13 Antworten Neueste Antwort am 23.11.2018 18:10 von ura RSS

    SKY ohne Kabel oder SAT, IPTV

    jwb

      TV über Deutsche Glasfaser (IPTV).

      Welche Möglichkeiten ergeben sich für mich, um SKY zu bestellen. Nur Sky-Ticket?

        • Re: SKY ohne Kabel oder SAT, IPTV
          tessos

          über welchen Anbieter gehst du ins Internet, bei Teledoof z.b. kann man SKY dazu buchen.

          1und1 glaub ich nicht mehr.

          • Re: SKY ohne Kabel oder SAT, IPTV
            euleuhu

            Es gibt mehrere Möglichkeiten, schau mal hier

            Sky empfangen - Infos zu allen Empfangsarten

            • Re: SKY ohne Kabel oder SAT, IPTV
              optimist72

              Hallo,

              ich habe ganz neu SkyQ Enetrtain+ bestellt. Ich hätte zwar Kabel, aber mein Receiver + Smartcard sind noch gar nicht versendet. Deshalb natürlich noch nichts eingestellt oder freigeschalten oder so.Wenige Minuten nach der Bestellung kam aber meine neue Kundennummer per Mail und die Anleitung meine Pin festzulegen.

               

              Ich habe auch noch keinen Cent bezahlt, aber trotzdem habe ich ganz einfach auf meinem TV (Samsung U6850) die Apps aktualisiert, die SkyQ App gestartet, Kundennummer+ Pin eingegeben und kann alles nutzen. Ich habe lineares TV und auch ondemand etc. getestet. Scheint wirklich alles problemlos ganz ohne Kabel/Sat nur über IpTv zu gehen.

               

              Warum sollte dies nicht auch dauerhaft so bleiben?

               

              LG

                • Re: SKY ohne Kabel oder SAT, IPTV
                  ura

                  Bei mir läuft Sky seit einer Woche über Magenta TV und ich kann nur Gutes berichten. Vorher hatte ich einen Kabelanschluss, der aus baulichen Gründen wegfallen musste. Jedenfalls kann ich nun mit iptv auf praktisch alle Sender zugreifen, das war bei Kabel nicht möglich. SoD funktioniert und UHD steht zur Verfügung.  Ich würde mir noch wünschen, dass ich die Qualität des Streams so leicht begutachten kann, wie bei Netflix. Da klicke ich nur auf die Info-Taste und die Daten lassen sich am Bildschirm ablesen.

                   

                  Sky hat hier eine tolle Ergänzung des Empfangswegs zur Verfügung gestellt, die in Zukunft sicherlich noch viele weitere Optionen bringen wird.

                • Re: SKY ohne Kabel oder SAT, IPTV
                  ura

                  Optimist72 wurde für iptv freigeschaltet, hätte aber auch Sky über Kabel beziehen können. Richtig?

                  Welche Vor- oder Nachteile hat iptv gegenüber Kabel?

                   

                  Im Kabel von Unitymedia fehlen einige Kanäle (z.B. bei Sport, BuLi etc,), die über iptv vorhanden sind. Außerdem muss man für Sky und für den Kabelanbieter jeweils eine eigene Box haben, also 4 Boxen für zwei Fernseher, um alle Sender und Zusatzangebote (SoD) zu beziehen. 

                  Das ist eindeutig ein Nachteil des Kabel-TV.

                   

                  Für das Zweitgerät und für SoD schickt Sky - nach meiner Kenntnis  - das Signal auch dann über iptv,  wenn der Hauptreceiver an Kabel oder SAT angeschlossen ist. Möglicherweise ist die Qualität des Sigmals von SAT bei Sky zur Zeit manchmal noch besser. Mit Supervectoring stehen aber - bei mir jedenfalls - seit einem Monat fast 250MBits zur Verfügung. Das reicht locker für zwei Geräte, die UHD streamen.

                   

                  Die damit mögliche Qualität liegt bei mir nicht an der "Verkabelung", aber an der Übertragungstechnik, am Vectoring.

                  Vor einem halben Jahr hätte ich für meine Region iptv noch abgelehnt.

                    • Re: SKY ohne Kabel oder SAT, IPTV
                      optimist72

                      Nein nicht ganz ura

                      Ich habe einen Kabelanschluß und habe auch Sky über Kabel bestellt. Eine Bestellung mit der Anschlussart IPTV geht bei meinem Unitymediaanschluss nicht.

                       

                      Da ich einige Tage auf den Postversand des Receivers warten mußte, meine Zugangsdaten aber schon hatte, habe ich es einfach mal so über IP und die SkyQ App im TV versucht. Und es klappte tatsächlich.

                      Ich habe per App im SmartTV per IP dieselbe Oberfläche und Möglichkeiten wie im SkyQ Receiver am Kabel. Ganz von alleine, gebucht habe ich Zugang per IP nicht und auch keine Smartcard oder so im TV.

                    • Re: SKY ohne Kabel oder SAT, IPTV
                      ura

                      Danke für die Aufklärung, optimist72,

                       

                      dann läuft das Internet aber auch über Unitymedia, oder? Ich vermute, dass Sky seinen Stream für Zweitgeräte genau darüber als iptv einspeist. Das machen sie bei Sat auch, wenn man zusätzlich per Internet (unabhängig vom Provider) verbunden ist. Mich verblüfft aber, weshalb Sky nicht prüft, ob ein orginal Skykabelreceiver vorhanden ist. Bei Sat würde das so passieren. Aber  Glückwunsch, das ist ja kein Nachteil.

                       

                      Unitymedia speist deulich weniger Programme ins Netz als man über Sat bekommt. Dieser Nachteil sollte damit wegfallen.

                      • Re: SKY ohne Kabel oder SAT, IPTV
                        ura

                        Kleine Ergänzung:

                        Die Sky QApp ist über Samsung Smart-TVs (Modelle ab Baujahr 2015 mit Tizen-Betriebssystem) und Apple TV (ab 4. Generation) verfügbar und bietet dieselben Funktionen wie Sky Q auf dem Pro+ Receiver.

                        Das wird dann der Schlüssel zum iptv sein. Andere Hersteller bleiben aber noch ausgeschlossen.

                        • Re: SKY ohne Kabel oder SAT, IPTV
                          ura

                          Stimmt: Außer Du willst BuLi gucken .