34 Antworten Neueste Antwort am 02.11.2018 19:28 von naturelsker RSS

    Gibt es ein Update für Sky Q?

    s-oliver-hu

      Guten Morgen zusammen,

       

      ist eventuell was bekannt ob es für Sky Q ein Update gibt?

       

      Heute morgen beim starten des Recievers hat er ein Update gestartet, inkl. Einrichtung Satsystem, Sendersuchlauf und einrichten der Fernbedienung, was aber nicht geklappt hat.

       

      Aktuell hängt der Reciever in der Einrichtung der Fernbedienung, was man nicht verlassen oder abbrechen kann.

       

      Gestern Abend konnte ich noch normal über den Sky Q Reciever fernsehen.

       

      Ein Anruf bei Sky ist aktuell nicht möglich, man erhält die Ansage das man eine Wartezeit von 2 Stunden hat.

       

      Viele Grüße

      Oliver

        • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
          ibemoserer

          Nein, es gibt kein neues Update.

          • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
            sonic28

            Hallo s-oliver-hu,

             

            du schreibst folgendes:

            ist eventuell was bekannt ob es für Sky Q ein Update gibt?

            Drück mal auf der Sky Q Fernbedienung die Home-Taste. Das ist die Taste mit dem Häuschen. Dann gehst du in der linken Spalte mit den Pfeil-Tasten auf den Punkt Einstellungen und bestätigst dies mit drücken auf die OK-Taste. Jetzt gehst du in der Linken Spalte mit den Pfeil-Tasten auf den Punkt Systeminfo und danach nach rechts auf den Punkt Software-Version. Dort siehst du, welche Software-Version auf deinem Sky Q Receiver bereits installiert ist. Dort sollte

             

            Q080.000.59.02L (4ym1lvy)

             

            stehen. Wenn dem so ist, dann hast du bereits die aktuellste Gerätesoftware drauf, denn dort wird immer angezeigt, welche Software-Version auf dem Sky Q Reiver aktuell installiert ist. Nicht, welche es neu zum installieren gibt, sondern, welche bereits drauf ist. Nicht wundern, wenn hinter dem Punkt Software-Version der Punkt Installation zu sehen ist, den man bei Bedarf anklicken kann. Das ist normal und sagt erst einmal nichts aus. Daran kann man nicht sehen, ob es eine neuere Gerätesoftware gibt, als die, die bereits installiert ist. Du kannst dort jederzeit draufklicken. Sollte es eine neuere Gerätesoftware geben, die auch von Sky freigeschaltet wurde, um sie darüber zu bekommen, dann wird diese auch darüber geladen und installiert, wenn man den Punkt Installation anklickt. Sollte es keine neuere Gerätesoftware geben, dann dauert der ganze Vorgang genauso lange, aber mit dem Unterschied, dass nichts neues geladen wird, weil es halt nichts neues gibt.

             

            Sollte es doch eine neuere Gerätesoftware geben, aber über den normalen Weg im Home-Menü klappt es nicht, diese zu laden, dann halte, wenn der Sky Q Receiver eingeschaltet ist, auf der Rückseite den Reset-Knopf solange gedrückt, bis du zu einem Menü kommst, wo man unter anderem die Software aktualisieren kann. Jetzt nach Bildschirmanweisung das Menü wechseln und die Softwareaktualisierung anstoßen. Nicht wundern, wenn einige Minuten nichts passiert. Irgendwann wirst du schon sehen, dass was passiert. Über den Reset-Knopf bekommt man dann die neuere Software-Version, sofern es eine neuere gibt. Sollte es darüber auch nicht funktionieren, obwohl es garantiert eine neuere Gerätesoftware gibt, dann muss man warten, bis Sky es frei gibt, dass man die neue Gerätesoftware manuell ziehen kann. Oder man wartet, bis die neue Gerätesoftware irgendwann von selber in einer der nächsten Nächte aufgespielt wird.

             

            Noch was am Rande: Sollte man über den Reset-Knopf den Punkt zur Softwareaktualisierung angestoßen haben, und es gibt keine neuere Software-Version, dann wird darüber die Gerätesoftware, die bereits auf dem Sky Q Reiceiver drauf ist, noch einmal aufgespielt. Kann ja sein, dass es beim erstmaligen aufspielen einige Probleme gegeben hat und die Gerätesoftware nicht zu 101 Prozent fehlerfrei aufgespielt wurde, was man beim aufspielen nicht merkt. Eventuell werden dann die Fehler, die beim erstmaligen aufspielen entstanden sind, jetzt "ausgebügelt" und die Gerätesoftware wird jetzt zu 101 Prozent fehlerfrei aufgespielt.

             

            Gruß, Sonic28

            • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
              s-oliver-hu

              Vielen Dank für eure Antworten.

               

              Das ist dann schon seltsam das er ein "Update" durchgeführt hat und ich alles neu Einstellen soll. Leider hatte ich mein Handy nicht zur Hand um Bilder von dem Vorgang festzuhalten.

               

              Wenn ich den Receiver zurücksetzte, hat das Auswirkungen auf die Aufnahmen auf der Festplatte? Da habe ich aktuell eine Menge Aufnahmen, die ich noch nicht gesehen habe.

               

              Gab es denn schon mal ein Update nach dem Ausrollen von Sky Q?

               

              Viele Grüße

              Oliver

                • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
                  sonic28

                  Hallo s-oliver-hu,

                   

                  du schreibst folgendes:

                  Vielen Dank für eure Antworten.

                  Nichts zu danken. Gern geschehen. Wir helfen doch gerne, wo wir können. smiley.php_001.gif

                   

                   

                  Du schreibst auch folgendes:

                  Wenn ich den Receiver zurücksetzte, hat das Auswirkungen auf die Aufnahmen auf der Festplatte? Da habe ich aktuell eine Menge Aufnahmen, die ich noch nicht gesehen habe.

                  Drück mal auf der Sky Q Fernbedienung die Home-Taste. Das ist die Taste mit dem Häuschen. Nun gehst du in der linken Spalte mit den Pfeil-Tasten auf den Punkt Einstellungen, ohne anzuklicken. Jetzt tippst du auf der Sky Q Fernbedienung den Code 0 0 1 (Null Null Eins) ein und bestätigst dies mit drücken auf die OK-Taste. Jetzt bist du in einem geheimen Menü, wo du unter anderem den Sky Q Receiver auf die Werkseinstellungen zurücksetzen kannst.

                   

                  Beachte dabei folgendes: Wenn du den Sky Q Receiver auf die Werkseinstellungen zurücksetzt und die Festplatte ist dabei noch im Sky Q Receiver drin, dann sind danach alle Aufnahmen weg. Auch die Offline Inhalte vom "Sky on Demand"-Bereich sind erst einmal weg, also z. B. die UHD Inhalte.

                   

                  Mache bitte folgendes, wenn du den Sky Q Receiver auf Werkseinstellungen zurücksetzen willst: Mache den Sky Q Receiver stromlos. Nun ziehst du hinten die Festplatte raus. Siehe folgendes Bild Festplatte Sky+ Pro.jpeg! Nun den Sky Q Receiver (ohne die Festplatte) wieder mit dem Strom verbinden und jetzt erst im geheimen Menü den Sky Q Receiver auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Danach warten, was passiert, bzw. eventuell einschalten. Sollte der Sky Q Reiceiver irgendwann nicht mehr weiter machen, weil die Festplatte fehlt, dann machst du den Sky Q Receiver wieder stromlos und steckst die Festplatte wieder hinein. Jetzt den Sky Q Reiceiver (mit Festplatte) wieder mit dem Strom verbinden und eventuell einschalten. Nun läuft der ganze Vorgang der Erstinstallion wieder von vorne los, aber mit dem Vorteil, das die Aufnahmen auf der Festplatte nicht weg sind und die Offline Inhalte vom "Sky on Demand"-Bereich immer noch vorhanden sind. Ich meine damit unter anderem die UHD Inhalte.

                   

                   

                  Du schreibst noch folgendes:

                  Gab es denn schon mal ein Update nach dem Ausrollen von Sky Q?

                  Ja, mehrere kleine Updates. Das neueste ist dieses hier Q080.000.59.02L (4ym1lvy) !

                   

                  Gruß, Sonic28

                • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
                  bridget8888

                  relevante Updates zu den großen bugs von Q gab es noch nicht.

                  Ein Update wurde in Andeutungen für Herbst angekündigt, seitdem Schweigen.

                  Eher 2019 zu erwarten. Man weiß nichts über die Inhalte.

                  • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
                    s-oliver-hu

                    Ich vermute mal das er dann dieses Update machen wollte, bis jetzt seit dem eigentlichen Sky Q Update ist mir nicht aufgefallen das er sich aktualisiert hat.

                     

                    Da ich den Reciever nachts ausgeschaltet habe, würde ich das mitbekommen beim starten. Grade auch wenn alle Einstellungen neu gemacht werden müssen, das fällt auf jeden Fall auf.

                     

                    Melde mich dann nochmal wen ich mit euren Tipps durch bin.

                     

                    Grüße Oliver

                      • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
                        sonic28

                        Hallo s-oliver-hu,

                         

                        du schreibst folgendes:

                        Ich vermute mal das er dann dieses Update machen wollte, bis jetzt seit dem eigentlichen Sky Q Update ist mir nicht aufgefallen das er sich aktualisiert hat.

                        Das kann vielleicht sein, das es dieses ist. Wenn man es hier im Sky Forum nicht mitbekommen hat, dass es das eine oder andere kleinere Update der Gerätesoftware gegeben hat, dann hätte man es sehr wahrscheinlich nie bemerkt, denn es waren so winzige Updates, die jetzt nicht so auffallen.

                         

                         

                        Du schreibst auch folgendes:

                        Da ich den Reciever nachts ausgeschaltet habe, würde ich das mitbekommen beim starten. Grade auch wenn alle Einstellungen neu gemacht werden müssen, das fällt auf jeden Fall auf.

                        Normalerweise sollte man den Sky Q Receiver nachts nicht vom Strom trennen, denn die Aktualisierungen (EPG und eventuelle Gerätesoftware etc.) macht der Sky Q Receiver jede Nacht gegen 04:30 Uhr. Diese Uhrzeit kann man nicht mehr verändern. Als der Sky Q Receiver die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf hatte und sich demzufolge Sky+ Pro Receiver nannte, da konnte man diese Zeit noch ändern. Jetzt nicht mehr. Sollte man gegen 04:30 Uhr nachts den Sky Q Receiver an haben, um fern zu sehen, dann fragt der Sky Q Receiver, ob er die Aktualisierungen durchführen soll. Das kann man dann bestätigen bzw. abbrechen. Wenn man nichts macht, d. h. nicht bestätigt und nicht abbricht, sobald er danach fragt, dann macht er das ganze dann trotzdem.

                         

                        Und wegen den Aktualislierungen von dem "Sky on Demand"-Bereich, sollte man den Sky Q Receiver täglich von 00:00 Uhr nachts bis 12:00 Uhr mittags nicht vom Strom trennen. Wenn man es trotzdem macht, dann können z. B. die Offline Inhalte, die auf die Festplatte geladen werden, damit man sich diese ohne eine Internetverbindung zu haben, ansehen kann, nicht korrekt fehlerfrei auf die Festplatte geladen werden. Ich meine damit z. B. die UHD Inhalte vom "Sky on Demand"-Bereich, denn diese werden nur als Offline Inhalt angeboten.

                         

                         

                        Du schreibst noch folgendes:

                        Melde mich dann nochmal wen ich mit euren Tipps durch bin.

                        Mach das mal. Wäre schön zu lesen, ob wir mit unseren Tipps helfen konnten.

                         

                        Gruß, Sonic28

                          • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
                            s-oliver-hu

                            Das Thema Receiver ausschalten oder nicht wurde hier im Forum schon lang und breit Diskutiert und ist für mich keine Option solange:

                            - es Sky endlich mal schafft eine leise, am besten nicht hörbare HDD auszuliefern

                            - der Receiver sich so weit herunterfährt das ein Stromverbrauch unter einem Watt ensteht. Sich dann einschaltet wenn er was machen will und sich dann wieder herunterfährt.

                             

                            Solange das Ding mit voller Power 24/7 und deutlich hörbaren HDD Laufgeräusch läuft, schalte ich das Ding komplett ab wenn ich es nicht brauch.

                             

                            UHD ist für mich keine Option, da kein UHD Fernseher vorhanden ist.

                             

                            Bis jetzt konnte ich auch keine Nachteile für mich feststellen. Sky Store klappt, Box Set kann man schauen, Online Inhalte (sozusagen Sky Go) geht. Mal abgesehen von den bekannten Fehlern in den einzelnen Bereichen.

                              • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
                                bridget8888

                                sonic28 gibt politisch (und technisch) korrekte Antworten

                                • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
                                  sonic28

                                  Hallo s-oliver-hu,

                                   

                                  du schreibst folgendes:

                                  - es Sky endlich mal schafft eine leise, am besten nicht hörbare HDD auszuliefern

                                  Gibt es, denn ich habe in meinem Sky Q Sat-Receiver eine Festplatte drin, die man gar nicht hört. Zumindest ich höre nichts. Wenn Nachbarn bei mir sind oder meine bessere Hälfte, dann hören die auch nichts davon. Selbst ein guter Freund von mir hört nichts. Ich hab eine sogenannte Ein-Raum-Wohnung, wo das Wohnzimmer gleichzeitig das Schlafzimmer ist und eine kleine Küchenzeile eingebaut ist. Dort steht auch mein 65 Zoll großer Samsung UHD Fernseher UE65MU8009, wo der Sky Q Sat-Receiver am HDMI 1 Anschluss der One-Connect-Mini Box hängt.

                                   

                                  Meine bessere Hälfte wohnt in Duisburg und hat ihren Fernsehempfang beim Kabelnetz von Tele Columbus. Daran hängt der Sky Q Kabel-Receiver. Bei ihr hört man vom Sky Q Kabel-Receiver auch nichts.

                                   

                                  Ich hab den Sky Q Sat-Receiver seit Oktober 2016, wo er noch die Sky+ Pro Gerätesoftware drauf hatte und sich demzufolge Sky+ Pro Sat-Receiver nannte. Auch da hat man nichts von der Festplatte bei mir gehört. Und als ich noch den Sky+ Sat-Receiver mit externer 2 TB Festplatte hatte, hat man auch nichts von der Festplatte gehört.

                                   

                                   

                                  Du schreibst auch folgendes:

                                  - der Receiver sich so weit herunterfährt das ein Stromverbrauch unter einem Watt ensteht. Sich dann einschaltet wenn er was machen will und sich dann wieder herunterfährt.

                                  Das tat der Sky Q Receiver, als er die Sky+ Pro Gerätesoftware drauf hatte und sich demzufolge Sky+ Pro Receiver nannte. Seit auf dem Gerät die SkyQ Gerätesoftware drauf ist, macht er das nicht mehr. Ob der Deep Standby, also der tiefste Tiefschlaf, wieder zurück auf diesen Receiver kommt, hat bis jetzt noch keiner von Sky verraten.

                                   

                                   

                                  Du schreibst noch folgendes:

                                  Solange das Ding mit voller Power 24/7 und deutlich hörbaren HDD Laufgeräusch läuft, schalte ich das Ding komplett ab wenn ich es nicht brauch.

                                  Kannst du gerne machen, aber dann hast du die ganzen Aktualisierungen nicht dann, wann sie eigentlich hätten auf dem Sky Q Receiver ankommen sollen.

                                   

                                   

                                  Du schreibst auch noch folgendes:

                                  UHD ist für mich keine Option, da kein UHD Fernseher vorhanden ist.

                                  O.K.! So kann es auch sehen.

                                   

                                   

                                  Du schreibst folgendes:

                                  Bis jetzt konnte ich auch keine Nachteile für mich feststellen. Sky Store klappt, Box Set kann man schauen, Online Inhalte (sozusagen Sky Go) geht. Mal abgesehen von den bekannten Fehlern in den einzelnen Bereichen.

                                  Dann ist es ja aus deiner Sicht in Ordnung. Dann weiterhin viel Spaß damit. *positv gemeint*

                                   

                                  Gruß, Sonic28

                              • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
                                axhd51

                                s-oliver-hu schrieb:

                                 

                                Da ich den Reciever nachts ausgeschaltet habe, würde ich das mitbekommen beim starten. Grade auch wenn alle Einstellungen neu gemacht werden müssen, das fällt auf jeden Fall auf.

                                Normalerweise muss aber nach einem Update nichts neu eingestellt werden.

                                  • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
                                    euleuhu

                                    axhd51 schrieb:

                                     

                                    s-oliver-hu schrieb:

                                     

                                    Da ich den Reciever nachts ausgeschaltet habe, würde ich das mitbekommen beim starten. Grade auch wenn alle Einstellungen neu gemacht werden müssen, das fällt auf jeden Fall auf.

                                    Normalerweise muss aber nach einem Update nichts neu eingestellt werden.

                                     

                                     

                                    maximal nochmal ein Login!

                                • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
                                  marc_roemer

                                  Ein Freund von mir hat vorgestern einen Sky-Vertrag abgeschlossen. Er meinte, dass die Aussperrung der ÖR-Mediatheken nun behoben sei. Ob es diesbezüglich ein Update gab, weiß ich allerdings nicht. Habe ja nicht diesen Schrott-Receiver.

                                  • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
                                    s-oliver-hu

                                    Hier nun das Ergebnis... Receiver geht wieder, nach mehrfachem Neustart. Reset hatte ich keinen gemacht. Aber alle Aufnahmen sind weg...

                                     

                                    Ein Anruf bei der Hotline hat leider keine Erkenntnis gebracht, außer da sowas nur durch einen Werksresetts auslösen kann. So vergrault man auch seine Kunden.

                                     

                                    Leider läuft mein Vertrag noch bis Ende 2019, aber die Kündigung ist "on the way"

                                     

                                    Nach vielen Jahren habe ich Endgültig die Schnauze voll... zumal grade im Sportbereich (Formel 1 und erste Bundesliga) viele Inhalte fehlen. Und der Receiver immer mehr zur Zumutung wird.

                                      • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
                                        zackmuc

                                        Man kann jetzt in Netflix suchen

                                          • Re: Gibt es ein Update für Sky Q?
                                            naturelsker

                                            Ja, man kann auch aus der Suche heraus Netflix starten und sich dort anmelden, ich habe aber das Gefühl das Netflix aus gutem Grund noch nicht offiziell freigegeben wurde.

                                             

                                            Die App wirkt auf meinem UHD Fernseher grob auflösend, und Filme, zum Beispiel Event Horizon ruckeln minimal.

                                             

                                            Da wird also bestimmt noch dran gefeilt, jedenfalls hoffe ich das.

                                             

                                            HDR ist übrigens über die Sky Netflix App auch noch nicht freigeschaltet.

                                             

                                            Im Moment schaue ich dann doch lieber über die integrierte App vom Fernseher. So wie es zur Zeit ist kann man Netflix nicht nutzen, jedenfalls wenn man den Vergleich zur internen App auf dem Fernseher kennt.