2 Antworten Neueste Antwort am 20.11.2018 09:46 von 76-mini RSS

    Seit dem Update für NETFLIX funktionieren Sky Q Receiver nicht mehr

    76-mini

      Hallo,

      ich bin neu in diesem Forum, habe aber schon einige Diskussionen gelesen. Es scheint, dass es im Juni/Juli bei dem letzten Software Update ähnliche Probleme gegeben hat, nun hat es uns seit letzter Woche erwischt.

      Wir haben zwei Sky Q Receiver, beide haben am 13. einen pulsierenden blauen Ring gezeigt und ließen sich auch nicht anschalten, nach kurzem Googeln stand dort, dass es sich dabei um ein Update handelt. Also haben wir beide Receiver in Ruhe gelassen und Sky Go auf dem iPad geschaut. Am 14.11. morgens immer noch der gleiche Status der beiden Receiver, Ring pulsiert, kein anschalten möglich, nach drücken des Reset Knopfes immer noch pulsierender Ring. Wir haben die Receiver vom Stromnetz genommen, abends als wir wieder Zuhause waren, wieder angeschlossen, irgendwann hat es dann auch mal wieder funktioniert, aber mehr recht als schlecht, ständig wurde in der Home Übersicht angezeigt, dass kein Signal für den SAT Anschluss vorhanden ist, zwischendurch ging es mal wieder, dann ging kein Internet usw. Seit Freitag Abend 16.11. funktionieren beiden Receiver gar nicht mehr, beide zeigen an, kein SAT Signal, kein Internet Signal, zwischendurch ganz kurz mal wieder da, dann wieder weg. Wenn man unter Eistellungen gucken wollte, ob Netzwerk und Sat Anschluss vorhanden, wurde kurz ein Haken angezeigt, zwei Sekunden später wurden Kreuze angezeigt.

      Wir versuchen nun seit dem mit Soft und Hard Reset, andere Sat Kabel, andere Lan Kabel, WLAN was auch immer, das System wieder zum Laufen zu kriegen...kein Erfolg. Wenn wir in den Einstellungen versuche das Ganze auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, kann ich dieses nicht bestätigen, ebenso die Netzwerkeinstellungen.

      Und das Witzige ist, wenn wir an die Kabel andere Receiver oder die Kabel direkt an die Fernseher anschließen funktioniert es einwandfrei, 100 % Signalstärke, Internet funktioniert. Werden die Kabel an den Sky Q Receiver angeschlossen 0 % Signalstärke und das ist an beiden Sky Receivern so.

      Bei der Hotline haben wir nun gestern angerufen, aber da war eine sehr unmotivierte Dame in der Leitung, die anscheinend eine Wolldecke im Mund hatte, so schlecht, wie sie zu verstehen war, die uns nur die Schritte runterleierte, die wir schon ausprobiert hatten. Ja sie könnte uns wohl auch einen anderen Receiver zusenden, das kostet dann 39 Euro. Was wir natürlich nicht bezahlen möchten, schließlich ist es eine Reklamation. Und jeder, der in einem normalen Industrieunternehmen arbeitet, soll doch bitte mal versuchen, bei der berechtigten Reklamation eines Kunden Geld für die Nachbearbeitung oder Ersatz zu berechnen. Der Kunde wird einen fragen, ob man noch alle Tassen im Schrank hat.

      Jetzt wurde uns ein Auftrag für einen Service Techniker aufs Auge gedrückt, aber welche Kosten da auf uns zukommen, das sagt uns dann der Techniker...bis der sich meldet, dauert es, bis dahin bezahlen wir schön unsere 80 Euro und gucken seit fast einer Woche sozusagen in die Röhre!!!

      Hat jemand ähnliche Probleme?