2 Replies Latest reply on Jan 18, 2019 10:00 AM by Axel S. RSS

    Fehlerhafte Wechselpauschale

    dort8585

      Ich habe im September 2018 mein Sky Abo zum Oktober 2018 hin verlängert für 34,99 EUR pro Monat. Die Abrechnung hat 3 Monate einwandfrei geklappt. Bis jetzt! Erschrocken habe ich festgestellt, dass ich in diesem Monat mit 74,89 EUR belastet wurde. Als ich mir die Rechnung angeschaut habe, bin ich fast von allen Wolken gefallen. Ich soll 39,90 EUR für eine Wechselpauschale bezahlen. Und das wird mir noch als Nachbelastung für Dezember angerechnet. Ich habe NIEMALS den Vertrag gewechselt, oder irgendwelche Zusätze bestellt bzw. hinzugefügt. Wie kann es sein, dass ich aus dem NICHTS mit einer Wechselpauschale belastet werde, obwohl NIE ein Wechsel statt gefunden hat??? Ich fühle mich hier ganz schön hintergangen. Muss die Bilanz zum Jahresabschluss auf solche weisen aufgewertet werden?