3 Antworten Neueste Antwort am 31.10.2018 08:27 von herbst RSS

    Einrichten nicht möglich - Sendersuche läuft ununterbrochen

    illuminatiiix

      Hallo Sky-Team,

       

      heute kam mein Sky Q Receiver an - vor wenigen Tagen habe ich ein Zwei-Jahres-Abo angeschlossen. Ich habe den Receiver angeschlossen, Ein-Kabel-Konfiguration ausgewählt und den Suchlauf gestartet:

       

      1)

      Beim  ersten Versuch kam die Fehlermeldung, dass die Sendersuche fehlgeschlagen ist. (Ein-Kabel-Variante)

       

      2)

      Ich habe dann die anderen Optionen ebenfalls getestet - ohne Erfolg.

       

      3)

      Ich habe die SAT-Büchse überprüft, ausgebaut, eingebaut, den Receiver wieder angwschlossen und wieder einen Suchlauf gestartet - ohne Erfolg.

      Jetzt ist es so, dass er beim Einrichten bereits hängen bleibt. Die Meldung, dass der Suchlauf fehlgeschlagen ist erscheint nicht mehr. Der Receiver hängt sich auf. Nach mehrmaligem Neustart lasse Ich das nun.


      Ist der Receiver defekt? Gibt es eine genauere Erläuterung für “Zwei-Kabel-Anschluss“? Ich habe die Möglichkeit zwei AntennenKabel gleichzeitig anzuschließen an der Sat-Buchse. Aber ist das zwingend notwendig? Ein normaler Receiver funktioniert einwandfrei, auch die Vormieter hatten keine Probleme. Muss ich in dem Fall beide Kabel an den Receiver anschließen?

       

      Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

       

      Viele Grüße und danke!

        • Re: Einrichten nicht möglich - Sendersuche läuft ununterbrochen
          herbst

          Wenn du keine SatCR-Anlage hast, bedeutet Einkabel, dass ein Antennenkabel an SAT IN 1 angeschlossen sein muss. Zweikabel setzt ein Mehrfach-LNB voraus und an SAT IN 2 wird das zweite Antennenkabel angeschlossen. Der Vorteil von Zweikabel ist, dass man zwei Sendungen parallel aufnehmen kann, bzw. während einer Aufnahme einen anderen Sender schauen kann.

            • Re: Einrichten nicht möglich - Sendersuche läuft ununterbrochen
              illuminatiiix

              Vielen Dank für die Hintergrund Information.

              Der Receiver lief jetzt über Nacht durch, es hat sich aber nichts getan.

               

              Angenommen man hat eine Zwei-Kabel-Verbindung, oder die Möglichkeit für solch eine: ist es dann auch zwingend notwendig diese einzurichten? Oder empfänft der Receiver auch ohne zweites Kabel die Sender?

               

              Viele Grüße

                • Re: Einrichten nicht möglich - Sendersuche läuft ununterbrochen
                  herbst

                  illuminatiiix schrieb:

                   

                  Angenommen man hat eine Zwei-Kabel-Verbindung, oder die Möglichkeit für solch eine: ist es dann auch zwingend notwendig diese einzurichten? Oder empfänft der Receiver auch ohne zweites Kabel die Sender?

                  Wenn die Zweikabellösung konfiguriert ist im Receiver und nur ein Kabel angeschlossen ist, "sucht" der Receiver den Empfang am zweiten Antennenanschluss und "denkt" dass der Empfang dort gestört ist, weil er da kein Antennensignal bekommt.