16 Antworten Neueste Antwort am 12.01.2016 17:57 von Sanny G. RSS

    Kündigung nicht erhalten - falsche Beratung - mittlerweise sehr unzufrieden

    lasoul

      Hallo zusammen,

      mittlerweile bin ich ziemlich verärgert über das "Kundenorientierte Handeln" von Sky.

       

      Ich habe am 28.11.2015 eine Kündigung per Post gesendet. Mitte Dezember hatte ich eine Mitarbeiterin in der Hotline gefragt, ob die Kündigung eingegangen ist. Die Aussage war, dass die Bearbeitung zur Zeit im Rückstand ist und ich mich bis Anfang Januar gedulden soll.

      Das habe ich bis gestern gemacht. Nach gestrigem Anruf nahm das Unheil seinen Lauf. Es ist anscheinend keine Kündigung eingegangen. Mittlerweile ist auch meine Kündigungsfrist verstrichen (Vertrag endet am 1.3.2016). Zum Teil auch Schuld von Sky, da ich mich auf die Aussagen eigentlich verlasse.

       

      Gestern wollte ich gerne den Fall unbürokratisch klären. Neben der angekündigten Preiserhöhung bin ich für Angebote gerne bereit., bevor ich mit einer Sonderkündigung oder ähnlichem anfange.

      Gestern Abend sagte mir eine Dame aus eurem Service Center, dass Sie mir anbieten kann, bei 12 monatiger Vertragsverlängerung ZU DEN BISHERIGEN KONDITIONEN (37,99) und der Zubuchung des Entertain-Pakets ich lediglich 5,- EUR mehr monatlich zahlen muss. Nach erneuter Rückfrage wurde mir bestätigt, dass die 5,- EUR auf meinen bisherigen Preis addiert werden und diese Konditionen um 12 Monate verlängert werden.

      Heute bekomme ich die Bestätigung... Nix da. 5,- EUR extra zu den gewöhnlichen Preisen (also jenseits von 60 EUR).

       

      Ich würde gerne Sky Kunde bleiben, wenn die Konditionen passen. Meine Schwiegereltern hatten letzte Woche nach Kündigung eine Angebot für 34,99 EUR angenommen. Es geht also scheinbar.

       

      VG

      Simon