                                                            Der wird ihr schon mitteilen was ein Fehler von Sky ist und was nicht.

                                                                              • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                                                thorstens

                                                                                Da hast du recht. Mir ging’s aber darum, das sich seitens der Kundin im Vorhinein keine Informationsbasis geschaffen, was Sie will und was nicht. Jetzt im Nachhinein fehlen ihr wohl Sachen,weil Sie z.b. Schlechtes Internet hat, wodurch der Sky Q nur sehr geringfügig zu nutzen ist. Warten wa jetzt ab was ein Moderator/in sagt.

                                                                              • Re: SKY akzeptiert meinen Widerruf nicht
                                                                                Cornelia N.

                                                                                Hallo bettinaxyz,


                                                                                entschuldige die verzögerte Reaktion.

                                                                                 

                                                                                Dein Anliegen prüfe ich gern. Sende mir dazu bitte Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht.

                                                                                 

                                                                                Wie Du mir direkt schreiben kannst, siehst Du hier: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                                                                                 

                                                                                Viele Grüße, Conny