25 Antworten Neueste Antwort am 29.01.2016 11:20 von fredkolowski RSS

    erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?

    fredkolowski

      Moin.

       

      Sky gönnt sich seit Vertragsabschluss vor 11 Monaten, monatlich einen Zinslosen Kredit in Höhe von 10 Euro von mir.

       

      Jeden Monat wurden per lastSchrift 10 Euro mehr abgebucht als vertraglich vereinbart (habe direkt nach Bestellung das Hd Paket storniert, daher mildert sich die Summe um 10 Euro monatlich, Stornierung wurde auch bestätigt) Seither versuche ich jeden Monat die Angelegenheit mit dem Kundenservice zu klären, werde aber immer abgewiimmelt und es wird auf eine ominöse fachabteilung verwiesen die sich angeblich schon mit dem Fall beschäftigt. Wie gesagt, geht schon seit Monaten so und jeder Anruf beim Kundenservice kostet mich geld. Schon ziemlich dreist oder?

       

      Vor 2 Monaten bestätigte mir eine Dame vom Kundenservice dass ich nur noch den vertraglich vereinbarten Vertrag manuell überweisen soll, damit ich wenigstens nicht weiter monatlich mehr zahle als ich muss, wenn ich schon nich daß geld wieder bekomme welches sky sich einach mal von mir genehmigt (mittlerweile mehr als 100 euro) Seit dem hagelt es plötzlich mahnungen, auch mein letzter Anruf beim Kundenservice blieb ohne erfolg.auch über das internetportal habe ich mehrfach versucht Kontakt mit sky aufzunehmen .

       

      Hat einer von euch bisher ähnliche Erfahrungen gemacht? Kann man da was machen? Abo ist aufjedenfall zum nächsten Zeitpunkt gekündigt, bei so einem asozialen verhalten. Werde mir aufjedenfall einen anderen Anbieter suchen.

       

      Danke für eure hilfe!

        • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
          broesel

          Du bist nicht der Erste. Ich drücke dir die Daumen, aber da du ja schon in der Fängen einer angeblichen "Fachabteilung" bist, mache ich mir da kaum Hoffnungen. Wobei elf Monate schon top sind, du hast damit wohl einen der vorderen Plätze erreicht.

            • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
              fredkolowski

              Hab ich mir schon gedacht, rate auch jedem mit dem ich über sky rede von diesem Verein ab. Dann sollen se lieber Filme und Bundesliga über streamingdienste gucken.

               

              Allein die Telefonkosten belaufen sich auf über zehn euro. Mit Abstand der schlechteste Kundenservice den ich je erlebt habe.

               

              Gibt's dafür wenigstens eine entschädigung? 

               

              Der Knüller ist, dass mir in der letzten Mahnung angedroht wurde mir meinen Anschluss zu sperren.

                • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                  herbst

                  Allein die Telefonkosten belaufen sich auf über zehn euro. Mit Abstand der schlechteste Kundenservice den ich je erlebt habe.

                   

                  Gibt's dafür wenigstens eine entschädigung?

                   

                  Der Knüller ist, dass mir in der letzten Mahnung angedroht wurde mir meinen Anschluss zu sperren.

                  10€? Echt? In welchem Zeitraum? Das wären ja um die 20 Anrufe. *huch* Und trotzdem nix geklärt?

                  Mit Knüller hat das nichts zu tun. Das System (die Matrix von Sky) verschickt unabhängig davon, ob der Geldfehlbetrag berechtigt ist oder nicht, AUTOMATISCH Mahnungen und schaltet dir Sky ab. Das ist wie eine automatische Texterkennung: Treffer>>versenkt.

                    • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                      fredkolowski

                      Seit vertragsabschluss. Muss dazu sagen dass ich nur vom Handy aus anrufe, also jedes mal 60 cent.

                       

                      Mir wurde mehrfach versprochen dass ich von der zuständigen "fachabteilung" (fachabteilung ist bei sky glaub ich nur ein anderes Wort für papierkorb) zurückgerufen werde. Ist auch wirklich einmal passiert, während meiner arbeitszeit.

                       

                      Geklärt hat sich wie gesagt nichts. Außer dass ich jetzt mahnungen erhalte.  Das letzte Gespräch vor 2 Tagen hat dem ganzen noch die Krone aufgesetzt; 19 Minuten bis ich überhaupt mal bei einem Mitarbeiter gelandet bin, die Dame hat versucht mich abzuwimmeln, diesmal aber ohne erfolg. Nach dem ich mehrfach nach irgendeinem vorgesetzten gefragt habe gwurde ich dann nach ca 12 Minuten Diskussion wirklich mal mit jemandem verbunden der mir dann mitteilte "ja da können wir nix machen, liegt bei der fachabteilung" auf meinen Einwand dass ich diese Aussage schon seit Monaten höre, kam dann die erhellende Antwort "ja die fachabteilung sitzt an einem anderen ort, da kann ich nichts machen"

                       

                      Mal abgesehen von den x malen, bei denen ich sky über das Kundenportal auf der Homepage kontaktiert habe und einfach keine Antwort erhalten habe.

                       

                      Unfassbar...

                        • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                          herbst

                          Mir wurde mehrfach versprochen dass ich von der zuständigen "fachabteilung" (fachabteilung ist bei sky glaub ich nur ein anderes Wort für papierkorb) zurückgerufen werde. Ist auch wirklich einmal passiert, während meiner arbeitszeit.

                           

                          Oh, du gehörst zu dem Kreis der Auserwählten? *verneig*

                          Ich fange an zu glauben,  dass es diese "Fachabteilungen" gar nicht gibt....da soll bestimmt ein Mythos aufgebaut werden....die Fachabteilung das gelobte Land, das Mekka jedes Sky-Kunden. Wer da hinverbunden werden kann, ist unsterblich und hat die Weisheit eines Gelehrten.  Hat es schon jemand geschafft in die Matrix von Sky verbunden zu werden?

                          Re: Geht es nur mir so?? Offener Brief an das Forum.

                           

                          Spaß bei Seite, ist sehr unschön das Ganze....

                  • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                    Didi Duster

                    Den Mahnungen auf jeden Fall schriftlich widersprechen. Kannst eigentlich selbst Sky eine Mahnung schicken, wegen der zuviel abgebuchten Gebühren.

                    Warte mal hier auf einen Moderator, der sich dein Kundenkonto ansehen kann und dir evtl. helfen wird.

                    • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                      broesel

                      Wenn die sogenannte "Fachabteilung" pro Stunde 5 Fälle löst, mal angenommen, das dauert 10 Minuten pro Fall, dann sind das nach 8 Stunden 40Fälle, nach ca.20Arbeitstagen 800 und nach 10 Monaten knapp 8000 je imaginärem Mitarbeiter.

                      Das könnte man weiter spinnen, aber egal, am Ende sind das alles bedauerliche Einzelfälle.

                        • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                          Didi Duster

                          Du hast die Kaffeepausen und die große Mittagspause nicht berücksichtigt. Außerdem wissen wir nicht, wieviele Mitarbeiter diese 5 Fälle pro Std. lösen. Hier muß man wieder Ausfallzeiten wegen Urlaub und Krankheit und Streik berücksichtigen.

                          Außerdem müssen diese "Fachleute" noch telefonieren und ein paar Privatgespräche am Tag führen. Wenn man dieses alles ins Kalkül einbezieht, so bleibt am Ende des Tages durchschnittlich 1 gelöster Fall von der Fachabteilung. Dies ist der bedauerliche Einzelfall

                            • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                              fredkolowski

                              Außerdem müssen diese "Fachleute" noch telefonieren und ein paar Privatgespräche am Tag führen.

                               

                              Moment mal. Mit wem telefonieren die denn, wenn die callcenter Mitarbeiter da nie jemanden erreichen können und Kunden nicht an die "fachabteilung" verbunden werden können?

                               

                              Mal ne andere frage, ihr haltet euch ja schon etwas länger hier auf: wie lange dauert es erfahrungsgemäß bis sich mal ein mod  der sache annimmt? Kommt es auch mal vor dass ein Beitrag gepflegt ignoriert wird, so ungefähr wie die Kontaktaufnahme via Kundenportal und hotline?

                                • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                                  Didi Duster

                                  Am Wochenende sind wohl weniger Mods hier unterwegs, als Wochentags. Eigentlich melden sich die Mods schon auf jeden Bedarfsfall, auch wenn es manchmal etwas länger dauert ( - 2 Tage). Daß ein Beitrag einmal gepflegt übersehen wird, ist eigentlich nicht der Regelfall

                                    • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                                      fredkolowski

                                      Na dann hoffe ich mal dass ich nicht wieder einer dieser Einzelfälle bin

                                       

                                      Schönes wochenende!

                                        • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                                          Didi Duster

                                          Auch dir ein wundervolles Wochenende. Hoffe, daß sich hier bald ein Moderator bei dir melden wird. Oft ist es hilfreich, wenn man das Wort "Moderator" nur oft genug erwähnt Vielleicht haben die eine entsprechende Suchabfrage? Die Moderatoren!

                                            • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                                              fredkolowski

                                              War scheinbar noch zu wenig.

                                               

                                              Also: es wäre sehr freundlich, wenn sich einer der MODERATOREN mal mit mir in Verbindung setzten könnte.

                                               

                                              Es kann doch nicht sein, dass man hier als Kunde auf allen zu Verfügung stehenden kanälen ignoriert wird!

                                               

                                              Wie ich festgestellt habe, bin ich kein bedauernswerter einzelfall. Man könnte glatt auf die Idee kommen, dass der Wahnsinn hier Methode hat um evtl liquiditätsengpässe zu überbrücken?

                                               

                                              Also liebe MODERATOREN, ich würde mich "freuen" wenn ihr mich zwecks Klärung (nach mehreren monaten!!!) Kontaktiert. Mein Beileid übrigens zu so einem katastrophalen arbeitgeber. Ich beneide euch nicht um euren job.

                                               

                                              Danke!

                                                • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                                                  Didi Duster

                                                  Antje D. hat momentan Dienst. Schreibe diese Moderatorin doch einfach mal per Privatnachricht an. Wenn sich hier im thread schon keiner meldet

                                                  • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                                                    fredkolowski

                                                    Kurzes update: auch die moderation konnte mir nicht helfen.

                                                     

                                                    Mein Fall sei in bearbeitung, wenn man da jetzt "eingreifen" würde verzögert sich die Klärung weiter. Auf meine Rückfragen erhielt ich keine Antwort mehr.

                                                     

                                                    Im Grunde also genau die gleiche Auskunft wie an der kundenhotline. Seit MONATEN. Unglaublich dieser laden! Dass bei einem Konzern dieser Größe mal was schief läuft ist ja noch nachvollziehbar, aber was dieses unternehmen mit seinen Kunden (nicht nur mir) abzieht ist unter aller sau.

                                                     

                                                    Ich bereue es einfach nur überhaupt einen Vertrag abgeschlossen zu haben. Bundesliga/Fußball könnte man ohne weiteres im Internet oder via ausländischem Anbieter empfangen können, das Film und Serien Angebot ist nach kurzer Zeit ausgelutscht. Auch da gibt es bessere angebote von der konkurrenz. Dafür nur ärger und Zusatzkosten.

                                                     

                                                    Nie wieder sky!

                                                    • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                                                      skyisthelimit

                                                      Du hast den Nagel mit dem Vorschlaghammer auf die Nuss gekloppt.

                                                      Liquiditätsengpässe, genau darum geht es, überlege mal mit wie vielen die das machen, und wie viele von denen tatsächlich gehen oder Klagen, da bleibt ein dickes plus am ende des Jahres.

                                                      Wenn ich dir einen Tipp geben darf, falls du Sky behalten möchtest, oder in Zukunft einen neuen Vertrag abschl. willst, bloß keine Mahnung an die, da reagieren die sehr empfindlich , machen komplett auf Stur oder lehnen zukünftige Vertragsanfragen einfach ab, nach dem Motto, wer sich nicht Prostituieren will kann gehen.

                                                      Entweder darauf verzichten oder brav zahlen bis reg. Kündigung, dann Rückholangebot und der Tanz beginnt von neuen.

                                                      Will dich nicht ärgern, aber so siehts nun mal zu 90 % aus.

                                                      Viel Glück mit dem Mods.

                                                      • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                                                        skyisthelimit

                                                        Oh, hab jetzt erst gesehen das ein Mod dir schon geantwortet hat (ging ja schnell ) schreib doch mal bitte obs was gebracht hat. Danke

                                                          • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?
                                                            fredkolowski

                                                            Hi,

                                                             

                                                            also Mod konnte mir nicht helfen, habe immer noch keine Antwort von Sky. In 2 Tagen feiern Sky und ich unser 1 Jähriges "Veraschungsjubiläum". Wahnsinn dieser Laden.

                                                             

                                                            Vertrag habe ich gekündigt und nach den Aktionen die Sky abzieht, nicht nur mit mir sondern auch mit vielen anderen Kunden, werde ich nie wieder einen Vertrag mit diesem Verein abschließen. Freunde von mir machen sehr gute Erfahrungen mit dem Azaon Stick oder Netflix, denke da werde ich mich hin orientieren. Bundesliga und Cl kann man auch anders Empfangen

                                            • Re: erfahrungen mit kundenservice bei vertragsproblemen?

                                              Hallo fredkolowski,

                                               

                                              entschuldige die verspätete Reaktion bezüglich Deines Anliegens. Gerne schaue ich mir Deine aktuelle Vertragssituation genauer an. Bitte sende mir dazu Deine Kundennummer in einer privaten Nachricht.

                                               

                                              Wie Du mich anschreibst, siehst Du hier: Anleitung für private Nachrichten/Direktnachrichten in unserer Sky Community

                                               

                                              Viele Grüße,

                                              Uli