15 Antworten Neueste Antwort am 18.11.2018 00:14 von euleuhu RSS

    HDCP Erkennung fehlgeschlagen Fehler 11150

    g.k.

      HDCP Erkennung fehlgeschlagen

       

      Fehler 111 50

       

      heute morgen 11:30 Uhr aus dem Haus gegangen, bis hierhin lief alles wie gewünscht

       

      Heute nachmittag 16:00 Uhr nach Hause gekommen, alles eingeschaltet, Receiver bootet und Fehlermeldung erscheint

       

      "HDCP Erkennung fehlgeschlagen - Fehler 111 50 "

       

      keine Haustieren keine Geister, keine Besucher, keine Kinder im Haus gehabt.

       

      Wieder so ein Sch... Software-Update, was alles zerschießt?

        • Re: HDCP Erkennung fehlgeschlagen Fehler 11150
          herbst

          Läuft ARD?

            • Re: HDCP Erkennung fehlgeschlagen Fehler 11150
              g.k.

              herbst schrieb:

               

              Läuft ARD?

               

              wie soll das gehen bei nem blauen Screen, auf dem nur die Fehlermeldung zu sehen ist???????

               

              Der Fehler ist heute morgen noch immer da; habe letzte Nacht und auch heute morgen etliche Male den Receiver vom Netz genommen.

              Wenn er bootet, ist für eine Nanosekunde das Home-Menue zu sehen - dann erscheint der blaue Screen mit der Fehlermeldung.

               

              Muß ich schon wieder mal nen neuen Receiver beantragen?

                • Re: HDCP Erkennung fehlgeschlagen Fehler 11150
                  frankieboy

                  ARD und ZDF senden ihr Signal ohne Kopierschutz, d. h. der Kopierschutz HDCP ist bei diesen Sendern nicht aktiv.

                    • Re: HDCP Erkennung fehlgeschlagen Fehler 11150
                      g.k.

                      frankieboy schrieb:

                       

                      ARD und ZDF senden ihr Signal ohne Kopierschutz, d. h. der Kopierschutz HDCP ist bei diesen Sendern nicht aktiv.

                      ist das ein Textbaustein, der immer wieder gebetet wird?

                       

                      Es ist nicht möglich,  einen Sender einzuschalten, denn der TV-Bildschirm ist einfach nur blau mit der Fehlermeldung


                      "HDCP Erkennung fehlgeschlagen.

                      Prüfe die HDMI-Steckverbndungen oder verwende ein anderes TV-Gerät. [11150]


                      TV-Gerät funktioniert und alle Kabel wurden geprüft.

                      Auf dem anderen HDMI-Ausgang steckt mein Amazon Fire Stick, worüber ich Prime, Netflix & Co. empfange.

                      Ich habe die Ausgänge probeweise getauscht, sowohl über HDMI 1 als auch über HDMI 2 kann ich Amazon, Netflix & Co. empfangen.

                        • Re: HDCP Erkennung fehlgeschlagen Fehler 11150
                          frankieboy

                          Nee, ist kein Textbaustein von mir. Sondern eine einfache Hilfe, um Kabel- oder HDCP Problemen auf die Spur zu kommen.

                           

                          Wenn die Öffis gehen, aber Sky Sender nicht, dann ist das HDMI-Kabel in Ordnung. Sonst hättest du ja gar kein Bild. Meistens hat man dann ein HDCP Problem mit den Sky Sendern. ARD und ZDF verwenden keinen Kopierschutz.

                           

                          Wenn die Öffis auch nicht gehen, ist es kein HDCP Problem. Dann kann es das HDMI-Kabel sein oder z. B. Probleme beim Empfang über das Antennenkabel.

                           

                          Bei der alten Software kann man im Menü in den Systemeinstellungen sehen, ob HDCP aktiv ist oder nicht. Bei den Sky Sendern ist HDCP aktiv, bei den Öffis ist HDCP nicht aktiv.

                           

                          Ob es den Menüpunkt in der Sky Q Software noch gibt, weiß ich leider nicht.

                           

                          Ich hatte ja gedacht, du drückst einfach mal 1 auf der Fernbedienung, es wird zu ARD umgeschaltet und du siehst dann ein Bild. Mit dem hypermodernen Sky Q geht das offensichtlich nicht so einfach.....

                            • Re: HDCP Erkennung fehlgeschlagen Fehler 11150
                              g.k.

                              frankieboy schrieb:

                               

                              Nee, ist kein Textbaustein von mir. Sondern eine einfache Hilfe, um Kabel- oder HDCP Problemen auf die Spur zu kommen.

                               

                              Ich hatte ja gedacht, du drückst einfach mal 1 auf der Fernbedienung, es wird zu ARD umgeschaltet und du siehst dann ein Bild. Mit dem hypermodernen Sky Q geht das offensichtlich nicht so einfach.....

                              wie schon von mir angemerkt, kann mann auf nem blauen Screen mit ner Fehlermeldung zwar alles drücken, aber es funktioniert nix außer Ausschalten

                    • Re: HDCP Erkennung fehlgeschlagen Fehler 11150
                      axhd51

                      g.k. schrieb:

                       

                      Wieder so ein Sch... Software-Update, was alles zerschießt?

                      Wäre eine Möglichkeit da es anscheinend seit gestern ein SW Update für den SkyQ Receiver gibt

                      • Re: HDCP Erkennung fehlgeschlagen Fehler 11150
                        wheeler

                        Nur weil du kein Ectoplasma gefunden hast,heißt es nicht, das keine Geister da gewesen sind...

                         

                        Mach mal folgendes...

                         

                        Möglichkeit 1. Beide Geräte mal Stromlos machen(Stecker ziehen) und dann Knöpfe drücken. Also Restspannung aus den Geräten ziehen. - Manchmal kann es sein das sich in irgend einem Kondensator eine Spannung gespeichert hat und dies kann zu diversen, manchmal merkwürigen Phänomenen führen.

                         

                        Möglichkeit 2. Beide Geräte ausschalten, HDMI Kabel ziehen, beide Geräte einschalten und 2 minuten warten, wieder ausschalten, HDMI Kabel verbinden, Geräte wieder einschalten. Durch Mikrovibration (Verkehr auf der Straße etc...) ist es durchaus möglich, dass das Kabel nicht mehr richtig Steckt. Durch das abziehen und neu einstecken kann man gewehrleisten, dass das Kabel wieder richtig steckt.

                         

                        Möglichkeit 3. Software Upgrade vom TV Gerät mal Prüfen. Wurde gerade eine Update gemacht oder ist eines verfügbar? - Geräte machen immer wieder Software Update. Teilweise so gar dann , wenn sie lust drauf haben. Das kann also sein, das man vom Mittagsspaziergang wiederkommt und das Gerät quasi ein anderes ist.

                         

                        Möglichkeit 4. Receiver auf die Werkseinstellung Zurück setzen. - Die Holzhammer Methode, wenn die anderen Mglichkeiten keinen Erfolg erzielen. Die Geräte sind mittlerweile richtige Computer. Manchmal entstehen Fehler, die so nicht ohne weiteres behoben werden können. Dann muss das Gerät einmal in die Werkseinstellung zurück gesetzt werden.

                         

                         

                         

                        in den meisten Fällen solltes du gar nicht bis zu Möglichkeit 4 kommen müssen. Ich wünsche Dir viel erfolg und gib doch bitte Feedback obs etwas Funktioniert hat.

                          • Re: HDCP Erkennung fehlgeschlagen Fehler 11150
                            g.k.

                            wheeler schrieb:

                             

                            Nur weil du kein Ectoplasma gefunden hast,heißt es nicht, das keine Geister da gewesen sind...

                             

                            Mach mal folgendes...

                             

                            Möglichkeit 1. Beide Geräte mal Stromlos machen(Stecker ziehen) und dann Knöpfe drücken. Also Restspannung aus den Geräten ziehen. - Manchmal kann es sein das sich in irgend einem Kondensator eine Spannung gespeichert hat und dies kann zu diversen, manchmal merkwürigen Phänomenen führen.

                             

                            Möglichkeit 2. Beide Geräte ausschalten, HDMI Kabel ziehen, beide Geräte einschalten und 2 minuten warten, wieder ausschalten, HDMI Kabel verbinden, Geräte wieder einschalten. Durch Mikrovibration (Verkehr auf der Straße etc...) ist es durchaus möglich, dass das Kabel nicht mehr richtig Steckt. Durch das abziehen und neu einstecken kann man gewehrleisten, dass das Kabel wieder richtig steckt.

                             

                            Möglichkeit 3. Software Upgrade vom TV Gerät mal Prüfen. Wurde gerade eine Update gemacht oder ist eines verfügbar? - Geräte machen immer wieder Software Update. Teilweise so gar dann , wenn sie lust drauf haben. Das kann also sein, das man vom Mittagsspaziergang wiederkommt und das Gerät quasi ein anderes ist.

                             

                            Möglichkeit 4. Receiver auf die Werkseinstellung Zurück setzen. - Die Holzhammer Methode, wenn die anderen Mglichkeiten keinen Erfolg erzielen. Die Geräte sind mittlerweile richtige Computer. Manchmal entstehen Fehler, die so nicht ohne weiteres behoben werden können. Dann muss das Gerät einmal in die Werkseinstellung zurück gesetzt werden.

                             

                             

                             

                            in den meisten Fällen solltes du gar nicht bis zu Möglichkeit 4 kommen müssen. Ich wünsche Dir viel erfolg und gib doch bitte Feedback obs etwas Funktioniert hat.


                            Danke; Sky hat den Fehler bei der Softwareaktualisieruung soeben behoben

                             

                            Software-Version Q080.000.59.02L (4ym1lvy)

                            Hardware-Version 6763A3