11 Antworten Neueste Antwort am 08.01.2016 20:45 von puma80 RSS

    Wiederholte fehlerhafte Abbuchung

    david_3885

      Hallo zusammen,

       

      ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen, da ich bei der Hotline nicht durchkomme!

       

      Mir wurden im September und Oktober jeweils um die 40,00€ zu viel abgebucht. Nach einem Telefonat mit der Hotline wurde mir damals gesagt das es ein Fehler von Sky war und mir den Rest des Jahres (also November und Dezember) nichts abgebucht wird und das der Rest dann geklärt wird.

       

      Meine Vertragsverlängerung und das neue Vertragsdatum wird mir zum 31.08.2015 angezeigt.

       

      Der vereinbarte Betrag zur Vetragsverlängerung (hab jetzt auch weniger Pakete als vorher) beträgt 34,99€.

       

      Auch ein versprochener Rückruf wegen meines defekten Receivers wurde nicht eingehalten.

       

      Bin mittlerweile so weit, dass ich Sky wenn möglich sogar kündigen würde. Ist es möglich aufgrund der Fehlerhaften Abbuchungen von einem Sonderkündigungsrecht gebrauch zu machen?

       

      Über Hilfe von einem Sky-Mitarbeiter würde ich mich auch freuen.