2 Antworten Neueste Antwort am 22.11.2018 18:53 von Jano T. RSS

    Sky Receiver defekt; Sat Anschluss durchgeschmort. Neues Gerät wie?

    tomstone187

      Hallo zusammen,

       

      bevor ich mich telefonisch mit den Damen und Herren im Kundenservice in Verbindung setze hier mal mein Anliegen bzw. welche Fragen muss ich wie beantworten, dass ich ohne Techniker Besuch ein Austauschgerät bekomme.

       

      Der Receiver hatte am Sonntag den 04.11.2018 (04 Uhr morgens) sein letztes EPG Update vorgenommen, denn das ist das Datum welches der Receiver aktuell anzeigt. Als am Dienstag dann das Sky Programm genutzt werden wollte, wurde kein Antennensignal festgestellt.

      Da der Receiver über 3 Kabelverbindungen zur SAT-Anlage angeschlossen ist (Receiver-> Fenster Durchlass -> SAT Anlage) ging ich von einer losen Steckverbindung aus. Demnach schnappte ich mir den SAT-Finder (der Strom vom Receiver bezieht) der Plan war, wenn Leuchtdiode des SAT-Finders aus bleibt, habe ich die lose Verbindung gefunden. Doch mit einem Kabelbruch oder anderem habe ich nicht gerechnet, denn der Receiver hat mir durch ein kleines aber starkes Duftwölkchen mitgeteilt, dass da was nicht passt. Da der Receiver sich nach wie vor ohne Probleme starten lässt und bis vor kurzem auch noch sky on demand funktionierte (aufgrund des Datum / Uhrzeit Abgleichs nicht mehr)

      ist einwandfrei davon auszugehen, dass sich am Receiver "NUR" der Sat Anschluss in Rauch aufgelöst hat.

      Aufgrund dieser Schlussfolgerung bin ich eher abgeneingt einem Besuch des Technikers zu zustimmen bzw. einen Urlaubstag zu opfern nur damit das festgestellt wird, was mir im Vorfeld schon bekannt war.

      Die Kabelverbindungen werden natürlich am Sonntag durch eine durchgehende Lösung ersetzt. An der selben SAT-Anlage (anderer Anschluss) hängt ein weiterer Sky Receiver dran, welcher tadellos funktioniert, mein Receiver findet dort hingegen kein Antennensignal.

       

      Vielen Dank vorab