3 Antworten Neueste Antwort am 28.10.2018 16:59 von herbi100 RSS

    Kündigungsbestätigung! Was muss dafür getan werden?

    marcel1982

      Hallo zusammen,

       

      ich habe vor ca. 3 Monaten meinen Vertrag gekündigt, am Ende des nächsten Monats läuft die Kündigungsfrist aus. Gekündigt wurde per Email, telefonisch und sicherheitshalber nochmal per Einschreiben mit Rückschein (habe ich bereits erhalten).

      Die Kündigungen liegen vor, aber wurden bis heute nicht schriftlich Bestätigt. Was ist der Grund dafür? Anstatt einer Kündigungsbestätigung habe ich bereits 4x!! das Schreiben "Rückruf zur Kündigung, wichtige Rückfrageen zu Kündigung!"

      Ich habe bereits etliche Male angerufen, es wurde bis dato nicht eine Frage gestellt! Mir wurde nur immer wieder gesagt, der Vorgang liegt der "Fachabteilung" vor. Die Bestätigung wird zeitnah versendet.

      Was muss man für eine Kündigungsbestätigung tun?

      Würde mich über eine Rückmeldung freuen und vorallem über die Übersendung einer Bestätigung.

        • Re: Kündigungsbestätigung! Was muss dafür getan werden?
          bridget8888

          in 2 Wochen kann dir die Bestätigung durch e. Moderator*in geschickt werden.

          Eigentlich brauchst du sie nicht. Du hast das Schreiben, das einen Kündigung bestätigt. Das Datum muss nicht drinstehen, damit es gilt. Es braucht überhaupt keine Bestätigung.

            • Re: Kündigungsbestätigung! Was muss dafür getan werden?
              marcel1982

              Besten Dank für die Antwort.

               

              ich sichere mich lieber etwas ab, hier in der Community bzw. im Internet habe ich bereits einfach soviel "schlechtes" über SKY gelesen, da bekommst du ja Gänsehaut.

              - trotz Kündigung, Vertrag wird von SKY zum "normal Preis" weitergeführt

              - Die Hardware kommt "angeblich" nicht an, wird zu überhöhten Preisen in Rechnung gestellt

              - Der Eingang der Hardware wird nicht Bestätigt und Wochen später erhält der kunde eine Rechnung, weil die Festplatte "angeblich" nicht dabei war.

              - etc.

               

              Ich hoffe, dass ich so etwas nicht erleben muss. Nochmal Danke für die Rückmeldung.

                • Re: Kündigungsbestätigung! Was muss dafür getan werden?
                  herbi100
                  ich sichere mich lieber etwas ab, hier in der Community bzw. im Internet habe ich bereits einfach soviel "schlechtes" über SKY gelesen, da bekommst du ja Gänsehaut.

                  Da bringst Du was durcheinander.

                  Du kannst solche Fälle nicht mit Deinem vergleichen, Du hast ja mit Einschreiben gekündigt und somit einen Beweis

                  Deiner Kündigung.

                  Und Du wirst keinen Fall finden, wo bei jemand der rechtzeitig gekündigt hat,

                  mit einem Einschreiben und Rückschein, die Kündigung nicht anerkannt wurde.

                   

                  Ich hoffe, dass ich so etwas nicht erleben muss

                  Musst Du nicht,  Du musst nur den Beleg aufheben und im Notfall vorzeigen, fertig.