7 Antworten Neueste Antwort am 16.11.2018 10:09 von sonic28 RSS

    Sky Q Receiver Platte

    micape

      Guten Abend

       

      kann mir jemand verraten, wo eventuell in den Einstellungen das schlafen-legen der Festplatte eingestellt wird.

      Der ganze Reciever macht einen Lärm, weil diese Platte ständig am laufen ist.

      Im Schlafraum schon nervig, dazu wird der Reciever auch ganz schön warm.

      Das kann ja nicht im Sinne des Erfinders sein.

       

      Danke

        • Re: Sky Q Receiver Platte
          axhd51

          Das kann man nicht einstellen.

          • Re: Sky Q Receiver Platte
            gun.r

            Der Q Receiver hat kein vernünftiges Standby . Deshalb rödelt sich die Festplatte einen Wolf und macht unangenehme Geräusche und kocht vor sich hin .

            Es gibt keine Einstellungen dafür .

            Die Optionen im Receiver dafür sind reinste Verar....

            Danke für das tolle innovative energiesparende Update !!!

              • Re: Sky Q Receiver Platte
                boli74

                Abschalten tut er sich wirklich nicht ...

                Aber unser Q is STILL ... man hört tatsächlich NICHTS ... und heiß wird er auch nicht ... minimal warm würde ich sagen ...

                 

                Versuch nen Receivertausch! Nicht normal wie du es beschreibst

              • Re: Sky Q Receiver Platte
                micape

                Das ist aber eine schwache Kür, jedes billige NAS kann seine Platten schlafen legen. Kann doch nicht sein, das die Aufnahmeplatte rund um die Uhr dreht. Na hoffentlich hat man eine super Serverplatte für 24/7 verbaut.

                  • Re: Sky Q Receiver Platte
                    sonic28

                    Hallo micape,

                     

                    du schreibst folgendes:

                    Das ist aber eine schwache Kür, jedes billige NAS kann seine Platten schlafen legen. Kann doch nicht sein, das die Aufnahmeplatte rund um die Uhr dreht.

                    Vor dem 02. Mai 2018 hatte der Sky Q Receiver die Sky+ Pro Gerätesoftware drauf und nannte sich demzufolge der Sky+ Pro Receiver. Von der Hardware her ist es ein und dasselbe Gerät. Die Sky+ Pro Gerätesoftware ist die gleiche Gerätesoftware, wie sie auch auf dem altbewährten Sky+ Receiver drauf ist, nur um die Funktionen in Sachen UHD und HDR erweitert. Als noch die Sky+ Pro Gerätesoftware drauf war, konnte man die Platte schlafen legen, d. h. in den Deep Standby, also in den tiefsten Tiefschlaf. Einstellbar im Geräte-Menü.

                     

                    Seit auf dem Sky+ Pro Receiver das Update auf die SkyQ Gerätesoftware erschienen ist und sich dieses Gerät seit dem der Sky Q Receiver nennt, geht das nicht mehr. Der Deep Standby ist nur noch täglich (montags bis sonntags) von 04:00 Uhr nachts bis 05:00 Uhr nachts vorhanden. Das sieht man daran, dass aus dem blauen Kreis in dieser einen Stunde ein blauer Punkt wird. Und gegen 04.30 Uhr nachts macht der Sky Q Receiver seine täglichen Aktualisierungen vom EPG und der Gerätesoftware etc.!

                     

                    Übrigens: Ich hab bei meinem Sky Q Sat-Receiver eine Festplatte von Seagate drin, die man nicht hört. Meine Verlobte hat ein sehr gutes Gehör. Wenn sie einen Fernsehsender an hat, dann ist die Lautstärke bei ihr meistens so leise, das andere sich wundern, wie man da was hören kann. Aber sie kann es. Wenn die Festplatte bei meinem Sky Q Sat-Receiver was von sich geben würde an Lautstärke, dann hätte sie es garantiert bereits gehört und es mir gesagt. Außerdem hat meine Verlobte bei sich einen Kabelanschluss von Tele Columbus, wo nur der Sky Q Kabel-Receiver dran hängt. Und auch bei diesem Gerät hört sie nichts und ich auch nicht.

                     

                    Gruß, Sonic28