2 Antworten Neueste Antwort am 05.11.2018 09:28 von offox74 RSS

    Sky ticket Störungen - so vergrault man sich Kunden

    tara-leonora

      Seit dem 09.09. bin ich sky-ticket-Kundin.
      Nach der Bestellung lief alles gut, die PIN erhielt ich genauso schnell wie das Gerät (Roku box).
      Die Installation ging auch super leicht aber damit hört es auch schon auf.

       

      Nach nahezu 60 Tagen kann ich sagen, dass ich an maximal 15 Tagen (wenn überhaupt) abends
      irgendetwas über sky ticket schauen konnte.
      Häufig schaute ich auf drehende Kreise mit blauem, wahlweise schwarzem Hintergrund.
      Anfangs habe ich alles mögliche ausprobiert: Schauen ob andere Streams laufen. Internetverbindung
      neu gestartet. Die box neu gestartet (hat sie oft von selbst gemacht weil häufig beim laden aufgehangen).
      Sogar ein LAN-Kabel habe ich gelegt um zu probieren ob mein (starkes) WLAN vielleicht doch zu schwach ist.
      Auf Werkseinstellung zurückgesetzt.

       

      Beim googeln von sky ticket störungen bin ich dann auf die Netzseiten gestoßen wo ich a) jeden Tag mir die
      Störungskarte anschauen konnte (und fast immer betroffen: Das nördliche Rheinland-Pfalz).
      Und genauso häufig (und die letzten drei Tage 2. - 4. November) täglich lesen konnte, dass sky ticket seit .... Uhr
      eine Störung hat. Gestern sogar ab 13.41 Uhr.

       

      Kann es sein dass Ihr ein bisschen zuviel Kapazität verkauft habt liebe Firma sky?
      Ich auf jeden Fall habe jetzt genug Zeit damit vertrödelt irgendwie Euer Programm ans laufen zu bekommen und
      bin ausserordentlich enttäuscht dass man auch auf der sky seite keine entsprechenden Hinweise findet.
      Und ich werde kündigen und lieber beim Mitbewerber bleiben.

       

      Die verbleibende Zeit bis Anfang Dezember habe ich allerdings bezahlt und da hätte ich gern täglich einen stabilen
      Stream!
      Bitte um Antwort von sky!