6 Antworten Neueste Antwort am 03.11.2018 16:24 von herbst RSS

    Wie kann man telefonische Sky Angebote verhindern?

    craldo

      Hallo,

      Alles fing mit einem Ferngespräch an: der neue Sky-Q-Receiver sei sehr toll! Ich habe den Vorschlag angenommen und der Q-Receiver wurde schnell geliefert. Aber Enttäuschung: "Die Smartcard kann nicht zugeordnet werden". Service meinte ich soll den alten Sky+ Receiver zurückschicken um eine doppelte Zuordnung der SC zu verhindern. Gesagt? - am gleichen Tag getan!

      Alles blieb aber wirkungslos: nach zwei Wochen die Smartcard könnte immer noch nicht zugeordnet werden. Also, ich habe den Auftrag widerrufen und Q-Receiver zurückgeschickt. Der Service hat aber vergessen den alten Sky+ Receiver mir wieder zur Verfügung zu stellen. Nicht aber die monatliche Gebühr abzubuchen! Die wurde, aufgrund vielen Logistik und Service Fehlern, sogar 4 mal größer als normal kassiert.

      Endlich, nach weitere 5 Wochen und unzählige Telefonaten habe ich einen Empfangsgerät bekommen. Als ich nach einer Gutschrift für die Zeiten ohne Sky Empfang gefragt habe, hat der Service nach weitere drei Wochen prompt reagiert: für die sieben Wochen ohne Sky Empfang darf ich zwei Filme leihen. Fazit: Für mich kosteten die zwei Filme, in Gesamtwert von 10 Euro,  tatsächlich 80 Euro!

      Aber das Beste kommt zum Schluss: innerhalb einer Woche wurde ich 3 mal angerufen und man hat versucht mich zu überzeugen, wie gut und toll ist der neue Sky-Q-Receiver.

      Also, weiß vielleicht jemand wie kann man telefonische Sky Angebote verhindern? Einen Tipp von Moderatoren wäre es sehr hilfreich!

        Dieser Inhalt wurde als abgeschlossen markiert  Anzeige von 6 Antworten