5 Antworten Neueste Antwort am 16.11.2018 17:21 von Benjamin M. RSS

    Vertrag läuft weiter trotz Kündigung

    marola

      Hallo zusammen!

       

      Ich habe im August meinen auslaufenden Vertrag zuerst verlängert, mir dies jedoch im Anschluss überlegt und wollte widerrufen und den Vertrag auch kündigen.

       

      Am 22.08. wollte ich dies telefonisch erledigen, der Mitarbeiter sagte mir aber dass dies schriftlich erfolgen muss. Ein Zweizeiler genüge jedoch aus dem dies hervorgeht. Am 23.08 habe ich dann fristgerecht widerrufen und gleichzeitig die Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt ausgesprochen.

      Die reguläre Vertragslaufzeit war bis zum 31.10.2018, dies sehe ich dann auch als nächstmöglichen Zeitpunkt an.

      Sowohl die email als auch die Bestätigungsmail liegen mir vor.

       

      Am 28.08. habe ich erneut angerufen weil ich noch keine Kündigungsbestätigung erhalten hatte. Ich habe Bedenken geäussert weil langsam die Frist ablief. Als Antwort habe ich erhalten dass dies teilweise auch mal 3 Wochen dauern könnte und ich einfach abwarten soll.  Alles sei wohl ok..

       

      Am 03.09. schrieb ich dann erneut eine Mail mit gleichem Inhalt und Nachdruck dass ich eine Bestätigung erwarte.

      Am 05.09. erhielt ich dann eine Mail, hier ein Auszug daraus:

       

      Abbuchung trotz Widerruf – Gutschrift schon veranlasst

      vor kurzem haben Sie uns um eine Änderung Ihres Vertrages gebeten, diese jedoch rechtzeitig widerrufen. Leider haben wir die Monatsgebühr des neuen Vertrags bereits von Ihrem Konto abgebucht. Aber keine Sorge, die Bereinigung dafür wird automatisch veranlasst – Sie müssen also nichts weiter tun.


      Die Kündigung wurde nicht erwähnt, war wohl aber auch nur eine automatische Mail.


      Beim letzten Gespräch am 15.10. sicherte mir die Mitarbeiterin zu dass ich innerhalb von 3 Tagen eine Bestätigung zur Kündigung erhalten werde.


      Natürlich bekam ich nichts...


      Ich kürze jetzt mal ab

       

      Nach weiteren Mails sagte man mir dann es liegt keine Kündigung von August vor. Ich solle ihnen die Bestätigungsmail zukommen lassen.

      Dies tat ich und jetzt habe ich wieder so eine automatische Mail erhalten in dem man mir die Kündigung bestätigt, allerdings erst zum 31.10.2019

       

      Ich verzweifle langsam, am Telefon hilft einem keiner und in den Mails geht man überhaupt nicht auf einen ein.

      Ich möchte wissen warum man meine Kündigung nicht akzeptiert hat.

      Eigentlich wollte ich schon über meine Versicherung einen Rechtsschutzfall eröffnen und die Sache abgeben, auch das ganze bei Facebook zu posten kam mir schon in den Sinn. Rein sachlich natürlich.

       

      Ich habe einfach keine Lust mehr mich damit auseinander zu setzen. Ich weiss nicht ob ich schon mal einen schlechteren Kundendienst erlebt habe!!

       

      Nun noch einmal ein Versuch hier, ich bitte darum dass sich ein Moderator dieser Sache annimmt.



        • Re: Vertrag läuft weiter trotz Kündigung
          herbi100
          Ich möchte wissen warum man meine Kündigung nicht akzeptiert hat.

          Wenn man gekündigt hat,

          dann eine Vertragsverlängerung vornimmt,

          diese Vertragsverlängerung dann nicht mehr möchte,

          muss man "nur" widerrufen

          dann tritt die ursprüngliche Kündigung wieder in Kraft.

           

          Widerruft man eine Vertragsverlängerung und schreibt gleichzeitig etwas von Kündigung mit in den Widerruf,

          bringt das nur Missverständnisse und Probleme.

          Warum?

          Weil ein Widerruf was völlig anderes ist als eine Kündigung und in ein und dem selben Schreiben nichts

          zu suchen hat.

          Zudem, wenn man etwas kündigen möchte, was nach dem Widerruf sowieso gekündigt ist.

           

          Ein Moderator wird sich bei Dir melden wenn einer Zeit hat,

          evtl. kann er in die widersprüchlichen Aussagen in dem Widerruf etwas Licht bringen

          und das Anliegen in Deinem Sinn lösen.

            • Re: Vertrag läuft weiter trotz Kündigung
              marola

              Vielen dank für so eine schnelle Reaktion/Antwort hierzu.

               

              Ich habe meinen Vertrag aber nicht erst gekündigt und dann verlängert. Ursprünglich wollte ich kündigen habe mich dann aber überreden lassen ihn fortzuführen.  Bitte um Entschuldigung wenn ich das missverständlich ausdrückte.

               

              Für mein Denken ist nach einem Widerruf dann der vorher ungekündigte Vertrag weiterhin gültig und wäre automatisch verlängert worden. Daher die zusätzliche Kündigung.

               

              Lasse mich gerne belehren wenn ich falsch liege..

                • Re: Vertrag läuft weiter trotz Kündigung
                  herbi100
                  Für mein Denken ist nach einem Widerruf dann der vorher ungekündigte Vertrag weiterhin gültig

                  Das ist richtig

                  Ich habe meinen Vertrag aber nicht erst gekündigt und dann verlängert.

                  Das habe ich dann falsch verstanden, weil es selten vorkommt, dass Verträge ohne Kündigung zu

                  neuen, billigen Bedingungen verlängert werden,

                  aber egal,

                   

                  dass soll sich mal ein Moderator anschauen, der kann Dir alles besser erklären

                  und evtl. zusammen mit Dir eine Lösung erarbeiten, die für beide Seiten ok. ist.

                   

                  Etwas Geduld wirst Du aber brauchen, bis sich einer bei Dir meldet.

              • Re: Vertrag läuft weiter trotz Kündigung
                Benjamin M.

                Hallo marola,

                entschuldige bitte die späte Rückmeldung und die entstandenen Unannehmlichkeiten. Schicke mir zur Klärung Deines Anliegens bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer zu.

                So kannst Du mich anschreiben: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

                Viele Grüße,
                Benni