33 Antworten Neueste Antwort am 10.11.2018 09:57 von dirhaminuae RSS

    Vertragsverlängerung

    dirhaminuae

      Gestern Abend wurde mir (November-Kündiger) eine Vertragsverlängerung zu gleichen Konditionen angeboten.

      Das habe ich ausdrücklich und abgelehnt und um Bedenkzeit gebeten.

      Heute kommt per Mail die Vertragsverlängerung, das geht gar nicht.

      Wie verhalt ich mich am geschicktesten?

      Vielleicht kann mich ein Moderator kontaktieren?

        • Re: Vertragsverlängerung
          herbi100
          Wie verhalt ich mich am geschicktesten?

          Den Vertrag mit einer E Mail an service@sky.de widerrufen,

          dann bekommst Du eine automatische Eingangsbestätigung,

          die und die E Mail gut aufheben/speichern.

           

          Das ist die einfachste Lösung.

           

          Ein Moderator wird sich auch irgendwann melden, aber wird auch nichts anderes in die Wege leiten,

          nur musst Du dann wieder auf eine Bestätigung warten.

          Oder er rät Dir das gleiche wie ich.

          • Re: Vertragsverlängerung
            herbst

            dirhaminuae schrieb:

             

            Heute kommt per Mail die Vertragsverlängerung, das geht gar nicht.

            Beschwerde an die Geschäftsleitung, mit möglichst genauen Daten des Anrufes (Uhrzeit+Datum).

            • Re: Vertragsverlängerung
              euleuhu

              Vorschlag 1 und 2 sind möglich, dauern aber ewig..

              Ich würde die Hotline anrufen und widerrufen, weil....geht am schnellsten

              2958FC06-70A0-4527-AD2C-F36547DA9D46.jpeg

                • Re: Vertragsverlängerung
                  John M

                  Ist aber nicht sicher

                  • Re: Vertragsverlängerung
                    herbi100

                    Was dauert bei E Mail ewig?

                     

                    Du bekommst sofort eine Eingangsbestätigung der Kündigung,

                    diese Eingangsbestätigung zusammen mit der E Mail ist eine Bestätigung,

                    dass Du gekündigt hast,

                    Man braucht keine Bestätigung mehr, absolut rechtssicher.

                     

                    Wenn Du am Telefon kündigst, brauchst Du eine Kündigungsbestätigung.

                    Es wird die Wartezeit, bis man jemand an der Hotline erreicht auch länger sein,

                    als das schreiben einer E Mail.

                    Auch wird das warten, bis eine Bestätigung kommt, deutlich länger dauern,

                    als die Eingangsbestätigung der E Mail.

                     

                    Darum kann man natürlich aus verschiedenen Gründen die Kündigung

                    über die Hotline machen (ich finde keinen Grund/Vorteile),

                    aber weil es schneller geht, sicherlich nicht.

                     

                    Warum? Weil, wenn Du rechtssicher gekündigt hast, Dir die Bearbeitungszeit egal sein kann.

                    Und der Vorteil, es kann am Telefon alles besprochen werden, entfällt,

                    wenn man einfach widerrufen will, was sollte man da besprechen?

                      • Re: Vertragsverlängerung
                        benutzer1234

                        Kündigung und Widerruf sind aber unterschiedliche Rechtsinstrumente.

                        Beim Widerruf kommt letztlich kein wirksamer Vertrag zu Stande.

                        Bei der Kündigung (oder auch Sonderkündigung) wird grundsätzlich von einem wirksamen Vertrag ausgegangen.

                        Alles andere wäre Kulanz. Sprich: bei einer Kündigung kommen dann (Sonder)Kündigungsfristen zum Tragen.

                         

                        Deshalb war der Tipp hier mit dem Widerruf doch optimal.

                          • Re: Vertragsverlängerung
                            euleuhu

                            benutzer1234 schrieb:

                             

                            Kündigung und Widerruf sind aber unterschiedliche Rechtsinstrumente.

                            Beim Widerruf kommt letztlich kein wirksamer Vertrag zu Stande.

                            Bei der Kündigung (oder auch Sonderkündigung) wird grundsätzlich von einem wirksamen Vertrag ausgegangen.

                            Alles andere wäre Kulanz. Sprich: bei einer Kündigung kommen dann (Sonder)Kündigungsfristen zum Tragen.

                             

                            Deshalb war der Tipp hier mit dem Widerruf doch optimal.

                            JA, alles richtig!

                             

                            ....edit

                            • Re: Vertragsverlängerung
                              herbi100
                              Kündigung und Widerruf sind aber unterschiedliche Rechtsinstrumente.

                              Ja, in meinem letzten Beitrag hätte ich Widerruf schreiben müssen,

                              hatte fälschlicherweise Kündigung im Kopf

                               

                              Sonst ist aber der Ablauf der selbe,

                              habe ja in meinem ersten Beitrag auch zum Widerruf geraten

                                • Re: Vertragsverlängerung
                                  benutzer1234

                                  Genau, war völlig korrekt dein Rat. Ich wollte wegen des Schaubildes von euleuhu oben zu „Kündigung„ verhindern, dass der User irgendwo den “Buzzer“ mit Kündigung betätigt (oder in der Hotline betätigen lässt). Denn was dann für eine automatische Bestätigung eintrudelt kann man sich an drei Fingern abzählen...“...schade, dass du kündigst, deine Laufzeit endet...“

                                  Ist ja so schon ärgerlich genug.

                          • Re: Vertragsverlängerung
                            roi_danton

                            Wieso denn kontaktieren ???

                             

                            Einfach per Mail - weil belegbar - widerrufen ... Feddisch

                            • Re: Vertragsverlängerung
                              snowking

                              Eine Frage hab ich noch.

                              Bekomme ich nach Widerruf noch Rückholangebote?

                              Danke!

                              Ich denke schon. - Aber vielleicht hat da noch ein andere bessere Kenntnisse/Erfahrungswerte. - Deshalb habe ich deine Frage nochmal gepostet! 

                              Weiß das wer????

                                • Re: Vertragsverlängerung
                                  Didi Duster

                                  Im Prinzip möchte Sky niemanden gehen lassen. Es kann einige Zeit vergehen, aber auch nach einem Widerruf wird Sky nochmals einen neuen Anlauf nehmen und Rückholangebote unterbreiten. Nur vielleicht nicht ganz so schnell, wie sonst üblich.

                                  Die können aber ganz schön hartnäckig sein!

                                  • Re: Vertragsverlängerung
                                    herbst

                                    Wenn der Widerruf im Dezember eingetragen wird, sieht es schlecht aus.

                                    • Re: Vertragsverlängerung
                                      euleuhu

                                      snowking schrieb:

                                       

                                      Eine Frage hab ich noch.

                                      Bekomme ich nach Widerruf noch Rückholangebote?

                                      Danke!

                                      Ich denke schon. - Aber vielleicht hat da noch ein andere bessere Kenntnisse/Erfahrungswerte. - Deshalb habe ich deine Frage nochmal gepostet!

                                      Weiß das wer????

                                      JA, wie irrtümlich weiter oben beschrieben....

                                      Nach Widerruf (am Telefon) kam die Bestätigung am nächsten Tag per Email.

                                      Am 01.11. war es dann dunkel!

                                      2 Tage später (3.11.) kam ein erneutes Angebot per Post. Diese habe ich ignoriert, stattdessen habe ich mir am Telefon ein (letztes) Angebot unterbreiten lassen. Dieses war dann das beste Angebot von allen!

                                      Da ich sowieso weg wollte, lehnte ich ab! Am Tag 4 kam dann per Post ein Schreiben bzgl. Receivermiete für 4,99€/Monat, täglich kündbar!

                                      Sky pokert auch nur

                                      BBDDA5C6-FAC0-4673-82CD-106A1B3B712E.jpeg

                                        • Re: Vertragsverlängerung
                                          John M

                                          wenn mein Vertrag enden kaufe ich mir lieber einen einmal zahlen und er ist meiner

                                            • Re: Vertragsverlängerung
                                              euleuhu

                                              John M schrieb:

                                               

                                              wenn mein Vertrag enden kaufe ich mir lieber einen einmal zahlen und er ist meiner

                                              ....ich brauche keinen!

                                              Ich habe Kabelanschluss und könnte in jedem Raum (außer Bäder) an die Antennen-Dose einen TV anschließen.

                                              Am TV hängt eine FB für Timeshift und Aufnahmen (nutze ich fast nie!). SmartTV / Streaming nutze ich ausschließlich über ATV 4K, temporär Netflix, iTunes, DAZN, ... FERTSCH

                                              Dazu Musik von Spotiky/Deezer/Tidal, je nach Angebot. Alles gut

                                                • Re: Vertragsverlängerung
                                                  John M

                                                  dann bist du ja super versorgt

                                                    • Re: Vertragsverlängerung
                                                      madmaggs

                                                      habe folgendes Problem: im Sommer habe ich bei einem Telefonat(da ging es um Sky Q)gekündigt. Als ich jetzt immernoch keine Bestätigung erhalten habe, sagte man mir am Telefon, dass das schonmal vorkäme, aber wenn ich nur gekündigt hätte um bessere Konditionen zu bekommen, wäre das nicht weiter schlimm!

                                                       

                                                      Daraufhin habe ich gestern ein telefonisches Angebot bekommen, was für mich ganz ok war. Heute immernoch keine Bestätigungs-Email. Habe also nochmals angerufen, wieder die gleiche Aussage, wieder ein Angebot. Habe aber bis jetzt immernoch keine Bestätigungs-Email...langsam werd ich misstrauisch;(