5 Antworten Neueste Antwort am 13.01.2016 17:19 von Janet H. RSS

    Verkaufshotline

    nussmann

      Hallo Zusammen,

       

       

      gestern hatte ich einen Anruf der Verkaufshotline die mir auf ihre eigene Art und Weise mich zu einer Vertragsverlängerung bewegen wollten, weil mein Vertrag zum 29.02. gekündigt ist.

       

       

      Nachdem die von Sky zur Verfügung gestellte Hardware nun schon in die Jahre gekommen ist und ich mir mittlerweile einen TV mit CI+ Slot gekauft habe, würde ich diesen gerne nutzen. Ich mach eine Vertragsverlängerung von davon abhängig ob ich dafür ein Modul zur Verfügung gestellt bekomme oder nicht.

       

       

      Auch eröffnet sich mir nicht der Sinn der angesprochnen Gebühr die mir ja wie mir gesagt wurde schonmal bezahlt habe, aber vielleicht kann mir das jemand nochmal erklären.

       

       

      Das Gespräch verlief anfangs beidseitig freundlich, was mir aufgefallen das ich nicht ausreden durfte und immerwieder unterbrochen wurde und das die Gegenstelle ziemlich gehetzt klang. Nachdem die Tonbandaufzeichnung gestartet war und die Bestättigung am ende verneinte wurde die Gegenstelle sehr kurzsilbig und fragte nach woran es gelegen hat. Ich meinte das mein Wunsch nach einem Modul und auch gleich aufgenommen und abgeschlossen werden soll, darauf hin wurde mir gesagt das ich dazu an eine andere Stelle wenden muss. Danach wurde sich noch schnell verabschiedet und bevor ich mich verabschieden konnte oder weitere Fragen stellen konnte wurde das Gespräch von Sky beendet.

       

       

      Es gut vorstellbar das die Kollegen der Hotline eine Vielzahl von Gesprächen führen müssen aber ausreden lassen auf Fragen und Wünsche eingehen und dafür eine kundenorientierte Lösung zu finden sind Grundsätze eines Verkaufsgespräch. Es ist auch meine Zeit in diesem Gespräch, ein Verweis auf eine andere Abteilung bei der ich anrufen muss ist nicht kundenorientiert und Müssen muss ich als Kunde nur eines, die Rechnung bezahlen.

       

       

      Grüße

      Johannes

        • Re: Verkaufshotline
          willy07

          Hallo Johannes,

           

          was mich in diesem Zusammenhang interessierwn würde wäre, ob Du dich vor dem Erhalt von diesem Werbeanruf (Nachfasswerbung) ausdrücklich damit einverstanden erklärt hast?

           

          Hast Du also zuvor hierin ausdrücklich eingewilligt?

          • Re: Verkaufshotline

            Hallo nussmann,

             

            es tut mir leid, dass das Gespräch mit dem telefonischen Kundenservice mehr Fragen als Antworten gebracht hat. Natürlich ist es

            sehr unfreundlich, wenn man jemanden ins Wort fällt. Ich entschuldige mich für das Benehmen.

             

            Bitte habe Verständnis dafür, dass über diese Plattform keine Beratung zu Angeboten durchgeführt wird. Gerne kann ich jedoch die Beantwortung einiger Fragen übernehmen.

             

            Vor der Bestellung des CI Plus-Moduls empfehle ich Dir die Checkliste und Hinweise für dieses Gerät einmal durchzulesen, damit Du auch die entsprechenden Voraussetzungen zu Hause prüfen kannst.

             

            Des Weiteren geht es Dir um eine Angelegenheit zum folgenden Thema:

            nussmann schrieb:

             

            Auch eröffnet sich mir nicht der Sinn der angesprochnen Gebühr die mir ja wie mir gesagt wurde schonmal bezahlt habe, aber vielleicht kann mir das jemand nochmal erklären.

             

            Welche Kosten meinst Du genau?

             

            Gruß,

            Janet