21 Antworten Neueste Antwort am 16.11.2018 09:48 von elgorkser RSS

    Zu viel abgebucht

    elgorkser

      Hallo,

       

      da ich weder per EMail oder Facebook eine Reaktion bekommen habe und die Hotline mir auch nicht helfen konnte/wollte, versuche ich es jetzt noch letztmalig hier.

       

      zum Sachverhalt:

       

      ich habe am 10.10.2018 meinen Vertrag zu 24,99 zzgl. 5,75 HD+ und 19,- Aktivierung verlängert. Die Zweitkarte die ich bis zu meinem Vertragsende am 30.09. hatte habe ich gekündigt und auch inkl. dem Zweitreceiver zurückgeschickt.

      Somit müsste mein erste Rechnung im November 30,74 + anteilige Kosten für September (ab 10.10 von den 30,74) + 19,- einmalige Aktivierungsgebühr betragen.

       

      Nach der Verlängerung ist mir aufgefallen, dass unter "Mein SKY" bei Kontostand plötzlich 101,98 standen die mir im November abgebucht werden sollen.

      Daraufhin habe ich mit einer Dame aus der Hotline am 16.10 telefoniert. Sie bestätigte mir dass dies ein Fehler sei, da die Rabatte nicht korrekt übertragen wurden und sie würde das zur Korrigieren an die Fachabteilung geben.

      Am 30.10. ist mir aufgefallen dass im Konto immer noch die 101,98 stehen. Daraufhin habe ich am selben Tag mit einer anderen Dame gesprochen, die mir sagte sie sehe den Eintrag von der Kollegin und werde das nochmals an die Fachabteilung geben. Auf meine Frage ob da sicher nichts falsches abgebucht wird hieß es: "nein, solange das in Klärung ist passiert auch nichts".

       

      Am 06.11. werden mir nun plötzlich 207,47 Euro abgebucht!!!! Der Betrag für Oktober und November ohne meine ganzen Rabatte und die Zweitkarte inkl. HD+ die ich gar nicht mehr habe.

      Daraufhin habe ich mit einer Dame gesprochen die mir sagte ich solle doch einfach den Betrag zurückbuchen und den richtigen Betrag überweisen und dann soll sich die Fachabteilung damit rumschlagen, sie könne mir da nicht helfen.

      Daraufhin sagte ich dass ich gerne den korrekten Betrag abgebucht bekommen möchte und sie mich mal bitte direkt mit dieser zuständigen Fachabteilung verbinden solle. Daraufhin sagte sie dies sei leider nicht möglich. Auf meine Anmerkung es muss doch wohl möglich sein mit einer verantwortlichen Person in der Fachabteilung zu sprechen hieß es: "das geht nicht und sei so auch völlig normal und in allen Firmen so ". Als ich sagte ich würde dann erstmal nur die Abbuchung zurückholen hieß es ich könne ja mal meinen Anwalt fragen was dann passiert. Das ist ja wohl eine Frechheit!!!

      Da mir die Dame nicht helfen wollte, habe ich mein Glück erneut in der Hotline versucht (jedes Mal kostenpflichtig und 30 Minuten Wartezeit). Dort hatte ich einen Herren dran der mir ebenfalls bestätigte dass das völlig verkehrt ist was da gelaufen ist, aber leider auch nicht tun könne, da auch er nicht an diese tolle Fachabteilung rankommt.


      Ich erwarte umgehend eine Reaktion seitens SKY. Den Betrag werde ich morgen Abend zurückbuchen sollte ich bis dahin keine Antwort erhalten.

      Des Weiteren erwarte ich eine Entschädigung in irgendeiner Form für die kostenpflichtigen Telefonate und den ganzen Aufwand!

      Ich habe das Ganze neben der Hotline jetzt  schon per Email und Facebook kundgetan, jedoch bisher keine Reaktion erhalten.

        • Re: Zu viel abgebucht
          herbst

          Die Hotline kann leider bei Systemfehlern nichts machen. Die Fachabteilung hat kein Telefon. Moderatoren melden sich in ein, zwei Wochen. Wenn du morgen zurück buchst, sendet dir das System die Mahnung und schaltet ab.

          • Re: Zu viel abgebucht
            tessos

            Hallo,

            ja die ominöse Fachabteilung soll doch tatsächlich existieren, ein Beweis haben wir bislang noch nicht

             

            Nee Ernsthaft, ein Mod hier kann das sicher gerade biegen, aber das dauert zur Zeit leider bis zu 10 Tagen bis sich einer meldet, hohes Arbeitsaufkommen anscheinend.

             

            Einen Mod erkennst du am Blauen Hintergrund in seinem Text.

            Das mit dem Rückbuchen läuft meist auch erstmal aus dem Ruder, das System setzt eine Mahnstufe und ggf. wird sogar das Bild dunkel. Kannst du riskieren oder warten.

             

            Das System kennt den richtigen Betrag nicht, daher wird auch bei einer Überweisung der richtigen Summe eine Mahnstufe ausgelöst.

              • Re: Zu viel abgebucht
                elgorkser

                Genau deshalb möchte ich auch dass der richtige Betrag abgebucht wird und das mit einer Verantwortlichen Person klären. Ich werde aber definitiv nicht wochenlang auf ca. 140,- Euro verzichten.

              • Re: Zu viel abgebucht
                onzlaught

                Es empfiehlt sich nach der Rücklastschrift den korrekten Betrag zu überweisen.

                  • Re: Zu viel abgebucht
                    elgorkser

                    da weiß ich eh was passieren wird. Sperren der karte und Mahnungen. Solange das im System nicht gerade gebogen ist, wird sich nichts tun.

                      • Re: Zu viel abgebucht
                        tessos

                        es gibt noch eine Möglichkeit:

                         

                        Rücklastschrift + Überweisung = meistens Bild dunkel.

                        Du kannst dann nochmals die Hotline anrufen und um eine Kurzzeitfreischaltung bitten - kostenfrei da es denen Ihr Verschulden ist, vielleicht ist bis dahin dann das Problem gelöst

                        • Re: Zu viel abgebucht
                          onzlaught

                          Solange nicht zumindest der "korrekte" Betrag bei Sky eintrudelt, wie auch immer,

                          wird es ja auch völlig zurecht dunkel.

                           

                          P.S.

                          Ich bin auf Deiner Seite, aber ohne Bezahlung muß Sky nicht liefern, was Deine Position

                          unnötig schwächt.

                            • Re: Zu viel abgebucht
                              elgorkser

                              Ich bin natürlich generell dazu bereit den richtigen Betrag zu überweisen, aber ich möchte das vorher eindeutig  mit jemandem (am besten schriftlich) abgestimmt haben. Vor allem da ich ja den Oktober nur anteilsmäßig bezahlen muss. Das kann ich mir zwar in etwa ausrechnen, aber ich möchte das gerne im Vorfeld klar geklärt haben. Vor allem da in deren System eh der falsche Betrag eingestellt ist und es automatisch auf Sperre gehen wird wenn ich "weniger" überweise.

                        • Re: Zu viel abgebucht
                          elgorkser

                          Es ist doch einfach unfassbar. Immer noch keine Antwort erhalten, weder per Kontaktformular, Email, Facebook oder hier. Es ist einfach eine Unverschämtheit. Es wird hier den Kunden (ich bin ja anscheinend nicht der einzige) zuviel Geld abgebucht uns Sky interessiert es nicht. Es geht hier auch nicht um ein paar Euro, sondern um satte 140,- zu viel!!!! Es ist mir auch egal dass bei euch im "Service" viel los ist, es scheint dann ja etliches schief zulaufen, der Andrang liegt bestimmt nicht daran dass plötzlich alle Sky haben wollen

                          • Re: Zu viel abgebucht
                            elgorkser

                            Hallo,

                             

                            mir kann keiner erzählen dass noch kein Admin diesen Beitrag gelesen hat, es wurden schon diverse spätere kommentiert. ES GEHT HIER UM VIEL GELD UND ICH ERWARTE ENDLICH EINE REAKTION!!!!! Weder per Facebook, Kontakformular, noch hier gab es eine Antwort. Hotline interessiert es nicht.

                            • Re: Zu viel abgebucht
                              elgorkser

                              Danke Sky für die heutige Mail mit einem Sky Select Gutschein für einen Film und ein Schreiben mit der Hoffnung dass alles zu meiner Zufriedenheit geklärt wurde. WOLLT IHR MICH VERARSCHEN? Es wurde gar nichts geklärt. In meinem Kundenkonto steht immer noch alles falsch drin und eine Gutschrift ist auch nicht ersichtlich. Außerdem sind  alleine meine ganzen Telefonkosten höher als euer lächerlicher Select Gutschein Wert ist (geschweige denn meine wertvolle verbrannte Zeit)!