45 Antworten Neueste Antwort am 19.01.2019 12:31 von vertreterschreck RSS

    Leider Betrug.

    angeliquer

      Siehe Anlage. Cinema sollte automatisch auslaufen. Tat es nicht. Antwort von Sky:

       

      Guten Tag FRAU RÖSER,

       

       

       

      vielen Dank für Ihre Mitteilung. Bitte entschuldigen Sie, dass sich unsere Antwort auf Ihr Anliegen verzögert hat.

       

       

       

      Sie haben am 31.10.2018 ein Sky Entertainment und Cinema Monatsticket für 24,98 Euro pro Monat für eine Einmalgebühr von 10,00 Euro mit einer zweimonatigen Gutschrift von 24,98 Euro gebucht. Das Abo wurde am 31.12.2018 gekündigt.

       

       

       

      Entsprechend den AGB von Sky Ticket kann das Abonnement mit einer Frist von einer Woche zum Ende des laufenden Kalendermonats gekündigt werden, frühestens jedoch zum Ende des Kalendermonats, der auf den Kalendermonat des Vertragsschlusses folgt. In Ihrem Falle haben ist die Kündigung zum 31.12.2019 eingetragen.

       

       

       

      Die Berechnung von 24,98 Euro für den Monat Januar 2019 ist korrekt. Weiter Kosten entstehen Ihnen nicht.

       

       

       

      Falls Sie doch nach wie vor Fragen haben, können Sie uns täglich in der Zeit von 8 bis 22 Uhr unter der Rufnummer 0180 6 11 00 00 (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem Mobilfunknetz) erreichen.

       

       

       

      Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns, wenn Sie Sky weiterhin treu bleiben.

       

       

       

      Freundliche Grüße

       

       

       

      Ihr Sky Team

       

       

      Kurz Betrug. Diebstahl. Kundenverarsche.

        • Re: Leider Betrug.
          geissbock78

          Definitiv eine falsche Antwort. Kündigung zu spät, das ist richtig aber dir hätten nur 9,99 für den Folgemonat berechnet werden dürfen. Cinema läuft automatisch aus und Entertainment weiter.

          • Re: Leider Betrug.
            jonnycash

            Edit: Ok, Cinema hätte für Januar nicht berechnet werden dürfen. Ein Mod wird das sicher reparieren, Geduld.

              • Re: Leider Betrug.
                angeliquer

                In dem Screenshot steht das Cinema automatisch nach 2 Monaten ausläuft.

                • Re: Leider Betrug.
                  geissbock78

                  Verstehe ich teilweise...

                  Laut Screenshot läuft Cinema automatisch nach den gebuchten 2 Monaten aus und Entertainment weiter.

                  Die Kündigung war zu spät aber nur Entertainment für 9,99 hätte abgebucht werden dürfen.

                    • Re: Leider Betrug.
                      angeliquer

                      Kündigung war nicht zu spät.

                       

                      Sky Ticket Entertainment wollte ich ja bis Ende Januar. Das es 9,99€ kostet war klar.

                       

                      Betrug ist einfach nur das Cinema weiterlaufen zu lassen und zu berechnen. Das sollte automatisch auslaufen.

                        • Re: Leider Betrug.
                          mrb

                          angeliquer schrieb:

                           

                          Kündigung war nicht zu spät.

                           

                          Sky Ticket Entertainment wollte ich ja bis Ende Januar. Das es 9,99€ kostet war klar.

                           

                          Betrug ist einfach nur das Cinema weiterlaufen zu lassen und zu berechnen. Das sollte automatisch auslaufen.

                           

                          Bei diesen Angeboten kannst du übrigens nach Aktivierung immer sofort kündigen - sie laufen ja automatisch bis zum 31.12 (also den erworbenen Zeitraum) weiter. Dann ist man zumindest immer auf der sicheren Seite.

                           

                          Das du Entertainment weiter nutzen wolltest, hättest Du umgehen können, da ca. 1. Woche vor dem Ablauf der 2 Monate ein neues Angeot seitens Sky kommt. Meistens wieder für 10 EUR  (E+C für 2 Monate). Ich mache das das ganze letzte Jahr und jetzt wieder bis Februar so. Sobald das neue Angebot im Kundenstamm hinterlegt ist, kündige ich sofort. Und dann nach 2 Monaten das ganze spiel von vorn... Klappte bis jetzt übrigens reibungslos und mit absolut korrekten Daten im Stamm und Abbuchungen seitens Sky.

                           

                          Das Cinema nicht automatisch abgelaufen ist, scheint bei Dir aber trotzdem ein Fehler zu sein. Da kann ein Mod sicherlich mal nachsehen.

                           

                          Unbenannt-2.jpg

                            • Re: Leider Betrug.
                              angeliquer

                              Auch eine Idee.

                               

                              Ich muss aber ehrlich sein das ich auf Sky erstmal keine Lust mehr habe.

                               

                              Wenn dich jemand beklaut willst du auch nichts mehr mit Ihm zu tun haben. (Nichts anderes ist die Lastschrift (Zumindest anteilig für Cinema).

                               

                              Dazu kommt in diesem Fall der unterirdische Support ( Keine Raktion über diverse E-mail Adressen...Antwort kam nach 1 Woche. ) Keine Reaktion über FB.

                               

                              Als letztes kommt dazu seinen Irrtum noch nicht mal einzugestehen (Siehe Anwort Sky) sondern zu versuchen den Kunden zu betrügen.

                               

                               

                              Ich guck das ich meine 14,99€ zurückbekomme und dann war es das. ( Lastschrift werd ich nicht zurückgehen lassen da 9,99€ davon berechtigt sind). Sollte Sky sich nicht innerhalb der gesetzten Frist rühren geht's halt zum Anwalt.. Leider.

                                • Re: Leider Betrug.
                                  roi_danton

                                  angeliquer schrieb:

                                   

                                  Ich guck das ich meine 14,99€ zurückbekomme und dann war es das. ( Lastschrift werd ich nicht zurückgehen lassen da 9,99€ davon berechtigt sind). Sollte Sky sich nicht innerhalb der gesetzten Frist rühren geht's halt zum Anwalt.. Leider.

                                   

                                  Rechne ich richtig ... wegen 5 € zum Anwalt ???

                                   

                                   

                                    • Re: Leider Betrug.
                                      angeliquer

                                      14,99€

                                       

                                      Und damit ich deswegen nicht zum Anwalt muss Versuch ich es ja vorher über Mail, Facebool , hier IM Forum zu klären.

                                       

                                      Wird SKY den zuviel gezahlten Betrag nicht erstatten geht es selbstverständlich weiter. (Sonst könnte man ja jedem einfach n kleinen Betrag klauen und gut ist...weil klagt ja eh keiner)

                                        • Re: Leider Betrug.
                                          roi_danton

                                          Du schriebst ... 9,99 € sind berechtigt ???

                                           

                                           

                                          • Re: Leider Betrug.
                                            jonnycash

                                            Zur Entlastung des deutschen Rechtssystems trägst du zumindest dann nicht bei wenn du deswegen zum Anwalt rennst. Gibt ja jetzt schon zu viele Rechtsverdreher. Als wenn wir nicht genug Sesselpubser hätten. Und einen Skygate Skandal de kat du mit deinen Bemühunten auch nicht auf, denn es ist kein Betrug, sondern schlichtweg Dämlichkeit in den Skyautomatismen, bzw Systemen.

                                             

                                            Und mal im Ernst, wegen 15 Euro sagt man für den Fall das der Mod nicht hilft:  „Danke, F*** und zukünftig ohne mich“ und fertig.

                                             

                                            Ich weiß, jetzt kommt ein Sermon über Prinzipien, Duckmäuser und den deutschen Michel.......(Insider: gut das Caruso nicht hier ist.)

                                              • Re: Leider Betrug.
                                                angeliquer

                                                Alle gut. Jeder kann dazu seine eigene Meinung haben.

                                                 

                                                Das war übrigens meine erste Anfrage am Sky Welche mit im Post stehender Antwort beantwortet wurde:

                                                 

                                                Sehr geehrte Damen und Herren, Leider schien anscheinend entweder in Ihrer Werbung oder im System etwas falsch zu sein. Wie in der Anlage zu sehen sollte das Sky Ticket Cinema automatisch nach 2 Monaten auslaufen. Leider ist dies anscheinend nun nicht der Fall. Ich bitte um Erstattung des zuviel gezahlten Betrages für das Cinema Ticket für Januar 2019.  Mit freundlichen Grüßen Angelique Ursula Röser

                                                 

                                                 

                                                Da war ich sogar noch freundlich.

                                                 

                                                Ich wart einfach mal ab ob die Tage noch eine Reaktion seitens Sky kommt.

                                                • Re: Leider Betrug.
                                                  vertreterschreck

                                                  Als Gentlemen zahlst du der Kundin die 14,99,- EUR, nicht wahr?

                                              • Re: Leider Betrug.
                                                vertreterschreck

                                                Hallo roi_danton,

                                                 

                                                "Wer den Pfennig nicht ehrt, der ist die Mark nicht wert."

                                                 

                                                PS: Hast du Geld zu verschenken, wenngleich es nur 5,- EUR sind? Es gab schon Unternehmen, die verklagten den Kunden wegen 0.01,- EUR. 

                                                 

                                                Herzliche Grüße

                                              • Re: Leider Betrug.
                                                jack66

                                                Diese Drohungen mit Anwalt werden immer lächerlicher. Wisst Ihr Euch nicht anders zu helfen? Sinnfreie Anwaltsdrohungen ohne jegliches Hintergrundwissen sagen einiges über denjenigen aus, der sie ausspricht...oh Mann!

                                                  • Re: Leider Betrug.
                                                    angeliquer

                                                    Jetzt reißt das doch nicht aus dem Kontext:

                                                     

                                                    1. Es gab eine nachweislich fehlerhafte Abrechnung und eine damit dementsprechend zu Hohe Abbuchung

                                                     

                                                    2. Auf mehrere freundliche E-Mails und via Facebook erfolgte Keine Reaktion

                                                     

                                                    3. Dann erfolgte oben stehende Antwort das alles korrekt sei.

                                                    (Dies war für mich die Aussage von Sky das der Fehler trotz Nachweis nicht korrigiert wird -> de facto erstmal Diebstahl aus meiner Sicht und Betrug)

                                                     

                                                    4. Um die Angelegenheit ohne das deutsche Rechtssystem zu lösen habe ich das Problem hier geschildert.

                                                     

                                                    5. Es wurde gelöst -> alles gut wenn ich mein Geld wieder habe.

                                                     

                                                    Wäre es nicht gelöst worden hätte ich 3 Möglichkeiten gehabt:

                                                    1.  Auf mein Geld verzichten (Würde ich nicht tun)

                                                    2. Sky in Verzug setzen/Mahnbescheid beantragen...Dann je nach Reaktion nichts, VB oder Klage

                                                    3. Die Sache an meinen Anwalt weiterleiten der genau das macht wie in 2 (nur ich hab keine Arbeit). Da mich in diesem Fehler seitens Sky keine Schuld trifft hätte Sky für die Anwaltskosten aufkommen müssen.

                                                     

                                                    Mit Anwalt gedroht wurde in den Beiträgen durch mich nicht einmal. Ich habe lediglich gesagt das, sollte es keine Einsicht seitens Sky geben, ich es an meinen Anwalt weiterleite ( Begründung siehe oben).

                                                      • Re: Leider Betrug.
                                                        vertreterschreck

                                                        Hallo angeliquer,

                                                         

                                                        einige Foristen/-innen vermischen und verdrehen in diesem Forum die Fakten. Zugleich lesen sie nicht wertfrei Übermütig werden die Zitate aus dem Zusammenhang gerissen. Mit dem Ziel zu manipulieren. Danach fühlt man sich als King und erfreut sich vieler Likes. Das Forum wird als ihr Reich betrachtet, über das nur sie zu bestimmen haben.

                                                         

                                                        Ich habe bereits mit 2 klugen und sachlichen Moderatoren darüber debattiert. Diese meinten, dass es sinnlos sei mit solchen Menschen zu diskutieren. Meistens möchten viele User hier nur provozieren und Unruhe stiften, anstatt dem Kunden sachdienlich zu helfen. Gleichwohl helfen gegen verlorene Kinderstube nicht mal die besten Pillen.


                                                        Am besten du ignorierst solche Kommentare und gehst deiner Wege. Hälst dich an die Menschen, die an einem sachlichen und fairen Austausch interessiert sind. Gleichwohl man auch mal unterschiedlicher Meinung sein kann.


                                                        Herzliche Grüße

                                                          • Re: Leider Betrug.
                                                            tom75

                                                            vertreterschreck schrieb:

                                                             

                                                            Hallo angeliquer,

                                                             

                                                            einige Foristen/-innen vermischen, verdrehen in diesem Forum die Fakten.

                                                            Stimmt ....

                                                             

                                                             

                                                            Übermütig werden die Zitate aus dem Zusammenhang gerissen. Mit dem Ziel zu manipulieren.

                                                            Das stimmt in deinem Fall auch ...

                                                             

                                                            vertreterschreck schrieb:

                                                             

                                                            Danach fühlt man sich als King und erfreut sich vieler Likes.

                                                            Ob du dich als King fühlst kann ich nicht beurteilen, viele Likes erhälst du in der Regel aber nicht ...

                                                             

                                                            vertreterschreck schrieb:

                                                             

                                                            Ich habe bereits mit 2 klugen und sachlichen Moderatoren darüber debattiert. Diese meinten, dass es sinnlos sei mit solchen Menschen zu diskutieren. Meistens möchten viele User hier nur provozieren und Unruhe stiften, anstatt dem Kunden sachdienlich zu helfen. Gleichwohl helfen gegen verlorene Kinderstube auch nicht die besten Pillen.

                                                            Stimmt, das selbe wurde mir in Zusammenhang mit deiner Person auch geraten ...

                                                             


                                                            Am besten du ignorierst solche Kommentare und gehst deiner Wege. Hälst dich an die Menschen, die an einem sachlichen und fairen Austausch interessiert sind. Gleichwohl man auch mal unterschiedlicher Meinung sein kann.


                                                            Herzliche Grüße

                                                            Ich finde es überaus "ritterlich" von dir, andere Forenteilnehmer darauf hinzuweisen deinen "Tips" skeptisch gegenüber zu stehen ...

                                                             

                                                            Ergänzend möchte ich dich noch Fragen welche "Grundrechte" du von Sky verletzt siehst .....

                                                              • Re: Leider Betrug.
                                                                herbst

                                                                tom75 schrieb:

                                                                 

                                                                vertreterschreck schrieb:

                                                                 

                                                                Ich habe bereits mit 2 klugen und sachlichen Moderatoren darüber debattiert. Diese meinten, dass es sinnlos sei mit solchen Menschen zu diskutieren. Meistens möchten viele User hier nur provozieren und Unruhe stiften, anstatt dem Kunden sachdienlich zu helfen. Gleichwohl helfen gegen verlorene Kinderstube auch nicht die besten Pillen.

                                                                Stimmt, das selbe wurde mir in Zusammenhang mit deiner Person auch geraten ...

                                                                 

                                                                Den Deeskalations-TBS?

                                                          • Re: Leider Betrug.
                                                            vertreterschreck

                                                            Hallo jack66,

                                                             

                                                            deine Meinung kannst du gerne vertreten.

                                                             

                                                            Gegenfrage: Warum gibt es Rechtsanwälte, sofern die kein Mensch braucht? Die Police der Rechtsschutzversicherung, sofern die kein Mensch benötigt?

                                                             

                                                            Sofern ich richtig im Bilde bin, ist Rechtsanwalt eine Berufsbezeichnung für einen juristischen Beistand. Weshalb braucht man juristischen Beistand? Dreimal darfst du raten! Hinzu kommt, die Grundrechte sind eine der tragenden Pfeiler eines Hauses, welches wir auch als demokratisches Rechtsstaatsystem bezeichnen. Jedoch kennen viele Menschen ihre Grundrechte und Rechte nicht. Ein Rechtsanwalt gibt Überblick über die Grundrechte und Rechte. Zudem steht er den Menschen als juristicher Beistand unterstützend und beratend zur Seite. Ich empfinde die Bezeichnung: "Rechtsvedreher", als unverschämt und sehr respekltos gegenüber dieser Berufsgruppe.

                                                             

                                                            Da viele Kunden sich in ihren Grundrechten verletzt sehen, kündigen sie Maßnahmen gegenüber Sky Deutschland an, um Sky Deutschland in seiner zukünftigen Handlungsweise zu beeinflussen. Sollte der Empfänger diese Ankündigung keinerlei Beachtung schenken, so beauftragt man einen juristischen Beistand, der die Rechte einfordert und um deren Funktion weiß. Was ist daran verwerflich? Übrigens ist so ein Vorgehen im Business unter Vertragspartnern nicht selten der Fall.

                                                             

                                                            Herzliche Grüße

                                                              • Re: Leider Betrug.
                                                                mark_ge

                                                                Außerdem kommt man auf die Idee mit Rechtsmitteln sowieso nur durch den grauenhaften Support von Sky.

                                                                Fehler können passieren. Das ist kein Problem. Das Problem ist aber, dass man kaum noch Support bekommt und irgendwie muss man ja an sein Recht kommen.

                                                                Würde nach einem Hinweis auf einen Fehler, das schnell geprüft werden und mit einer Entschuldigung geklärt wären, käme niemand auf die Idee einen Anwalt zu kontaktieren.

                                                                Das erst hier ein Mod (immerhin sehr zeitnah für die letzte Zeit) das klären muss, ist ein wenig absurd.

                                                                  • Re: Leider Betrug.
                                                                    vertreterschreck

                                                                    Hallo mark_ge,

                                                                     

                                                                    die Sky Kundenbetreuung schrieb unter der Woche zu meinem Anliegen wie folgt:

                                                                     

                                                                    "Guten Tag HERR XXX,

                                                                     

                                                                    vielen Dank für Ihre E-Mail.

                                                                     

                                                                    Wir bedauern sehr, dass Sie sich mit Ihrem Anliegen erneut an uns wenden mussten. Unsere Fachabteilung ist bereits informiert und ist bemüht, schnellstmöglich eine Korrektur vorzunehmen. Bis der Fehler bereinigt wird, müssen wir Sie noch um ein wenig Geduld bitten.

                                                                     

                                                                    Wir wünschen Ihnen weiterhin viele besondere Momente mit Sky.

                                                                     

                                                                    Freundliche Grüße

                                                                     

                                                                    Ihr Sky Team"


                                                                    In diesem Sinne: "Schaun´n mer mal" - Franz Beckenbauer



                                                                    Herzliche Grüße

                                                    • Re: Leider Betrug.
                                                      adler

                                                      das mit den 7 Tagen, zum Monatsende steht aber drin, hast du es nicht gelesen....warte auf einen Mod. evtl. kann er es klären....kann aber 3 - 5 Tage dauern.

                                                      • Re: Leider Betrug.
                                                        Andre G

                                                        Hallo angeliquer,

                                                         

                                                        kannst du mir bitte Deine Kundennummer per Privater Nachricht schicken, damit ich sie zur Prüfung intern weiterleiten kann.

                                                         

                                                        So geht es: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                                                         

                                                        Vielen Dank!

                                                         

                                                        VG, Andre

                                                        • Re: Leider Betrug.
                                                          Andre G

                                                          Hallo angeliquer,

                                                           

                                                          ich habe von den Kollegen Rückmeldung erhalten, aufgrund eines technischen Fehlers wurde das Cinema Ticket nicht automatisch gekündigt, sondern ist weitergelaufen.

                                                           

                                                          Den Betrag bekommst du selbstverständlich erstattet. Meine Kollegen werden sich diesbezüglich bei dir melden.

                                                           

                                                          Vielen Dank nochmal für den Hinweis!

                                                          Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten!

                                                           

                                                          VG, Andre

                                                          • Re: Leider Betrug.
                                                            angeliquer

                                                            Kurzes Update 17.10

                                                             

                                                            Die angekündigte Rückmeldung seitens Sky erfolgte bis jetzt noch nicht. Die gesetzte Frist zur Rückerstattung läuft auch heute aus.